Fernschulen

Sie möchten bequem und flexibel einen Schulabschluss nachholen? Ihnen strebt beruflich der Sinn nach mehr und Sie möchten sich entsprechend fortbilden? Für diese und weitere Belange ist eine Fernschule Ihr richtiger Ansprechpartner! In diesem Artikel erklären wir, was genau eine Fernschule ist und wie Ihnen eine Fernschule zu mehr beruflichem Erfolg verhelfen kann.

Ihr bisheriger Job lässt Sie frustriert im Alltag stehen und Sie würden sich gerne beruflich neu orientieren? Sie empfinden keine Erfüllung mehr in Ihrem derzeitigen Beruf und Sie wünschen, dies zu ändern? Eine Fortbildung kann Ihnen die Tür in eine neue Berufswelt öffnen. Doch nicht immer lassen sich diese leicht mit der aktuellen Berufstätigkeit vereinen. Die ideale Lösung: Ein Fernlehrgang an einer Fernschule!

Anders als bei einer Schule mit Präsenzzeiten bieten Fernschulen eine freie Einteilung der Lernzeiten. Sie sind weder an einen festen Stundenplan gebunden noch an ein Institut oder eine Bildungseinrichtung, die Sie täglich aufsuchen müssen. Insbesondere für Zielstrebige, die neben dem Beruf noch Zusatzqualifikationen erwerben möchten, empfiehlt sich ein Fernlehrgang an einer Fernschule. Was genau eine Fernschule ist und wie Sie dort mit Erfolg einen Abschluss erlangen, das erfahren Sie in unserem Artikel.

Fernschulen: Infos und Schulen

Fernschulen im Überblick

Sie interessieren sich für einen Lehrgang an einer Fernschule? Hier finden Sie eine ausführliche Liste mit allen Fernschulen. Nehmen Sie sich ruhig Zeit beim Durchstöbern und vergleichen Sie die einzelnen Bildungsanbieter, um auch den für Sie passenden zu finden.

Fernschulen nach Fachbereichen sortiert

Bei der riesigen Auswahl an Fernschulen ist es vielleicht hilfreich für Sie, wenn die Fernschulen nach Fachbereichen sortiert sind. So wissen Sie direkt, welche Fernschule welche Fachrichtungen anbietet und Sie können Ihre Suche auf ein bestimmtes Themengebiet einschränken.

Was ist eine Fernschule?

Das Abitur per Fernstudium nachholen, eine berufliche Zusatzqualifikation erwerben oder sogar einen Hochschulabschluss per Fernstudium machen: Das alles ermöglichen Fernschulen. Eine Fernschule ist ein Institut, deren Bildungsangebot sich hauptsächlich an Erwachsene richtet. Entspannt von zuhause aus und flexibel an die persönliche Lebenssituation angepasst, können die Schüler einer Fernschule aus einem schier unbegrenzten Pool an Kursen den für sie passenden aussuchen. Das Angebot erstreckt sich dabei von Schulabschlüssen (wie zum Beispiel das Abitur) über IHK-Abschlüsse (etwa der Bilanzbuchhalter) und staatlich geprüften Abschlüssen (z. B. der staatlich geprüfte Techniker) bis hin zu anerkannten Hochschulabschlüssen (dazu zählt zum Beispiel ein Bachelor oder Master Eventmanagement).

Ein Lehrgang an einer Fernschule eignet sich vor allem für Berufstätige oder Eltern, die sich neben der Arbeit oder dem Dasein als Elternteil im Rahmen der Erwachsenenbildung weiter fortbilden möchten, um die berufliche Karriereleiter weiter nach oben zu steigen. Komfortabel und flexibel können sie unabhängig von der beruflichen oder persönlichen Lebenssituation einen Abschluss oder Zertifikat der Wahl absolvieren. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Lästige Anfahrtszeiten und -kosten entfallen, denn am Fernunterricht können Sie bequem von dem Ort Ihrer Wahl aus teilnehmen. Üblicherweise sind Fernkurse deutlich kostengünstiger als ein vergleichbares Angebot an einer Schule mit Präsenzzeiten.

Beispiele von Lehrgängen an Fernschulen

Damit Sie einen groben Überblick über die Lehrgänge bekommen, die von verschiedenen Fernschulen angeboten werden, haben wir hier ein paar Beispiele zusammengetragen: 

FernschuleLehrgang/AbschlussDauerKosten
ILS - Institut für LernsystemeGeprüfte/r Grafikdesigner/in (PC)21 MonateInsgesamt 2.772 Euro, zahlbar in monatlichen Raten á 132 Euro
SGD Studiengemeinschaft DarmstadtFachhochschulreifeRealschulabsolventen: 36 Monate

Hauptschulabsolventen: 42 Monate
Realschulabsolventen: Insgesamt 4.200 Euro

Hauptschulabsolventen: Insgesamt 5.880 Euro

zahlbar in monatlichen Raten á 140 Euro
Laudius Akademie für FernstudienFachkraft für Nageldesign (Laudius gepr.)9 MonateInsgesamt 765 Euro, zahlbar in monatlichen Raten á 85 Euro
Fernakademie für ErwachsenenbildungBilanzbuchhalter/in International (IHK)15 MonateInsgesamt 2.190 Euro, zahlbar in monatlichen Raten á 146 Euro

Wie funktioniert der Unterricht an einer Fernschule?

Gelernt wird mittels Studienunterlagen, welche entweder als Lernhefte oder online zur Verfügung gestellt werden; das Wissen wird in Eigenregie angeeignet. 
Der Kontakt zu anderen Mitschülern oder Kommilitonen ist zwar nicht im klassischen Sinne gegeben, aber viele Fernschulen bieten sogenannte Online-Studienzentren an. Durch diese haben alle Teilnehmer eines Kurses die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und Lerninhalte zu besprechen. Außerdem sind über diesen Weg auch die Fernlehrer zu erreichen, falls beim Lernen Fragen auftauchen oder Inhalte des Fernunterrichts unklar geblieben sind.

 Wie ist der Ablauf an einer Fernschule?

Der allgemeine Ablauf eines Fernkurses ist bei den Fernschulen in der Regel nach dem gleichen Schema organisiert. Nachdem Sie sich an der Fernschule Ihrer Wahl für einen Lehrgang entschieden haben, bekommen Sie die ersten Lernmaterialien per Post zugeschickt. Diese enthalten auch Zugangsdaten zum Online-Studienzentrum, über das Sie in Kontakt mit Ihren Lehrern und Mitschülern treten können.

Dann beginnt der eigentliche Teil der Fernschule. Autodidaktisch eignen Sie sich Stück für Stück das Wissen an, welches Ihnen über Lehrhefte oder Online-Medien von der Fernschule bereitgestellt wird. In regelmäßigen Abständen schicken Sie Einsendeaufgaben an Ihr Bildungsinstitut, welche dann von den Fernlehrern überprüft und korrigiert werden. Bestandteil mancher Kurse sind auch Seminare, die aber nur selten verpflichtend, aber auf jeden Fall empfehlenswert sind.

Ob Sie am Ende des Lehrgangs eine Prüfung ablegen, hängt vom Kurs ab. Je nach Lehrgang reicht es auch aus, wenn Sie nur erfolgreich daran teilgenommen haben. Bei wiederum anderen Lehrgängen ist neben der schriftlichen Abschlussprüfung zusätzlich noch eine mündliche Prüfung Bestandteil der Prüfungsmodalitäten. Sobald Sie diese letzte Hürde erfolgreich gemeistert haben, dürfen Sie sich auf Ihr Abschlusszeugnis freuen.

Lieber akademisch oder nicht-akademisch?

Die Grenzen zwischen Fernschule und Fernhochschule sind nicht immer ganz klar definiert. Manche Fernschulen bieten auch Fernstudiengänge an, die mit einem Bachelor- oder Masterabschluss enden, wiederum bieten einige Fernhochschulen auch Kurse an, die mit einem IHK-Abschluss oder einem Zertifikat enden. Daher sollten Sie sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, welchen Abschluss Sie anstreben.

Ein akademischer Abschluss ist mit einem höheren Zeitaufwand verbunden als ein nicht-akademischer. Ein nicht-akademischer Lehrgang an einer Fernschule empfiehlt sich in erster Linie, wenn Sie in einem bestimmten Bereich zusätzliche Qualifikationen erwerben möchten oder (vorerst) nicht den Aufwand für einen akademischen Abschluss leisten möchten oder können.

Natürlich können Sie einen Lehrgang an einer Fernschule auch als Zwischenschritt sehen. Während eines nicht-akademischen Fernlehrgangs können Sie essentielle Kompetenzen erproben wie zum Beispiel das richtige Zeitmanagement oder die richtige Organisation eines Fernstudiums. Sie können das erworbene Wissen auch nutzen, um es als Grundlage für ein akademisches Fernstudium zu verwenden.

Wofür Sie sich letztlich entscheiden, am wichtigsten dabei ist, dass Sie zufrieden damit sind. Schätzen Sie sich ruhig einmal selbst ein und überlegen Sie, welche Art von Fernlehrgang Ihnen am ehesten zusagt. Nehmen Sie auch ruhig die Gelegenheit wahr, verschiedene Fernkurse zu testen. Viele Fernschulen bieten eine kostenlose Probephase von vier Wochen an, in der Sie ohne Verpflichtungen einen Fernlehrgang Ihrer Wahl ausprobieren können.

War dieser Text hilfreich für Sie?

4,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de