Berufsbegleitendes Studium im Fachbereich Wirtschaft & Management

Wirtschaft & Management

Die größte Auswahl an berufsbegleitenden Studienmöglichkeiten haben Sie im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Von der klassischen BWL, über Risiko- & Compliance Management, bis zu Eventmanagement & Co. stellen wir Ihnen hier spannende Abend- und Fernstudiengänge mit BWL- und Management-Fokus vor. 

Fern- und Abendstudiengänge in diesem Fachbereich:

Wirtschafts- & Management-Studiengänge im Detail: Informieren Sie sich über Voraussetzungen, Kosten, Studieninhalte, passende Hochschulen & Fernstudienanbieter.

Der Evergreen: Ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Wirtschaft und Management

Berufsbegleitende Studiengänge im Bereich Wirtschaft und Management sind beliebt und kommen nicht aus der Mode, solange es Menschen gibt. Wirtschaftswissenschaftliches und managementbasiertes Wissen sind unerlässlich für jedes Unternehmen, egal welcher Größe, in jeder Branche. Klassiker sind BWL, General Management oder Unternehmensführung.

Auch diejenigen, die sich auf eine Branche spezialisieren möchten, kommen auf ihre Kosten. Ob Tourismusmanagement, Sportmanagement, Logistik, Kulturmanagement, Immobilienmanagement oder Handel – vermutlich gibt es kaum etwas, das man nicht studieren kann. Zu vielen Studiengängen finden Sie bei uns ausführliche Beschreibungen. Oder suchen Sie doch nach einem Fernstudium im Bereich Wirtschaft und Management? Auch dazu haben wir ausführliche Infos für Sie zusammengestellt.

Gehalt im Bereich Wirtschaft und Management

Ein berufsbegleitendes Studium ist zwar eine Herausforderung, doch wer sie meistert, darf sich auf verbesserte Karriereaussichten und somit auch auf ein besseres Gehalt freuen. In der Wirtschaft schneiden die Gehälter im Vergleich zu anderen Branchen gut ab. Wer einen Bachelor oder Master vorweisen kann, hat ohnehin gute Aussichten, eine Stelle zu finden.

Aber Achtung: So vielfältig die verschiedenen Studiengänge und damit anschließenden beruflichen Möglichkeiten sind, so sieht es auch bei den Gehältern aus. Wenn nicht nach Tarif bezahlt wird, dann hängt die Höhe des monatlichen Einkommens von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören zum Beispiel die Größe des Unternehmens, die Branche, Standort und auch die eigenen Qualifikationen.

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Gehaltsbeispiele, die einen guten Überblick über die Von-Bis-Spanne gibt:

TätigkeitBrancheGeschlecht und AlterUnternehmensgrößeBruttogehalt/Monat
Controller Einzelhandel, Textil m, 32 Jahresehr groß4.067 €
Controller Finanzdienstleistung w, 26 Jahregroß2.480 €
Personalberatung / Headhunter Personalberatung m, 34 Jahremittel5.241 €
Personaldisponent / Headhunter Personalberatungw, 31 Jahreklein2.490 €
Bilanzbuchhalter Großhandel, Bekleidung, Textil w, 47 Jahreklein3.847 €
International Marketing Manager Chemie, Verfahrenstechnik m, 27 Jahresehr groß8.117 €
International Junior Marketing Konsum- und Gebrauchsgüter w, 47 Jahremittel6.649 €
Produktmanager Medien, Presse w, 28 Jahreklein2.092 €
Wirtschaftsprüfer Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung m, 36 Jahresehr groß6.835 €
Business Analyst Unternehmensberatung w, 26 Jahresehr groß3.792 €
Business Analyst Touristik, Freizeit w, 29 Jahreklein3.667 €
Marketingmanager Autoindustrie m, 28 Jahremittel3.524 €
Marketingmanager Medien, Presse w, 46 Jahremittel2.922 €
Projektmanager Banken m, 38 Jahremittel8.589 €
Projektmanager Forschungsinstitute w, 30 Jahreklein4.069 €
Unternehmensberater Logistik, Transport, Verkehr m, 32 Jahremittel4.899 €
Unternehmensberater Unternehmensberatung m, 42 Jahresehr groß8.744 €

Unternehmensgröße: 1-20 Mitarbeiter = klein | 21-100 Mitarbeiter = mittel | 101-1.000 Mitarbeiter = groß | > 1.000 Mitarbeiter = sehr groß

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de