Fernstudiengänge Ingenieurwesen & Technik

Mit einem Fernstudiengang Ingenieur werden: Das geht. Und nicht nur das: Sie haben auch eine sehr große Auswahl an technischen Fernstudiengängen.

Sponsored

60 Jahre AKAD - sichere dir deinen Rabatt!

Zum Jubiläum gibt es einen Bonus in Höhe von 1.060 € auf alle Studiengänge im Bereich Ingenieurwesen & Technik.

Infomaterial anfordern

* Pflichtfelder

Ingenieurwesen- & Technik-Fernstudiengänge im Detail

Passende Fernhochschulen, Inhalte, Voraussetzungen, Kosten und was Sie sonst noch alles wissen sollten.

Warum ein Fernstudium im Bereich Ingenieurwesen & Technik?

Vorsprung durch Technik. Das ist nicht nur ein bekannter Slogan eines deutschen Automobilherstellers, sondern auch ein Leitsatz, der für Sie gelten kann. Denn: Wer sich technisch auf hohem Niveau weiterbildet, gehört zu den Glücklichen, die sich über eine hohe Jobsicherheit und überdurchschnittlich hohe Gehälter freuen können. 

Große Fernstudienauswahl

Eigentlich liegt es doch auf der Hand: Unsere Welt ist in allen Lebensbereichen von Technik durchdrungen. Es wundert also wenig, dass es technisches Fernstudiengänge verschiedenster Art gibt. Ob Sie nun im Maschinenbau, im Energiemanagement, in der Logistik, der Lebensmitteltechnologie oder im Wirtschaftsingenieurwesen den nächsten Karriereschritt gehen wollen – einen passenden Fernstudiengang finden Sie sicherlich.

Das Angebot an entsprechenden Bachelor- und Masterstudiengängen, die Sie zum Ingenieur und Techniker machen, ist vielfältig und oft haben Sie innerhalb eines Fernstudiengangs gleich dutzende Fernhochschulen zur Auswahl. 

Über einen Fernstudiengang Ingenieur werden

Ingenieur darf sich jeder nennen, der ein überwiegend technisches Studium mit akademischen Abschluss absolviert hat, so definiert es die Bundesingenieurkammer. Dabei ist es völlig nebensächlich, innerhalb welchen Studienmodells man studiert hat: Sie können also mit einem Fernstudium Ingenieur werden! Wichtig ist nur, dass es sich beim Abschluss um den international anerkannten Bachelor (oder darauf aufbauend: Master) handelt.

Die meisten Technik-Fernstudiengänge schließen mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.) ab. Das frühere Diplom stirbt langsam aus.

Beste Zukunftsaussichten für Ingenieure und Techniker

Wie schon erwähnt: Ingenieure und Techniker dürfen sich über eine hohe Jobsicherheit und gute Gehälter freuen. Sie führen in Gehaltsvergleichen tatsächlich die Listen an. Der Grund: Techniker werden gebraucht. Unternehmen können es sich nicht leisten, ihr wichtigstes Fachpersonal schlecht zu bezahlen. Denn auch, wenn es keinen akuten Ingenieurmangel mehr gibt, so sind gut ausgebildete Techniker in einer komfortablen Situation. Die Arbeitslosenquote ist gering und alle Branchen brauchen Techniker.

Die Entscheidung für oder gegen einen Fernstudiengang im Bereich Ingenieurwesen und Technik dürfte Ihnen mit dieser Information im Hinterkopf also ein wenig leichter fallen. Natürlich sind Doppelbelastung aus Studium und Beruf, der hohe Arbeitsaufwand sowieso die Kosten für ein Fernstudium Aspekte, die in die Entscheidungsfindung reinspielen. Auf der Pro-Seite stehen jedoch die sehr guten Berufsaussichten.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de