Kinderpsychologie Fernstudium

Die einzelnen Entwicklungsphasen von der Geburt bis zur Pubertät kennenlernen, verstehen und wissenschaftlich betrachten: Das lernen Sie in einem Kinderpsychologie Fernstudium. Erfahren Sie hier mehr über das Fernstudium und mögliche Alternativen und finden Sie ein passendes Fernstudium.

Kinderpsychologie ist spannend, denn die Psyche von Kindern unterscheidet sich (noch) gravierend von der der Erwachsenen und muss gesondert betrachtet und behandelt werden. Im Fernsehen sind immer wieder spannende Experimente über die Verhaltensweisen von Kindern in bestimmten Situationen zu sehen: Wie geduldig sind sie? Können sie lügen? Ab wann fangen sie an, sich den Erwartungen und dem Verhalten von Erwachsenen anzupassen? Wie sieht es mit dem sozialen Verhalten aus? Wie und warum entstehen Ängste oder Verhaltensauffälligkeiten? Und die Forschung beginnt ja noch viel früher: Wie lernt ein Kind sprechen? Wann lächelt es zum ersten Mal? Warum liegen zwischen einem Lachen und einem Wutanfall manchmal nur Sekunden?

Vor Ihrem inneren Auge entstehen gerade konkrete Situationen und Sie möchten jetzt noch mehr in die Welt der Kinderpsychologie einsteigen? Dann stellen wir Ihnen nachfolgend unter anderem Ihre Studienmöglichkeiten vor, was Sie im Kinderpsychologie Fernstudium erwartet und welche Voraussetzungen Sie benötigen.

Kinderpsychologie Fernstudium:
Die Welt der Kinder entdecken

Wie sieht das Angebot an Fernstudiengängen Kinderpsychologie aus?

Das Fernstudien-Angebot ist sehr durchmischt und Sie sollten sich in jedem Fall Gedanken darüber machen, was Sie von einem Kinderpsychologie Fernstudium erwarten und sich dann über die Anerkennung der Fernstudiengänge und Fernlehrgänge informieren. Das Angebot an reinen Fernstudiengängen Kinderpsychologie ist ziemlich klein, aber es gibt genug andere Fernstudiengänge, die sich mit der Psyche und der Psychologie von Kindern beschäftigen.

Im akademischen Bereich wird zum Beispiel das Masterfernstudium „Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten“ an der DISC der TU Kaiserlautern angeboten. Für ein Bachelorstudium werden Sie bisher nicht fündig werden, häufig kann aber Kinderpsychologie als Schwerpunkt in einem Psychologie Studium studiert werden. Psychologie ist ein Fach mit einem großen Fernstudienangebot.

Auch im nicht-akademischen Bereich gibt es einige Angebote, die Sie als Fernlehrgang absolvieren können und am Ende zwar keinen Bachelor- oder Masterabschluss haben, aber ein Zertifikat der Fernschule erhalten.

Sollte Ihnen keines der Fernstudienangebote zusagen, empfehlen wir Ihnen, sich alternativ bei den sozialen und pädagogischen Fernstudiengängen umzusehen oder tatsächlich ein Psychologie Fernstudium als Einstieg zu nutzen.

Studieninhalte

Mutter, die ein Kinderpsychologie Fernstudium macht, sitzt mit ihrer Tochter am Tisch und guckt sich ein gemaltes Bild anDie Kinderpsychologie ist ein Teilbereich der Entwicklungspsychologie und beschäftigt sich mit dem Lebensabschnitt zwischen der Geburt und der Pubertät.

Im Masterstudium lernen Sie alles zu Inhalten und Zielen psychologischer Forschung, über Methoden der Datenerhebung und -analyse sowie das Grundlagenwissen in den Bereichen Lernen und Entwicklung. Weiterhin „werden kognitive, emotionale und motivationale Determinanten von Lernen und Schulleistung aus der Perspektive der Entwicklungs- und Pädagogischen Psychologie, aber auch aus kognitions- und biopsychologischer Sicht thematisiert und im Hinblick auf kontextuelle Einflussfaktoren (familiäres und schulisches Umfeld, gesellschaftliche Rahmenbedingungen) reflektiert.“ (DISC der TU Kaiserlautern).

In den Fernlehrgängen lernen Sie alle psychologischen Entwicklungsstufen kennen, die Kinder durchmachen. Sie gehen den Fragen nach, warum die Psyche der Kinder (noch) so anders ist als die der Erwachsenen, wie sie gefördert und motiviert werden können und wie es um Gefühle und Motive steht. Somit erhalten Sie Basiswissen über die Entwicklungspsychologie sowie Kenntnisse über Erziehung.

In anderen Kursen lernen Sie beispielsweise schwerpunktmäßig, wie negative Erlebnisse im Kindesalter das gesamte Leben beeinflussen können und wie man diese so früh wie möglich mit der Traumapädagogik verarbeiten kann.

Passende Anbieter finden

Kinderpsychologie Fernstudium

Finden Sie hier akademische Fernstudiengänge, die sich mit der Kinderpsychologie beschäftigen.

Kinderpsychologie Fernlehrgang

Finden Sie hier nicht-akademische Fernlehrgänge, die sich mit der Kinderpsychologie beschäftigen.

Alternative Fernstudiengänge

Wenn Ihnen keines der Fernstudienangebote zusagt, versuchen Sie es mit einem Studiengang aus dem Fachbereich Pädagogik, Soziales und Verwaltung.

Voraussetzungen

Akademisch

Entscheiden Sie sich für ein akademisches Studium, benötigen Sie für ein Bachelorstudium Abitur oder Fachhochschulreife. Haben Sie nicht? Auch kein Problem, denn mittlerweile können Sie an fast allen Hochschulen auch ohne Abitur studieren, wenn Sie eine Berufsausbildung abschlossen haben und mehrere Jahre Berufserfahrung mitbringen. Auch mit einem Meistertitel dürfen Sie studieren.

Für ein Masterfernstudium brauchen Sie einen ersten Hochschulabschluss sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit, die zeitlich nach dem Erststudium liegen muss. Sie haben kein Erststudium? Dann greift im besten Fall der Zugang für beruflich Qualifizierte. Sie haben die Möglichkeit in einer Eignungsprüfung zu beweisen, dass Sie Berufserfahrung und Wissen haben, um an dem Studium teilnehmen zu können.

Nicht-akademisch

Für einen nicht-akademischen Lehrgang Kinderpsychologie sind spezielle Vorkenntnisse nicht nötig. Sie können jederzeit mit dem Fernkurs beginnen.

Grundsätzlich gilt aber immer: Informieren Sie sich jeweils bei den einzelnen Bildungsanbietern, ob und welche Zulassungsvoraussetzungen Sie mitbringen müssen.

Für wen eignet sich ein Kinderpsychologie Fernstudium?

Ein Kinderpsychologie Fernstudium eignet sich besonders für Menschen, die mit Kindern arbeiten oder im pädagogischen Bereich tätig sind. Auch Interessenten oder Eltern, die sich schlicht und ergreifend für die Kinderpsychologie begeistern, können ein Fernstudium absolvieren.

Durch das Fernstudium erhalten Sie fundiertes Wissen über die kindliche Entwicklung und die einzelnen Entwicklungsphasen. Im Beruf oder im Alltag hilft Ihnen das neue Wissen, Kinder besser zu verstehen und in schwierigen Situationen gelassener zu reagieren.

Wenn Sie ein Kinderpsychologie Fernstudium absolvieren möchten, um beruflich davon zu profitieren, dann sollten Sie darauf achten, dass Sie einen anerkannten Abschluss erhalten, also einen Bachelor oder Master. Wenn Sie sich privat gezielt weiterbilden wollen, dann spielt der Abschluss eine untergeordnete Rolle – denn Sie möchten sich ja in erster Linie für sich selbst weiterbilden.

Allerdings wollen wir Sie auch darauf hinweisen, dass weder das Fernstudium noch der Fernlehrgang Kinderpsychologie Sie dazu befähigt oder Ihnen die Erlaubnis erteilt, therapeutisch tätig zu werden – das dürfen nämlich nur Ärztliche Psychotherapeuten, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, die eine extra Ausbildung durchlaufen haben und approbiert sind.

Kosten des Fernstudiums

Die Kosten zwischen einem akademischen Fernstudium und einem nicht-akademischen Fernlehrgang unterscheiden sich gravierend. Während Sie für ein akademisches Fernstudium mehrere Tausend Euro zahlen, kostet ein Fernlehrgang für Kinderpsychologie zwischen 500 Euro und 1000 Euro. Bei einigen Fernschulen müssen Sie die Kosten erfragen.

Beachten Sie auch, dass generell zu den Kosten Anmeldegebühren, Prüfungsgebühren oder auch Reise- oder Übernachtungskosten hinzukommen können. Mehr zum Thema und vor allem auch zur Finanzierung können Sie in unserem Artikel Kosten und Finanzierung nachlesen.

Dauer und Arbeitsaufwand

Das Masterstudium dauert einschließlich Präsenzphasen, Praktikum und Masterarbeit fünf Semester, bei einem empfohlenen Umfang von 15 bis 20 Lernstunden pro Woche.

Für einen Fernlehrgang brauchen Sie je nach Anbieter und Kurs zwischen drei und zwölf Monaten, hier wird ein Lernaufwand von vier bis sechs Stunden in der Woche empfohlen.

Mit einem Kinderpsychologie Fernstudium Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut werden?

Mit einem Kinderpsychologie Fernstudium können Sie kein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut werden. Laut Psychotherapeutengesetz bedarf es nach dem Studium noch einer Ausbildung. Um für diese zugelassen zu werden, muss „die im Inland an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule bestandene Abschlussprüfung in den Studiengängen Pädagogik oder Sozialpädagogik“ nachgewiesen werden.

Ab Wintersemester 2020 wird das bisherige Psychotherapeutengesetz und somit auch der derzeitige Ausbildungsweg reformiert. Stattdessen wird es einen eigenständigen Studiengang zum Psychotherapeuten geben.

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de