Fernstudiengänge – der große Überblick

Wussten Sie, dass es in Deutschland mehr als 5.000 Fernstudiengänge gibt? Es dürfte Ihnen also leicht fallen, einen passenden Fernstudiengang für Ihr berufliches Ziel zu finden. Wir helfen Ihnen, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen.

Fernstudiengänge nach Fachbereichen

In welchem Bereich wollen Sie sich mit einem Fernstudium fortbilden? Klicken Sie sich hier durch die einzelnen Fernstudiengänge aus 13 Fachbereichen.

Fernstudiengänge nach Abschluss

Je nachdem was Sie erreichen möchten, kann ein anderer Studienabschluss für Sie interessant sein. Sie möchten sich beruflich verändern? Dann ist womöglich ein Bachelor-Fernstudiengang oder ein qualifizierter nicht-akademischer Fernlehrgang das Richtige. Wenn Sie mehr Verantwortung in ihrem Unternehmen übernehmen möchten, kann ein Master- oder MBA-Fernstudiengang für Sie passend sein.

Fernstudiengänge von A-Z

Die beliebtesten Fernstudiengänge

Das größte Angebot an Fernstudiengängen gibt es im Bereich Wirtschaft und Management, gut 350 Fernhochschulen und Akademien bieten verschiedenste Fernstudiengänge und andere berufsbegleitende Studienmodelle mit hohem betriebswirtschaftlichem Anteil an. Aber sind das auch die beliebtesten Fernstudiengänge?

Ja und nein. Denn natürlich ist ein wirtschaftlich geprägtes Fernstudium für Viele das Sprungbrett auf der Karriereleiter. Fachpersonal mit hohem ökonomischen Verstand wird in allen Branchen gebraucht. Das große Angebot verwundert also kaum – wo Nachfrage ist, da ist auch Bedarf.

Aber: Nicht nur in der Wirtschaft ist das Fernstudium eine beliebte Weiterbildungsoption

Insbesondere im Bereich Soziales werden viele Fernstudiengänge besonders stark nachgefragt. Die Fernstudiengänge Soziale Arbeit oder Sozialmanagement stellen für viele Studieninteressenten eine ideale Möglichkeit dar, sich berufsbegleitend auf Führungspositionen in sozialen Einrichtungen vorzubereiten. Ähnlich geht es denen, die im Gesundheitswesen arbeiten: Auch hier setzt man mit Fernstudiengängen wie Pflege, Gesundheitsmanagement, Ernährungswissenschaften und Co. auf diese Studienform.

Die Psychologie zieht Studieninteressenten ebenfalls überdurchschnittlich stark an. Auch, wenn man mit einem Fernstudium aktuell keine Psychotherapeuten-Ausbildung realisieren kann, gibt es in diesem Bereich jede Menge Fernstudienoptionen, die gerne angenommen werden, wie Gesundheitspsychologie, Wirtschaftspsychologie oder Kommunikationspsychologie.

Auch im Öffentlichen Dienst oder in verwalterischen Jobs ist ein Fernstudium beliebt: Fernstudiengänge rund um das Thema Öffentliche Verwaltung erfreuen sich hoher Nachfrage.

Sie sehen, Weiterbildung über Fernstudiengänge ist in allen Arbeitsbereichen und Branchen wichtig und möglich. Ob man nun in Wirtschaft, Technik, Sozialwesen, Rechtswesen oder IT arbeitet – nur wer sich weiterbildet, hat gute Chancen beruflich voranzukommen, den eigenen Job zu sichern, Abwechslung in den Arbeitsalltag zu bringen oder seine Chancen auf merkliche Gehaltserhöhungen zu steigern.

Fernstudium finden

Fernstudiengänge nach Bundesland

Ein großer Pluspunkt des Fernstudiums ist zwar die örtliche Unabhängigkeit von der Fernhochschule, aber vielleicht ist Ihnen die Nähe zur Hochschule ja wichtig, weil Sie an freiwilligen Präsenzseminaren teilnehmen möchten oder grundsätzlich keine langen Anfahrtswege für Prüfungen in Kauf nehmen möchten. Für den Fall listen wir Ihnen hier die Anbieter in allen Bundesländern. Viele Fernhochschulen haben sogar deutschlandweit Standorte und sind deshalb in jedem Bundesland vertreten.

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 10)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de