Eventmanagement - Fernstudium & berufsbegleitendes Studium

Suchen Sie seriöse Informationen zu einem berufsbegleitenden Eventmanagement Studium, z.B. als Abendstudium oder Fernstudium? Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen. Wir listen alle Studienmöglichkeiten auf und haben auch einen Überblick, welche Studieninhalte im Abend- oder Fernstudium Eventmanagement vermittelt werden.

Ob Fachmesse, Open-Air-Konzert, Theaterfestival oder Sportveranstaltung – das Leben ist voller „Events“, die gemanagt werden wollen. Denn neben der Organisation der Abläufe geht es insbesondere bei großen Veranstaltungen um Marketing, Sponsoring und eine stimmige Kosten-Nutzen-Rechnung. Hier sind Mitarbeiter gefragt, die die herausfordernde Praxis der Veranstaltungsbranche kennen und zugleich über ein weitreichendes kaufmännisches Wissen verfügen. Dieses Wissen ist aber nicht nur bei Festivals, Konzerten und anderen Großveranstaltungen gefragt.

Insbesondere Unternehmen, auch die kleineren, benötigen regelmäßig die Hilfe von Eventmanagern, wenn es um die Umsetzung von Firmenveranstaltungen für Mitarbeiter oder Kunden geht. Des Weiteren nehmen auch Privatpersonen gerne das Wissen von professionell ausgebildeten Eventmanagern in Anspruch, denn auch die Hochzeit, die Geburtstagsfeier oder das Jubiläum wollen groß gefeiert werden.

Mit Studium oder Weiterbildung zum Eventmanager

Dieses Fachwissen können Sie sich mit einem akademischen Studium, aber auch mit einer guten Weiterbildung neben dem Beruf aneignen. So gibt es eine ganze Reihe an grundständigen Studiengängen, die Sie auf eine Karriere im Eventmanagement vorbereiten. Bei den meisten handelt es sich um berufsbegleitende Präsenzstudiengänge, das Angebot an entsprechenden Fernstudiengängen ist in diesem Bereich noch recht schmal.

Aber: Es gibt die unterschiedlichsten Studien- und Bildungsmöglichkeiten. Zum einen gibt es, neben den grundständigen Eventmanagement-Programmen, auch wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge, die mit dem Schwerpunkt Eventmanagement studiert werden können, zum Beispiel BWL oder Business Administration mit der selbst gewählten Vertiefung „Eventmanagement“. Zum anderen gibt es Weiterbildungen, zum Beispiel von der IHK, die zum Veranstaltungsfachwirt oder zur Fachkraft für Veranstaltungsmanagement ausbilden. Es gibt also viele Wege zum Ziel.

Wussten Sie, dass...

...es in Finnland eine Handy-Weitwurf-Weltmeisterschaft gibt? Es handelt sich um die jährlich stattfindende „Mobile Phone Throwing World Championship“ in Juva.

...der Geburtstag der Queen Elizabeth II jedes Jahr zweimal gefeiert wird? Einmal an ihrem tatsächlichen Geburtstag am 21. April und einmal am zweiten Juni-Samstag, weil dann erfahrungsgemäß das Wetter besser ist.

...die Organisatoren der Olympischen Spiele seit 1992 allen Athleten gratis Kondome zur Verfügung stellen?

...das erste Sportevent, das jemals in Farbe im Fernsehen übertragen wurde, ein Pferderennen war?

Eventmanagement: Studiengänge und Infos

Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium?

Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten, in welcher Variante Sie Eventmanagement nebenberuflich studieren können:

1. als Fernstudium
2. als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wir listen nachfolgend getrennt die Studiengänge beider Varianten auf. Wenn Sie sich erstmal generell einen Überblick über die Unterschiede von Fern- und Präsenzstudium machen wollen, empfehlen wir die komplette Gegenüberstellung beider Studienformen.

Eventmanagement Fernstudium

Sie wollen Eventmanagement als Fernstudium neben dem Beruf studieren? Dann listen wir Ihnen hier eine Auswahl an Anbietern, die für Sie interessant sein könnte.

Eventmanagement als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Prüfen Sie hier, ob Sie eine Hochschule in Ihrer Nähe finden, die ein berufsbegleitendes Präsenzstudium in Eventmanagement anbietet.

Alternative: Nicht-akademische Weiterbildungen

Wie erwähnt, gibt es nicht nur den "akademischen Weg" in die Eventbranche. Wer gezielt Eventwissen aufbauen, aber nicht mehrere Jahre für ein Studium investieren will, ist mit einem Fernlehrgang oder Abendkurs bei einem seriösen Anbieter auch gut beraten.

Eventmanagement berufsbegleitend: Voraussetzungen, Kosten, Studieninhalte

Events sind erlebnisorientiert, haben hohes Aktivierungspotenzial und geringe Streuverluste. Kein Wunder, dass Eventmarketing bei vielen Unternehmen heute großgeschrieben wird.

Um hier beruflich Fuß zu fassen, sei es direkt in einem großen Unternehmen, in einer Eventagentur, bei Konzertveranstaltern oder Messegesellschaften, brauchen Sie Fachwissen, das Ihnen in einem berufsbegleitendem Studium oder in einer umfassenden Weiterbildung vermittelt wird.

Voraussetzungen

Als Eventmanager brauchen Sie viele Fähigkeiten und die manchmal alle auf einmal: Sie müssen koordinieren und organisieren können, die nächsten Schritte im Kopf haben, Mitarbeiter und andere Beteiligte instruieren und Kosten kalkulieren können. Eine strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, gute zwischenmenschliche Fähigkeiten und Zahlenverständnis sind also Eigenschaften, die zu Ihren Stärken zählen sollten.

Neben diesen persönlichen Voraussetzungen, müssen Sie natürlich auch noch formale Bedingungen erfüllen, um berufsbegleitend Eventmanagement zu studieren. Der Zugang zum Studium ist dann möglich, wenn Sie über die Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder Fachabitur) verfügen oder alternativ die Bestimmungen für beruflich Qualifizierte erfüllen. Diese sind von Bundesland zu Bundesland anders geregelt. Allgemein gesprochen, kann man aber sagen, dass Sie mit einer mehrjährigen Berufserfahrung im Eventbereich (häufig fünf Jahre) zugelassen werden können, wenn Sie eine Aufstiegsfortbildung (z.B. Betriebswirt) absolviert oder eine Meisterprüfung abgelegt haben. Sprechen Sie am besten die Studienberatung Ihrer Wunsch-Hochschule an, wenn Sie die genauen Rahmenbedingungen für Bewerber ohne Abitur wissen möchten.

Darüber hinaus sind Englischkenntnisse für Studium und Beruf sehr wichtig. Einige Hochschulen wollen deshalb einen Nachweis über gute Sprachkenntnisse.

Viele Hochschulen veranstalten außerdem eigene Auswahlverfahren, die die Eignung der Studienbewerber prüfen sollen. In einem solchen Fall werden Sie zu einem schriftlichen Test und mündlichen Gespräch eingeladen. Haben Sie hier bestanden, steht einer Zulassung zum Eventmanagement Fernstudium oder Abendstudium nichts mehr im Weg.

Kosten

Was kostet ein berufsbegleitendes Eventmanagement Studium? Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten und hängt vor allem von der Wahl der Hochschule ab. Dabei ist nicht zwangsläufig entscheidend, ob es sich um eine private oder staatliche Einrichtung handelt, denn berufsbegleitende Studiengänge sind häufig teurer als ihre Vollzeit-Pendants. Studiengebühren von 300 – 500 Euro sind hier die Regel. Zusammengerechnet kommen Sie hier schnell auf Gesamtkosten von 10.000 - 15.000 Euro für einen Bachelor oder Master.

Zusätzlich den monatlich zu zahlenden Studiengebühren werden häufig auch noch Einschreibungs- und Prüfungsgebühren erhoben, die mehrere hundert Euro betragen, aber nur einmalig zu zahlen sind. Welche Kosten sonst noch so auf Sie warten, haben wir hier zusammengestellt.

Studieninhalte

Um Events mit all ihren Facetten professionell konzipieren, durchführen und auszuwerten, brauchen Sie Fachwissen auf den unterschiedlichsten Bereichen, aber besonders wichtig sind Kenntnisse rund um die BWL. Ein typischer Studienplan umfasst folgende Inhalte:

  • Grundlagen der BWL
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Buchhaltung
  • Budgetierung
  • Personalmanagement
  • Recht, insbesondere Veranstaltungsrecht
  • Eventlogistik
  • Eventmarketing
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektmanagement
  • Soft Skills, wie Moderation, Rhetorik und Fremdsprachen

Je nach Studiengang können natürlich noch weitere Inhalte dazu kommen, zum Beispiel zu den Themen Tourismus oder Sport. Entscheiden Sie sich für ein BWL Studium mit Eventmanagement-Schwerpunkt werden die wirtschaftlichen Themen überwiegen.

Mehr Infos

Unser Partnerportal Eventmanagement-studieren.de hat noch viele weitere Infos zum Thema, u.a. mit Erfahrungsberichten von Berufstätigen.

Hier finden Sie alle nebenberuflichen Studiengänge im Bereich Eventmanagement, die es in Deutschland gibt. Sie können nach Fernstudium oder berufsbegleitendem Präsenzstudium sowie Abschlüssen sortieren.

14 Hochschulen und Akademien mit passendem Angebot

Nicht das richtige gefunden?

Folgende Studiengänge könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

Den Komplettüberblick aller berufsbegleitenden Studiengänge in Deutschland finden Sie in unserer

Hochschuldatenbank

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de