Fernstudium Voraussetzungen

Sie möchte ein Fernstudium beginnen, doch welche Voraussetzungen müssen Sie im Vorfeld erfüllen? Braucht man für ein Fernstudium Abitur? Kann man ein Fernstudium auch ohne Abitur beginnen? Welche Voraussetzungen werden sonst noch verlangt? Wir erklären Ihnen hier, was Sie mitbringen müssen, wenn Sie ein Fernstudium absolvieren wollen!

Das Fernstudium ist eine sehr beliebte Möglichkeit zur nebenberuflichen Weiterbildung, denn im Fernstudium haben Sie die Chance den akademischen Bachelor, Master oder MBA-Abschluss neben dem Beruf zu erlangen. Dabei überzeugt das Fernstudium vor allen Dingen durch seine Flexibilität, denn Sie können zeit- und ortsunabhängig zur Qualifikation gelangen und Ihr Wissen ausbauen.

Doch welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um von den Fernhochschulen zum Studium zugelassen zu werden und Ihr Fernstudium erfolgreich abschließen zu können? Um diese Frage zu beantworten, sollte man grundsätzlich zwischen den formalen Voraussetzungen für ein Fernstudium und den persönlichen Eigenschaften im Fernstudium unterscheiden.

Die Fernstudium Voraussetzungen sind für Sie doch nur zweitrangig? Sie suchen direkt die passende Fernhochschule? Dann sind Sie hier richtig:

Fernhochschule finden!

Fernstudium Voraussetzungen: Alle Infos

Formale Voraussetzungen für ein Fernstudium

Blauer Harken auf Checkliste im FernstudiumSie haben sich entschieden: Sie möchten einen akademischen Studienabschluss im Fernstudium erwerben. Gute Wahl! Doch was müssen Sie tun, um von der Hochschule oder Akademie zum Fernstudium zugelassen zu werden?

In erste Linie unterscheidet man bei den formalen Voraussetzungen für ein Fernstudium zwischen Bachelor- und Masterstudium. Für ein Bachelorstudium müssen Sie andere Zugangskriterien erfüllen als im Master.

Bachelor

Der Bachelor-Abschluss ist der erste berufsqualifizierende Hochschulabschluss, so dass die Fernhochschulen und Akademien in der Regel folgende formalen Zugangsbedingungen erwarten:

  • Hochschulzugangsberechtigung, sprich Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur)
  • ein gleichwertig anerkannter Schulabschluss
  • eine entsprechende berufliche Qualifikation
  • ein gleichwertiger ausländischer Abschluss

Wie Sie das Fernstudium ohne Abitur, also ausschließlich mit beruflicher Qualifikation aufnehmen können, erfahren Sie hier:

Fernstudium ohne Abitur

Diese formalen Voraussetzungen werden immer individuell von der jeweiligen Fernhochschule oder Akademie festgelegt und können daher immer etwas abweichen. Neben der Hochschule spielt es für die Fernstudium Voraussetzungen auch eine Rolle, für welchen Studiengang Sie sich interessieren. So verlangen spezialisierte Studienangebote auch individuelle Zugangskriterien.

Was können Sie im Fernstudium studieren? Hier die Fernstudiengänge im Überblick!

Sprachkenntnisse

Je nach Studiengang kann es sein, dass Sie im Vorfeld bestimmte Sprachkenntnisse mitbringen müssen. Dazu gehört zum Beispiel der Nachweis von ausreichenden Englischkenntnissen.

Bestehende Berufstätigkeit

Sie wollen den Bachelor zwar neben dem Job absolvieren, dennoch ist ein gültiger Arbeitsvertrag keine zwingende Bedingung für ein Fernstudium. Das Fernstudienangebot richtet sich nicht nur an Berufstätige, die sich neben der Arbeit noch mal weiterbilden wollen, sondern auch an Menschen in Elternzeit, Arbeitssuchende oder Menschen, die sich beruflich umorientieren wollen. Eine bestehende Berufstätigkeit ist daher in den meisten Fällen keine Zugangsvoraussetzung für ein Fernstudium.

Berufserfahrung

Bei manchen Fernstudiengängen kann praktische Erfahrung für Sie von großem Vorteil sein, so dass die Fernhochschulen einen Praxisnachweis verlangen. In solchen Fällen müssen sich meistens Berufspraxis von ein bis zwei Jahren vorweisen können. Dies hängt aber immer auch mit Hochschule und Studiengang zusammen.

Exkurs: Wenn Sie sich für einen Fernlehrgang interessieren, der nicht mit einem akademischen Abschluss endet, sondern viel mehr mit einem IHK-Abschluss oder einem institutsinternen Zertifikat, können andere Voraussetzungen gelten. Viele Fernlehrgänge, die mit einem Zertifikat des jeweiligen Anbieters enden, verlangen von Ihren Studierenden keine besonderen Vorkenntnisse oder speziellen Schulzeugnisse.

Master

Der Master-Abschluss ist der zweite und somit fortführende akademische Hochschulabschluss, den Sie erreichen können. Hierfür werden aus diesem Grund andere formale Voraussetzungen von den Fernhochschulen verlangt:

  • Erster Hochschulabschluss (Bachelor oder ein vergleichbarer Abschluss)
  • Je nach Studiengang erster Studienabschluss in einem themenverwandten Fachbereich
  • Je nach Hochschule oder Akademie eine Mindestnote im Erststudium
  • Gleichwertig anerkannter erster ausländischer Hochschulabschluss

Hinzu kommen individuelle Kriterien kommen, die von der jeweiligen Fernhochschule oder Akademie speziell für diesen Masterstudiengang festgelegt werden. Um welche Zugangskriterien es sich handelt, können Sie immer den Webseiten der Hochschulen entnehmen.

Persönliche Voraussetzungen für ein Fernstudium

Paar sitzt im Wohnzimmer vor Laptop im FernstudiumWenn Sie die formalen Zugangskriterien zu Ihrem Wunsch-Fernstudium erfüllen, haben Sie den ersten wichtigen Schritt in Richtung akademische Weiterbildung gemacht. Damit können Sie ein Fernstudium beginnen und Ihrer beruflichen Entwicklung neuen Schwung verleihen. Doch zu einem Fernstudium gehört viel mehr, als nur der Nachweis der entsprechenden Zulassungsbedingungen.

Ein Fernstudium ist kein Zuckerschlecken und fordert Sie als Fernstudierenden sehr. Aus diesem Grund wollen wir Ihnen hier auch einige persönliche Eigenschaften nicht vorenthalten, die Sie mitbringen sollten, wenn Sie Ihr Fernstudium erfolgreich abschließen wollen. Dieser persönlichen Voraussetzungen sind keine offizielle Bedingung und werden von keiner Hochschule überprüft, aber Sie helfen Ihnen das Fernstudium zu meistern.

  • Disziplin
  • Durchhaltevermögen
  • Gutes Zeitmanagement
  • Organisationstalent
  • Eigeninitiative
  • Motivation
  • Stressresistenz

Ein Fernstudium bringt einen zusätzlichen hohen Zeitaufwand mit sich. Sie müssen neben Ihrer normalen Berufstätigkeit (vermutlich ca. 40 Wochenstunden im Durchschnitt) noch einen Arbeits- und Lernaufwand von knapp 10 bis 20 Stunden pro Woche einplanen. Diese Zeit investieren Sie in der Regel am Abend oder am Wochenende, so dass Ihre Freizeit dafür draufgeht. Das kann daher schon oft stressige Phasen für Job und Privatleben mit sich bringen und erfordert viel Disziplin, Durchhaltevermögen und ein gutes Zeitmanagement. Da Sie im Fernstudium alles selbst organisieren, sich Ihre Lerneinheiten selbst aufteilen und strukturieren können, ist es von Vorteil, wenn Sie ein gutes Organisationstalent mitbringen und in der Lage sind, Ihre Aufgaben und Termine gezielt zu steuern.

Die Alternative: Voraussetzungen im Präsenzstudium

Die persönlichen Voraussetzungen eines Fernstudiums haben Sie verunsichert? Komplette Selbstständigkeit ist nicht ganz so Ihr Ding? Dann entscheiden Sie sich vielleicht besser doch für ein Präsenzstudium. Hierbei gehen Sie zwei Mal in der Woche am Abend oder am Wochenende in die Hochschule und nehmen dort am Unterricht teil. Dies erfordert ganz andere Voraussetzungen von den Studierenden und entspricht vielleicht viel eher Ihren Vorstellungen. Kein Problem – wir haben auch die Voraussetzungen im Abendstudium ausführlich für Sie zusammengestellt.

Voraussetzungen Präsenzstudium

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de