Projektmanagement – Fernstudium und berufsbegleitendes Studium

Sie möchten Verantwortung in der Organisation übernehmen und sind auf der Suche nach einem passenden berufsbegleitenden Projektmanagement Studium? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir liefern Ihnen alles Wissenswerte über das Projektmanagement Studium, die Inhalte und Voraussetzungen sowie alle Hochschulen, die diesen Studiengang berufsbegleitend im Angebot haben.

Das Projektmanagement beschäftigt sich mit vielen Aufgaben rund um die Planung, Organisation, Steuerung, Kontrolle und Abfertigung von Projekten. Die wenigsten Unternehmen kommen heutzutage noch ohne Experten im Projektmanagement aus. Aus diesem Grund sind gut ausgebildete Fachleute mit entsprechendem Know-how sehr gefragt. Als Projektmanager stehen Sie im Mittelpunkt der Verantwortung und sind für das Gelingen des gesamten Projektes zuständig.

Ein gutes Projektmanagement ist von vielen Erfolgsfaktoren abhängig und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Projekte sind dabei in der Regel immer zeitlich befristet, von komplexer Struktur und unterliegen bestimmten äußeren Begebenheiten. Aus diesem Grund müssen Projektleiter qualifiziert sein und lösungsorientiert denken und handeln können.

Im Projektmanagement Studium erlernen Sie dabei professionelle Methoden und Herangehensweisen, um Ihr Projekt zu einem Erfolg zu machen. Als Projektmanager haben Sie die Aufgabe, die Erwartungen an das jeweilige Projekt zu erfüllen. Damit dies auch in jedem Fall gut gelingt, bereitet Sie ein berufsbegleitendes Studium bestmöglich auf alle Eventualitäten vor.

Studientipp

Sponsored
IUBH Orientierungsstudium Logo

Du bist Dir noch nicht sicher, was Du wo studieren willst?

Dann probiere es einfach erst einmal 12 Monate kostenlos aus!

Beim Orientierungsstudium der IUBH hast Du die freie Wahl aus verschiedenen Fachrichtungen, kannst in viele Bereiche reinschnuppern und so das richtige Studium für Dich finden.

Projektmanagement:
Infos rund ums Studium

Passende Hochschulen & Studiengänge

Projektmanagement Fernstudium

Das Angebot im Projektmanagement Fernstudium ist momentan noch überschaubar. Bei vielen Hochschulen wird das Projektmanagement als eine Spezialisierung der Betriebswirtschaftslehre angeboten, deshalb gibt es derzeit hauptsächlich Master-Studiengänge in diesem Fachbereich. Hier ein erster Überblick über Hochschulen mit einem Projektmanagement Fernstudium:

Projektmanagement als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Sie möchten das Projektmanagement Studium im Abendstudium oder im Wochenendstudium absolvieren? Dann schauen Sie doch mal bei diesen Hochschulen vorbei:

Projektmanagement als nicht-akademische Weiterbildung

Es muss nicht immer direkt ein berufsbegleitendes Fern- oder Abendstudium sein. Wenn Sie Expertenwissen im Projektmanagement erlangen wollen, können Sie sich auch mit beispielsweise einem Fernlehrgang qualifizieren. Dafür können Sie verschiedene Bildungsangebote von nicht-akademischen Bildungsinstituten und Fernschulen in Anspruch nehmen. 

Anders als bei einer Hochschule erhalten Sie bei einem nicht-akademischen Bildungsinstitut keinen Bachelor- oder Masterabschluss sondern entweder ein instituteigenes Zertifikat oder einen anerkannten IHK-Abschluss.

Projektmanagement berufsbegleitend: Voraussetzungen, Kosten, Studieninhalte

Das Projektmanagement gewinnt in unserer heutigen Zeit für alle Berufsbranchen immer mehr an Bedeutung und ist daher als Spezialisierung bei Studiengängen aus dem Themenkomplex Wirtschaft und Management  immer beliebter. Vor allen Dingen, wenn Sie bereits mitten im Berufsleben stehen und sich in diesem Feld weiterqualifizieren wollen, um später eventuell Führungsaufgaben zu übernehmen, bietet sich ein akademischer Abschluss im Projektmanagement besonders gut an. Das Studium vermittelt Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre und dem Projektmanagement. Projekte spielen für jedes Unternehmen eine wichtige Rolle und ihr Gelingen steht im Mittelpunkt der Strategien.

Im Projektmanagement geht es darum, Projekte zu entwickeln, zu planen, zu strukturieren, zu initiieren und zu organisieren, sodass die im Vorfeld gesteckten Ziele erreicht werden. Dabei spielen auch verschiedene Erfolgsfaktoren eine Rolle. Außerdem tauchen bei jedem Projekt Risiken und Probleme auf, die es als Projektleiter zu meistern und zu lösen gilt. Gute Projektmanager qualifizieren sich zudem für Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Fach- und Führungspositionen innerhalb eines Unternehmens. Ein berufsbegleitendes Projektmanagement Studium kann somit auch Ihre Karriere nochmal vorantreiben.

Ein symbolisch gezeichnetes Textdokument, auf dem unten rechts ein Haken zu erkennen ist

Voraussetzungen

Wenn Sie sich für ein berufsbegleitendes Bachelorstudium interessieren, müssen Sie in der Regel eine Hochschulzugangsberechtigung vorweisen können. Dies bedeutet, dass Sie die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur) abgelegt haben müssen. An manchen Hochschulen ist ein berufsbegleitendes Studium auch ohne Abitur, nur aufgrund einer Berufsausbildung bzw. durch mehrjährige Berufserfahrung, möglich.

In solchen Fällen informieren Sie sich am besten direkt bei der jeweiligen Hochschule, welche formalen Voraussetzungen dort an die Bewerber gestellt werden. Die Zugangskriterien können immer von Hochschule zu Hochschule etwas abweichen.

Für ein Masterstudium oder MBA Studium brauchen Sie ein erfolgreich abgeschlossenes Erststudium. Dies kann ein Bachelorstudium oder ein vergleichbarer anerkannter Abschluss sein. Dieser sollte im besten Fall ebenfalls aus einem Feld der Betriebswirtschaft stammen.

Sollte das berufsbegleitende Projektmanagement Studium international ausgerichtet sein, könnte es passieren, dass die Hochschule den Nachweis spezieller Englischkenntnisse verlangt. Diese können durch Sprachtest (TOEFL, IELTS) belegt werden. Für eine nicht-akademische Weiterbildung im Bereich Projektmanagement wird in der Regel eine bestehende Berufstätigkeit vorausgesetzt bzw. mindestens ein Jahr praktische Erfahrung auf dem Gebiet.

Persönliche Voraussetzungen

Neben den formalen Voraussetzungen für das Studium gibt es noch die persönlichen Voraussetzungen, die Sie für ein Projektmanagement Fern- oder Abendstudium mitbringen sollten. Natürlich bilden diese Voraussetzungen keine Ausschlusskriterien. Dennoch sollten Sie sich fragen, ob Sie wirklich für ein Projektmanagement Studium geeignet sind, wenn die folgenden Kriterien Ihnen nicht zusagen:

  • Ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen
  • Die Fähigkeit, wirtschaftlich zu denken
  • Soziale Kompetenz
  • Organisationstalent
  • Belastbarkeit
  • Kommunikationsstärke
Eine symbolisch gezeichnete Hand hält einen Geldsack

Kosten

Eins ist direkt klar: Jedes berufsbegleitende Studium kostet Geld, dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Fernstudium oder ein berufsbegleitendes Präsenzstudium handelt. Studiengebühren werden im Bereich des Projektmanagement Studiums an jeder Hochschule verlangt. In der Regel können Sie mit Studiengebühren zwischen 8.000 und 16.000 Euro pro Studiengang rechnen. Sie sehen, die Spanne ist durchaus sehr groß. Das hängt u.a. auch damit zusammen, dass nicht-akademische Angebote weniger kosten als akademische Abschlüsse. Außerdem macht es noch einen Unterschied, ob Sie sich für einen Bachelor, Master oder MBA Studiengang entscheiden.

Neben den Studiengebühren können auch noch Reisekosten und Übernachtungskosten sowie Ausgaben für Lernmaterial hinzukommen. Diese fallen nicht nur bei einem berufsbegleitenden Präsenzstudium an, sondern ergeben sich unter Umständen – zum Beispiel bei Prüfungen – auch im Fernstudium. Empfehlenswert ist es da, sich schon im Vorfeld über die Studienfinanzierung Gedanken zu machen.

Bei weiterbildende Fernlehrgänge sind die Kosten deutlich geringer. Hier werden meist Gebühren von wenigen hundert Euro bis 5.000 Euro fällig. Dies liegt einerseits an der Dauer der Weiterbildung (meist nur einige Monate) und anderseits daran, dass es sich um nicht-akademische Abschlüsse handelt.

Berufsbegleitend studieren: Kosten im Überblick

Ein symbolisch gezeichnetes Buch, welches aufgeschlagen ist und in das ein Stift schreibt

Studieninhalte

Das Projektmanagement Studium setzt sich aus den Themenblöcken Betriebswirtschaft und Projektmanagement zusammen. Beide Aspekte haben innerhalb der Weiterbildung einen hohen Stellenwert, sodass Sie interdisziplinär und umfangreich qualifiziert werden. Dabei erlernen Sie anhand verschiedenster Seminare und Übungen Projekte zu planen, zu organisieren und zum Erfolg zu führen. Theoretische und praktische Aspekte spielen dabei in jedem Studiengang eine wichtige Rolle.

Aus diesem Grund können Ihnen im Studienverlauf folgende Inhalte begegnen:

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Grundlagen und Methoden des Prozessmanagements
  • Methoden und Instrumente zur Steuerung von Projekten
  • Finanzierung
  • Krisen- und Risikomanagement
  • Recht
  • Personalmanagement
  • Projektplanung

Anhand von konkreten Fallbeispielen erlernen Sie zudem die praktischen Bezüge innerhalb des Projektmanagements. Je nach Hochschule spielt auch die Vermittlung von Soft Skills eine Rolle. So finden sich die Themen Präsentation, Moderation, Kommunikation und Konfliktlösung auf dem Lehrplan wieder. Viele Studienangebote ermöglichen ebenfalls die Wahl eines Schwerpunkts. So können Sie Ihre persönlichen Interessen weiter in den Vordergrund stellen.

Anerkennung & Karriere

Karriere

Wie sieht es denn genau aus mit Karrierechancen für Absolventen des Projektmanagements? Kurz vorweg: Sehr gut! Denn fähige Projektmanager werden in nahezu allen Branchen gesucht.

Egal ob in der IT-Branche, in technischen Fachgebieten wie Maschinenbau oder aber auch in Bereichen wie Marketing oder Logistik, nahezu überall werden Projekte gestartet oder neue Konzepte getestet. Damit diese auch ordnungsgemäß ablaufen und von Anfang an gut geplant sind, bedarf es der Expertise von fähigen Projektmanagern. Von daher können Sie sich ruhig auf ein Fachgebiet beschränken, welches Ihren persönlichen Interessen entspricht. Sie haben zum Beispiel einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau und einen anschließenden Master in Projektmanagement abgeschlossen? Hervorragend! Als Projektingenieur können Sie sich für neue, technische Projekte begeistern und diese erfolgreich planen und umsetzen.

Anerkennung

Sie haben vielleicht die Sorge, dass ein berufsbegleitendes Studium weniger anerkannt ist als ein Studium im "klassischen" Sinne? Egal ob Fernhochschule, berufsbegleitender Studiengang oder klassisch die Universität, ein Bachelor-Abschluss ist ein Bachelor-Abschluss. Es spielt keine Rolle, wo genau Sie diesen Abschluss erreicht haben. Wenn Sie sich unsicher bezüglich der Anerkennung eines berufsbegleitenden Studiums sind, dann überprüfen Sie im Zweifelsfall, ob Ihr ausgesuchter Bildungsanbieter auch von unabhängiger Stelle zertifiziert sind und ob der von Ihnen ausgesuchte Studiengang auch reakkridiert ist. Wenn Sie beides mit "Ja" beantworten können, dann haben Sie sich genau das Richtige ausgesucht!

Wussten Sie, dass...

… das Projektmanagement eine Reihenfolge von Aufgaben bezeichnet, die erledigt werden müssen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen?

… gutes Projektmanagement nur dann funktioniert, wenn das Ziel von Beginn an klar und deutlich definiert und festgelegt wurde?

… jedes Projekt ein gewisses Risiko mit sich bringt? Gibt es kein Risiko bei der Umsetzung des Projektes, ist es kein Projekt.

Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium?

Grundsätzlich können Sie bei einem berufsbegleitenden Studium immer zwischen zwei Optionen wählen, die sich mit der Art Ihres Studiums befassen. Diese Studienmodelle unterscheiden sich in erster Linie in der zeitlichen Organisation, daher sollten Sie sich genau überlegen, welche Art des berufsbegleitenden Studiums für Sie am besten in Frage kommt.

In erster Linie unterscheidet man dabei zwischen:

  • einem Fernstudium oder
  • einem berufsbegleitenden Präsenzstudium.

Beim Fernstudium sind Sie in der Regel zeit- und ortsunabhängig. Sie können das Projektmanagement Studium jederzeit beginnen und sich die Lernzeiten recht frei einteilen. Das Fernstudium findet meist als eine Art Online-Studium statt. Sie müssen nur in Ausnahmefällen (zum Beispiel für Prüfungen) in der Hochschule erscheinen. Daher können Sie auch ortsungebunden lernen. Beim berufsbegleitenden Präsenzstudium gibt es verbindliche Präsenztermine an der Hochschule. So müssen Sie zum Beispiel an zwei Abenden in der Woche nach dem Job noch in die Hochschule. Neben dem Abendstudium gibt es auch noch die Variante des Wochenendstudiums, wo die Lerneinheiten am Wochenende stattfinden.

Präsenzstudium oder Fernstudium? Ein Überblick

Speziell zum berufsbegleitenden Projektmanagement Studium: Das Angebot an Projektmanagement-Studiengängen, die Sie berufsbegleitend studieren können, ist derzeit noch nicht so umfangreich. Es gibt bisher nur wenige Hochschulen, die das Projektmanagement Studium im Angebot haben. Bei vielen Hochschulen ist das Projektmanagement eine Vertiefung oder Spezialisierung im BWL Studium. 

Weitere Infos

Nicht ganz fündig geworden? Dann schauen Sie sich doch dem Projektmanagement verwandte Studiengänge an. Vielleicht ist dort das passende Studium für Sie dabei:

Natürlich können Sie auch einen Blick in unsere große Hochschuldatenbank werfen. Dort haben wir sämtliche berufsbegleitenden Studiengänge aus dem Bereich Wirtschaft und Management aufgelistet. Oder Sie werfen einen Blick auf unsere Fachbereichsseite. Vielleicht werden Sie dort fündig.

Zum Fachbereich Wirtschaft & Management

Falls Sie ganz speziell nach einem MBA Studium aus dem Bereich Projektmanagement suchen, hilft Ihnen auch unser Partnerportal MBA-Studium.de mit vielen weiteren und ausführlichen Informationen weiter.

War dieser Text hilfreich für Sie?

4,50 /5 (Abstimmungen: 2)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de