Fernlehrgang – Nicht-akademische Weiterbildung auf hohem Niveau

Fernlehrgänge – ein unverzichtbarer Baustein in der Erwachsenenbildung. Was Fernlehrgänge sind, für wen sie sich eignen und welche Fernlehrgänge es konkret gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Fernlehrgang?

In einem Fernlehrgang erwerben Sie in Eigenregie Fachwissen zu einem bestimmten Thema. Wie in einem Fernstudium wird Ihnen der Lernstoff per Post zugeschickt oder Sie erhalten Zugang zu einem Online-Campus, von wo aus Sie das Lernmaterial herunterladen, Webinare ansehen oder auch in Kontakt mit Kommilitonen und Dozenten treten können. Häufig stehen Ihnen beide Möglichkeiten (also die Zusendung per Post oder der Online-Campus) zur Auswahl. Somit sind Sie flexibel und ortsunabhängig und können dann lernen, wann und wo Sie möchten. Aus diesem Grund sind Fernlehrgänge gerade bei Berufstätigen sehr beliebt, denn ein flexibler Fernlehrgang in einem meistens durchgetakteten Arbeitsalltag bringt große Erleichterung.

Auch wenn ein Fernlehrgang so ausgelegt ist, dass er von zu Hause aus absolviert werden kann, kann es Präsenzphasen an der Fernschule geben. Manchmal sind Präsenztage verpflichtend im Fernlehrgang integriert, manchmal sind sie optional. Präsenztage eignen sich aber in jedem Fall, um das gelernte Wissen in der Praxis anzuwenden. Erfragen Sie dies am besten vor Kursbeginn bei der Institutsleitung. Anbieter von Fernlehrgängen können sowohl Fernschulen als auch Fernhochschulen sein.

Welche Abschlüsse kann ich im Fernlehrgang erwerben?

Nach erfolgreicher Teilnahme schließen die meisten Fernlehrgänge mit einem anbieter-internen Zeugnis oder Zertifikat ab. Einige Fernlehrgänge bereiten Sie auch auf eine IHK-Prüfung oder eine staatliche Prüfung vor.

Lassen Sie sich nicht davon irritieren, wenn Sie etwas von einem Fernstudium lesen und am Ende des Studiums trotzdem ein Zertifikat statt eines akademischen Abschlusses verliehen wird. Der Begriff Fernstudium ist nicht geschützt und kann gleichermaßen für nicht-akademische Fernlehrgänge und akademische Fernstudiengänge verwendet werden.

Für wen eignet sich ein Fernlehrgang?

Ein Fernlehrgang ist ideal für alle, die keinen akademischen Abschluss anstreben oder in ihrem Bereich keinen Studienabschluss benötigen. Einige Weiterbildungen sind dabei ähnlich anerkannt wie ein Bachelorstudium. Meist handelt es sich hier um Lehrgänge mit einem staatlichen oder einem IHK-Abschluss, zum Beispiel zum "Techniker für ...", zum "Betriebswirt für ..." oder zum Bilanzbuchhalter. 

Fernlehrgänge finden

Welche Fernlehrgänge gibt es?

Hier finden Sie eine Auswahl von nicht-akademischen Weiterbildungen, die im Fernstudium angeboten werden.

Fernlehrgänge nach Fachbereichen

Wirtschaft und Management

Wer sich im Bereich Wirtschaft und Management weiterbilden möchte, findet neben berufsbegleitenden Studiengängen vor allem eine große Auswahl an berufsbegleitenden Weiterbildungen mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten.

Fernlehrgänge Wirtschaft und Management

Ingenieurwesen und Technik

Der Bereich Ingenieurwesen und Technik zeichnet sich vor allem durch seine Vielseitigkeit aus. Seien es klassische ingenieurswissenschaftliche Studiengänge, wie Wirtschaftsingenieurwesen oder Bauingenieurwesen oder Studiengänge, wie Prozess- und Verfahrenstechnik, Kunststofftechnik oder Fahrzeugtechnik, die branchenspezifisches Fachwissen vermitteln.

Fernlehrgänge Ingenieurwesen und Technik

Gesundheit & Medizin

Im Bereich Gesundheit und Medizin finden sich nicht nur interessante Fernstudiengänge, sondern auch jede Menge nicht-akademische Weiterbildungen, wie zum Beispiel zum Heilpraktiker, Physiotherapeuten oder zum Logopäden.

Fernlehrgänge Gesundheit und Medizin

Medien & Marketing

Die Vielfalt der Fernstudiengänge und Fernlehrgänge im Bereich Medien und Marketing ist enorm und reicht vom klassischen Medienmanagement Studium bis bin Journalismus und Public Management.

Fernlehrgänge Medien und Marketing

Gesellschaft und Verwaltung

Es gibt die unterschiedlichsten Fernlehrgänge im Bereich Gesellschaft und Verwaltung, mit den verschiedensten Zielgruppen. Sei es eine Weiterbildung in Theologie, Geschichte oder Philosophie oder aber in Musik, Kulturmanagement oder Kunstgeschichte. Für jedes Interesse gibt es den passenden Lehrgang.

Fernlehrgänge Gesellschaft und Verwaltung

Pädagogik, Bildung und Soziales

Gerade im Bereich Pädagogik, Bildung und Soziales besteht hoher Weiterbildungsbedarf. Viele Weiterbildungsinstitute reagieren auf die hohe Nachfrage mit entsprechenden berufsbegleitenden Angeboten, zum Beispiel in Bildungsmanagement, Soziale Arbeit oder Heilpädagogik.

Fernlehrgänge Pädagogik, Bildung und Soziales

Psychologie

Berufsbegleitende Studienangebote im Bereich Psychologie und Beratung erfreuen sich größter Beliebtheit. Hier können Sie zwischen unterschiedlichen Fern- und Abendlehrgängen wählen, wie zum Beispiel Medienpsychologie, Gesundheitspsychologie oder Prävention.

Fernlehrgänge Psychologie und Beratung 

Informatik und IT

Qualifizierte Fachkräfte im Bereich Informatik und IT sind nach wie vor gefragt. Mit einem entsprechenden Fernlehrgang verschaffen Sie sich einen entscheidenden Vorteil auf dem Arbeitsmarkt.

Fernlehrgänge Informatik und IT

Umwelt & Natur(wissenschaft)

Besonders die Themen Umwelt und Naturwissenschaft haben in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Von Energiemanagement, über Sustainability, bis zu Erneuerbaren Energien gibt es mittlerweile zahlreiche berufsbegleitende Studiengänge und Weiterbildungen.

Fernlehrgänge Umwelt und Naturwissenschaft 

Recht / Jura

Ob als Erststudium nach einer Ausbildung oder als Weiterbildung für studierte Juristen – verschiedenste berufsbegleitende Studiengänge im Bereich Recht und Jura ermöglichen einen Einstieg in die Welt der Juristen.

Fernlehrgänge Recht und Jura

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de