Fernstudium Digitale Medien

Sie haben Lust auf eine neue Herausforderung und möchten sich neben Ihrer eigentlichen Tätigkeit weiterbilden? Dann entscheiden Sie sich doch für ein Fernstudium Digitale Medien. Das aktuelle Angebot der Hochschulen ist sehr modern und ansprechend. In diesem Artikel finden Sie alle wichtigen Infos rund um das Fernstudium Digitale Medien.

Digitale Medien sind heutzutage aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Das wird sich in naher Zukunft auch nicht wieder ändern, ganz im Gegenteil: Die Vielfalt und die Bedeutung der Medien wachsen stetig – was den Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern in der Medienbranche immer größer werden lässt.

Ein Fernstudium Digitale Medien verbindet die verschiedensten Bereiche dieser Branche miteinander. Dabei werden sowohl Fachkenntnisse aus dem Bereich Medienmanagement als auch aus den Bereichen Medieninformatik sowie Medienproduktion/-technik gelehrt. Je nach Hochschule wird auf einen der genannten Bereiche ein besonderer Schwerpunkt gelegt. Im Master Fernstudium besteht dann die Möglichkeit, die Vertiefungsrichtung frei nach persönlichem Interesse festzulegen.

Fernstudium Digitale Medien:
Ein Studium mit Zukunft

Passendes Fernstudium Digitale Medien finden

Sind Sie schon konkret auf der Suche nach einer Hochschule, die ein Fernstudium Digitale Medien anbietet? Dann sind Sie an dieser Stelle richtig. Wir listen Ihnen verschiedene Fernstudiengänge auf sowie berufsbegleitende Präsenzstudiengänge als Alternative.

Fernstudiengänge Digitale Medien

Ein Fernstudium bietet maximale Flexibilität neben der Berufstätigkeit:

Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge Digitale Medien

Wenn Sie lieber feste Unterrichtszeiten und mehr Verbindlichkeiten sowie direkten Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen wünschen, dann könnte ein berufsbegleitendes Präsenzstudium in Digitale Medien besser für Sie passen.

Nicht-akademische Angebote für Digitale Medien

Wenn Sie gar keinen akademischen Abschluss möchten, gibt es auch berufsbegleitende Weiterbildungen im Bereich Digitale Medien:

Voraussetzungen

Wenn Sie sich für ein Fernstudium Digitale Medien interessieren, müssen Sie folgende Zugangsvoraussetzungen mitbringen:

Formale Voraussetzungen

Für die Aufnahme des Fernstudiums Digitale Medien benötigen Sie meist das Abitur, das Fachabitur oder einen gleichwertigen Abschluss. Je nach Hochschule ist es auch möglich, ein Fernstudium ohne eine der genannten Voraussetzungen zu absolvieren. Informieren Sie sich dazu am besten direkt bei der Studienberatung der Hochschule, die können Ihnen ganz genau sagen, was gefordert wird. Auch in unserem Artikel "Berufsbegleitendes Studium ohne Abitur" erfahren Sie mehr dazu. An einigen Hochschulen müssen Sie zusätzlich ein Motivationsschreiben einreichen und/oder an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen.

Für die Aufnahme eines Master Fernstudiums wird in der Regel ein erster Hochschulabschluss vorausgesetzt.

Persönliche Voraussetzungen

Wenn Sie sich für das Fernstudium Digitale Medien interessieren, sollten Sie bestenfalls ein ausgeprägtes technisches Verständnis haben. Neben ein bisschen Kreativität sind auch ausreichend Disziplin und Selbstmotivation gefordert. Sie sollten die nötige Energie haben, neben Ihrem Beruf zu studieren. Ein Fernstudium ist kein Zuckerschlecken. Sie müssen eigenständig von Zuhause aus lernen, statt zu einer festgelegten Zeit zu Präsenzveranstaltungen in die Hochschule zu gehen. Doch das hat natürlich auch einen Vorteil: Sie können sich Ihre Zeit so einteilen, wie es Ihnen am besten passt.

Studieninhalte

Da die Studienschwerpunkte je nach Hochschule variieren, sind die Inhalte nicht überall dieselben. Im Rahmen des Fernstudiums Digitale Medien können Ihnen unter anderem folgende Inhalte über den Weg laufen:

  • Unternehmenskommunikation
  • Social Media Marketing
  • Statistik
  • Grundlagen der BWL/ VWL
  • Grundlagen des Programmierens
  • Interface Design
  • Mathematik
  • Technische Grundlagen digitaler Medien
  • Mediengestaltung 

In weiterführenden Masterstudiengängen vertiefen Sie Ihr Fachwissen und setzen einen Schwerpunkt für Ihr Berufsleben.

Kosten

Ihnen ist vermutlich schon bekannt, dass ein Fernstudium nicht unbedingt günstig ist. Doch vergessen Sie nicht, dass Sie damit in Ihre berufliche Zukunft investieren. Zu Beginn mag die Zahlung der Kosten für das Fernstudium Digitale Medien etwas weh tun, denken Sie aber daran, dass Sie mit Abschluss des Studiums, der qualifizierten akademischen Ausbildung, vermutlich eine höhere Bezahlung erhalten als zuvor und somit das investierte Geld schnell wieder reinholen.

Die Kosten für ein Fernstudium Digitale Medien liegen etwa bei 10.000 bis 14.000 Euro. Bei einigen Hochschulen fallen darüber hinaus noch weitere Gebühren wie beispielsweise Immatrikulations- und Prüfungskosten an. Informieren Sie sich darüber am besten direkt bei der jeweiligen Hochschule.

Ablauf des Fernstudiums

Ein Fernstudium zeichnet sich durch das selbstständige Erlernen von Studieninhalten aus. Bevor Sie sich für ein Fernstudium Digitale Medien entscheiden muss Ihnen klar sein, dass Sie alle Inhalte des Studiums von zu Hause aus bearbeiten. Sie bekommen Materialien in Papierform zugeschickt oder haben Zugriff zu einem Onlinecampus der Fernhochschulen, wo alles für Sie bereitgestellt wird. Ihre Aufgabe ist es dann, das Lernmaterial auf selbstständiger Basis durchzuarbeiten und die Aufgaben im Anschluss an die Dozenten zu senden. Die Dozenten stehen natürlich jederzeit für Fragen bereit und geben Ihnen Feedback zu den eingereichten Unterlagen.

Der Studienbeginn ist meist jederzeit möglich. Die Studiendauer für den Bachelorabschluss beträgt häufig sechs Semester. Für das Master Fernstudium sollten Sie vier Semester einplanen. Oft besteht auch die Möglichkeit, die Studienzeit kostenlos um einige Monate zu verlängern. Als Abschluss wird Ihnen am Ende des Studiums, abhängig von den Studieninhalten, entweder der Bachelor bzw. Master of Arts oder der Bachelor bzw. Master of Sciences verliehen.

Die verschiedenen Module können nach Belieben ausgewählt und bearbeitet werden. Dabei sollten die fachlichen Voraussetzungen gemäß des Modulhandbuchs jedoch nicht außer Acht gelassen werden. Dies ermöglicht Ihnen neben Ihrem eigentlichen Job ein flexibles Studium, denn Sie legen das Lerntempo selbst fest.

Anerkennung eines Fernstudiums

Sie haben sich vermutlich schon gefragt, ob Ihr Fernstudium Digitale Medien genauso anerkannt wird, wie ein reguläres Präsenzstudium. Darüber brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen, denn es spielt absolut keine Rolle, ob Sie ein Fernstudium oder ein berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren – Sie bekommen in jedem Fall die Anerkennung, die Sie sich wünschen. 

Damit Sie wirklich keine Bedenken mehr haben, achten Sie bei den jeweiligen Hochschulen einfach auf folgende Punkte:

  • Ein Fernstudium, das mit einem Bachelor- oder Master abschließt, ist genauso anerkannt wie ein Vollzeitstudium, denn Abschluss ist Abschluss.
  • Schauen Sie zunächst, ob der Fernstudiengang Digitale Medien an der Hochschule oder beim Bildungsanbieter (beispielweise FIBAA oder ZEvA) akkreditiert ist. Wenn die Hochschule selbst von einer öffentlichen Stelle akkreditiert ist, ist es sicher, dass das Studium anerkannt wird.
  • Einige Fernhochschulen erhalten samt ihren Studiengängen eine Anerkennung, beispielsweise von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).
  • Eine weitere Art der Anerkennung, die keinesfalls außer Acht gelassen werden sollte, ist die Anerkennung die Sie von Außenstehenden, Personalern und Arbeitgebern bekommen. Während des Fernstudiums Digitale Medien schaffen Sie es Beruf, Studium und Ihr Privatleben unter einen Hut zu bringen und beweisen damit hohe Motivation, Ehrgeiz, Disziplin und Durchhaltevermögen.

Karrierechancen

Eine Qualifikation, die Sie neben Ihrem Beruf erlangen, eröffnet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Nach einem Fernstudium Digitale Medien stehen Ihnen wegen der Vielfältigkeit während des Studiums viele Türen offen. Je nachdem für welchen Schwerpunkt Sie sich während des Fernstudiums entscheiden, sind Sie in diesem Bereich sehr gefragt. Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie in der Medienbranche in Zukunft einen Job bekommen.

Nach Ihrem Fernstudium Digitale Medien können Sie natürlich Ihrer aktuellen Tätigkeit treu bleiben und sich dort um anspruchs- und verantwortungsvollere Aufgaben bemühen. Sie können sich aber selbstverständlich auch nach einer neuen Stelle umschauen, die besser zu Ihren neu erlernten Kenntnissen und Fähigkeiten passt. Eines steht fest: Wenn Sie sich für Digitale Medien interessieren, eine Leidenschaft dafür haben, dann fahren Sie mit einem Fernstudium in diesem Bereich in jedem Fall richtig. Denn mit diesem akademischen Abschluss peppen Sie Ihren Werdegang auf und sind für Medienunternehmen ein großer Gewinn.

Mögliche Tätigkeitsbereiche:

  • Projektleitung
  • Redaktion
  • Software-Entwicklung
  • Spiele-Entwicklung
  • Unternehmenskommunikation
  • Medienmanagement 

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de