Logopädie - Fernstudium & berufsbegleitendes Studium

Suchen Sie seriöse Informationen zu einem berufsbegleitenden Logopädie Studium, z.B. als Abendstudium oder Fernstudium? Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen. Wir listen alle Studienmöglichkeiten auf und haben auch einen Überblick, welche Studieninhalte im Abend- oder Fernstudium Logopädie vermittelt werden.

Allgemeiner Überblick

Die Akademisierung der Gesundheitsberufe schreitet auch in der Logopädie voran. Auch zukünftig wird man immer eine Berufsausbildung brauchen, aber wer sich fachlich noch besser aufstellen will, kann über ein berufsbegleitendes Logopädie Studium nachdenken. In Europa ist dies durchaus die Regel, in Deutschland hält man sich noch zurück. Der Deutsche Bundesverband für Logopädie fordert aber schon seit Jahren eine Akademisierung, um den steigenden Anforderungen, mit denen dieser Beruf konfrontiert ist, im Ausbildungsbereich auch in Zukunft adäquat begegnen zu können.

Im Studium beschränkt man sich nicht nur auf die Logopädie als Heilmittel, sondern geht auch tiefer auf Diagnose, Therapie, Rehabilitation, Prävention, Beratung und Forschung bei Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen ein. Nachfolgend finden Sie alle Infos, wenn Sie Logopädie berufsbegleitend studieren wollen - von einer Auflistung aller Studiengänge bis zu Voraussetzungen und Kosten.

Hochschultipp

Hochschule Fresenius Logo

Quasi deutschlandweit werden von der HS Fresenius die Bachelor und Master im Bereich Logopädie / Therapiewissenschaft berufsbegleitend angeboten. Die Studienzeit liegt bei nur 4 Semestern, alle Details gibts im Infomaterial.

Infomaterial anfordern

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

* Pflichtfelder

Logopädie:
Studiengänge und Infos

Passende Hochschulen & Studiengänge

Logopädie Fernstudium

Das Studienangebot der Logopädie an Fernhochschulen in Deutschland ist nicht allzu groß, dennoch haben Sie diverse Auswahlmöglichkeiten.

Logopädie als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Bei den berufsbegleitenden Studiengängen in Präsenzform gibt es deutlich mehr Studienangebote der Logopädie.

Logopädie als nicht-akademische Weiterbildung

Im Bereich der Logopädie gibt es auch nicht-akademische Weiterbildungen, die nebenberuflich absolviert werden können. Das entsprechende Angebot ist jedoch überschaubar.

Logopädie berufsbegleitend: Voraussetzungen, Kosten, Studieninhalte

In Deutschland leben etwa 1 Mio. Menschen, deren Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt ist. Durch Sprach-, Sprech-, Hör- oder Stimmstörungen sind Betroffene in ihrem Leben, je nach Ausprägung, stark eingeschränkt und sowohl in ihrem privaten/ sozialen Leben als auch in der beruflichen Praxis beeinträchtigt und gehemmt.

Die Logopädie unterstützt Patienten mit entsprechenden Methoden ihre Kommunikationsfähigkeit wiederzuerlangen. Hierbei spielt das Alter der Patienten keine Rolle. Vom Säuglingsalter bis hin zum Erwachsen kann die Logopädie durch gezielte Behandlung die Kommunikationsfähigkeit wiederherstellen.

Teil der Logopädie-Behandlung ist nicht nur die konkrete Behandlung des vorliegenden Problems, sondern auch die psychosoziale Therapie während der Behandlung. Durch Anamnese stellt der Logopäde das vorhandene Kommunikationsproblem fest und erarbeitet anschließend individuell auf das Krankheitsbild ausgerichtete Strategien.

Logopäden verfügen sowohl über sprachwissenschaftliche Kenntnisse als auch über umfassende Kenntnisse aus den Bereichen Pädagogik und Medizin.

Ein symbolisch gezeichnetes Textdokument, auf dem unten rechts ein Haken zu erkennen ist

Voraussetzungen

Fast alle Hochschulen verlangen als grundlegende Voraussetzung den Nachweis einer abgeschlossenen Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf, optimalerweise natürlich Logopädie. Außerdem sollten Sie entweder das Abitur oder die Fachhochschulreife vorweisen können. Es gibt allerdings auch mehrere Möglichkeiten, ein berufsbegleitendes Studium ohne Abitur aufzunehmen – zum Beispiel über den Weg „Passende Ausbildung + mehrjährige Berufserfahrung“.

Was die persönlichen Voraussetzungen angeht, so sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass Sie viel mit Menschen arbeiten werden. Geduld und Fingerspitzengefühl sollten Sie ebenso mitbringen wie ein heges Interesse daran, anderen Menschen zu helfen und bei ihren Problemen zu unterstützen.

Eine symbolisch gezeichnete Hand hält einen Geldsack

Kosten

Da die nebenberuflichen Studiengänge in der Regel von privaten Hochschulen angeboten werden, fallen Studiengebühren an. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 300 und 400 Euro, bei einer Studienzeit von meist 24 Monaten.

Man sollte also mit Gesamtkosten bis zu 10.000 Euro rechnen, es gibt aber auch Studiengänge, die teurer sind. Immerhin lassen sich alle Kosten steuerlich absetzen. Wer also fleißig seine Steuer erledigt, kann hier extra sparen. Trauen Sie sich ruhig, Ihren Arbeitgeber nach einer Unterstützung Ihres Studiums zu fragen. Schließlich profitiert auch dieser von dem Mehrwert, den Ihr abgeschlossenes Studium in das Unternehmen mit einbringen würde.

Berufsbegleitendes Studium: Kosten im Überblick

Ein symbolisch gezeichnetes Buch, welches aufgeschlagen ist und in das ein Stift schreibt

Studieninhalte

Das berufsbegleitende Studium Logopädie ist vielfach interdisziplinär angelegt. Die Inhalte variieren zwischen den Anbietern und können hier daher nicht konkret benannt werden. Inhalte des Logopädie-Studiums können aber wie folgt aussehen:

  • Linguistik
  • Medizin
  • Pädagogik
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Therapietheorien und -modelle
  • Sprachentwicklungs- und Aussprachstörungen
  • Therapiewissenschaftliche Aspekte der Logopädie
  • Gesundheitspädagogische Kompetenzen
  • Lehr- und Lernmethoden

Ein berufsbegleitendes Logopädie Studium wird sowohl als Bachelor- als auch als Master-Studium angeboten. Im Bachelor erlernen Sie die Grundlagen der Logopädie und deren Therapiemöglichkeiten und der Abschluss qualifiziert Sie für den direkten Einstieg ins Berufsleben. Der Master bietet Ihnen im Anschluss die Möglichkeit einer Vertiefung und Spezialisierung des im Bachelor erlernten Know-hows.

Wussten Sie, dass...

… der Begriff „Logopädie“ für die medizinische Sprachheilkunde 1924 durch den Wiener Mediziner Emil Fröschels eingeführt wurde?

… es aber schon im Jahr 1886 in Potsdam vierwöchige Lehrkurse für Sprachheilkundler gab?

… es drei Interessensverbände gibt? LOGO-Deutschland, der Deutsche Bundesverband für Logopädie und die Deutschsprachige Gesellschaft für Sprach- und Stimmheilkunde.

Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium?

Bei den meisten berufsbegleitenden Studiengängen hat man die Wahl zwischen Fernstudium und Abendstudium. Bei der Logopädie ist das etwas anders. Es gibt zwar ein paar Fernstudiengänge, allerdings steht hier mehr die Vermittlung von BWL Wissen im Vordergrund. Der überwiegende Teil wird als nebenberufliches Präsenzstudium, entweder als Abend- oder Wochenendstudium, angeboten.

Das liegt auch daran, dass das berufsbegleitende Studium oft mit einer Ausbildung kombiniert wird und auch praktische Übungen in die Studienfächer integriert sind - das geht nunmal nicht bei einem Fernstudium.

Präsenz- vs. Fernstudium: Ein Überblick

Weiterlesen

Sie fragen sich, wie Sie Studium und Beruf miteinander vereinbaren können? Wir haben ausführliche Ratgeber-Artikel verfasst, die sich mit Themen rund um die Studienorganisation befassen.

Typische Fragen zum berufsbegleitenden Studium

Kosten & Finanzierung eines berufsbegleitenden Studiums

Weitere Infos

Sie finden Logopädie spannend, möchten sich aber über weitere Studienfächer im Bereich Medizin und Gesundheit informieren? Wir haben in unserer Studiengangsübersicht mögliche Alternativen zu diesem Studiengang zusammengestellt. Dazu zählen unter anderem:

Weiterhin haben wir in unserer großen Hochschuldatenbank sämtliche berufsbegleitenden Studiengänge aus dem Bereich Gesundheit, Medizin und Sport aufgeführt. Vielleicht ist dort der für Sie passende Studiengang dabei. Oder Sie schauen sich einmal auf unserer entsprechenden Fachbereichsseite um.

Zum Fachbereich Gesundheit, Medizin & Sport

War dieser Text hilfreich für Sie?

4,56 /5 (Abstimmungen: 9)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de