Energiemanagement – Fernstudium & berufsbegleitendes Studium

Suchen Sie seriöse Informationen zu einem berufsbegleitenden Energiemanagement Studium, z.B. als Abendstudium oder Fernstudium? Nachfolgend finden Sie alles, was Sie wissen müssen. Wir listen alle Studienmöglichkeiten auf und haben auch einen Überblick, welche Studieninhalte im Abend- oder Fernstudium Energiemanagement vermittelt werden.

Energiemanagement umfasst die Planung und den Betrieb von energietechnischen Erzeugungs- und Verbrauchseinheiten unter Berücksichtigung von Kostensenkung, Umwelt- und Ressourcenschonung sowie Klimaschutz. Ein berufsbegleitendes Studium Energiemanagement vermittelt Ihnen Kenntnisse in allen Bereichen des Energiemanagements, so dass Sie alle relevanten Energieformen nach ökonomischer sowie ökologischer Relevanz beurteilen und einsetzen können. Darüber hinaus umfasst das Studium den wirtschaftlichen Umgang mit regenerativen Energiesystemen und der Energienutzung. Das Studium ist dabei interdisziplinär angelegt, da sich im Energiemanagement Fragen aus verschiedenen Fachbereichen stellen.

Energiemanagement wird sowohl als Bachelor- als auch als Masterstudium angeboten. Allerdings sind die berufsbegleitenden Angebote im Bereich Master deutlich stärker vertreten. Sie richten sich als Weiterbildungsmöglichkeit neben den Beruf vor allem an Ingenieure und Techniker.

Wussten Sie, dass...

...100 Mal googlen so viel Strom verbraucht wie eine 60-Watt-Glühbirne in 30 Minuten? Googles Datenzentren verbrauchen knapp 0,013 Prozent des weltweiten Energiebedarfs.

...eine niederländische Fluggesellschaft Frittierfett tankt? Es handelt sich hierbei um eine Alternative zu Kerosin – die Reinigung des Fetts ist momentan allerdings noch zu aufwendig, um damit flächendeckend zu arbeiten.

...Photovoltaik im engeren Sinne nicht zu den erneuerbaren Energien zählt?

Energiemanagement:
Studiengänge und Infos

Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium?

Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten, in welcher Variante Sie Energiemanagement nebenberuflich studieren können:

1. als Fernstudium
2. als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Wir listen nachfolgend getrennt die Studiengänge beider Varianten auf. Wenn Sie sich erstmal generell einen Überblick über die Unterschiede von Fern- und Präsenzstudium machen wollen, empfehlen wir Ihnen diesen Artikel.

Speziell zum berufsbegleitenden Energiemanagement Studium: Wie erwähnt, haben Sie die größte Auswahl, wenn Sie sich als Betriebswirt oder Ingenieur mit erstem Studienabschluss weiterentwickeln und -spezialisieren wollen. Der Anteil an Master-Studiengängen als Abend- und Fernstudium, überwiegt in diesem Bereich.

Energiemanagement Fernstudium

Im Fernstudium werden Ihnen Lerninhalte online zur Verfügung gestellt. Anhand von Skripten, Videovorlesungen und Podcasts können Sie zeitlich und örtlich flexibel lernen. 

Energiemanagement als berufsbegleitendes Präsenzstudium

Im berufsbegleitendem Präsenzstudium nehmen Sie regelmäßig, zum Beispiel in den Abendstunden oder am Wochenende, an Lehrveranstaltungen in der Hochschule teil.

Energiemanagement berufsbegleitend: Voraussetzungen, Kosten, Studieninhalte

Im Energiemanagement geht es um das Zusammenwirken von Politik und Wirtschaft, den Ausbau von Erneuerbaren Energien, die Sicherstellung der Energieversorgung von Privathaushalten sowie andere Herausforderungen, denen sich die Energiewirtschaft stellen muss. Damit ergeben sich mit einem akademischen Abschluss vielfältige Einsatzmöglichkeiten, vor allem bei Energieerzeugern, -versorgern oder -verbrauchern.

Nachfolgend haben wir einen grundsätzlichen Überblick zu wichtigen Fragen der Studienwahl erstellt:

Voraussetzungen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für den Zugang an eine Hochschule. Der klassische Weg zum Bachelor Abend- oder Fernstudium ist die Zulassung aufgrund der Allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Allerdings gelten auch andere Abschlüsse, zum Beispiel als Meister oder Staatlich geprüfter Techniker, als Hochschulzugangsberechtigung. Daneben besteht die Möglichkeit über den Nachweis mehrjähriger Berufserfahrung zu Studium zugelassen werden zu können. Die genauen Bedingungen variieren hier von Bundesland zu Bundesland. Erkundigen Sie sich also am besten bei der Studienberatung Ihrer Wunsch-Hochschule, welche Bestimmungen genau gelten.

Grundsätzlich sollten Sie ein ausgeprägtes technisches Verständnis, Interesse an naturwissenschaftlichen Themen und eine analytische Denkweise haben, denn die Studieninhalte drehen sich um technische und wirtschaftliche Sachverhalte. Wenn Sie das zu Ihren Eigenschaften zählen, sollten Sie gut durch das Studium kommen und das Lernen nicht zur Qual werden.

Kosten

Die Studiengebühren schlagen mit mehreren Hundert Euro pro Monat zu Buche. Je nach Hochschule fallen hier 300 - 500 Euro monatlich an. Einmalige Posten, wie eine Einschreibegebühr oder Prüfungsgebühren können noch oben draufkommen. Rechnen Sie also damit, dass ein berufsbegleitendes Studium insgesamt um die 15.000 Euro kostet. 

Welche Kosten sonst noch so auf Sie warten können, z.B. Reisekosten oder Sozialbeiträge, haben wir hier zusammengestellt.

Studieninhalte

Auch wenn natürlich nicht alle Energiemanagement-Studiengänge gleich aufgebaut sind, werden Ihnen folgende Fächer im Studium sicherlich begegnen: 

  • Energietechnik
  • Energiewirtschaft
  • Energieanwendung/Energieeffizienz
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Personalmanagement/Unternehmensführung
  • Recht

Allgemein gesprochen, kann man sagen, dass die Themen Technik, Wirtschaft und Management den Großteil des Studiums ausmachen.

Hier finden Sie alle nebenberuflichen Studiengänge im Bereich Energiemanagement, die es in Deutschland gibt. Sie können nach Fernstudium oder berufsbegleitendem Präsenzstudium sowie Abschlüssen sortieren.

21 Hochschulen und Akademien mit passendem Angebot

Nicht das Richtige gefunden?

Folgende Studiengänge könnten für Sie ebenfalls interessant sein:

Den Komplettüberblick aller berufsbegleitenden Studiengänge in Deutschland finden Sie in unserer

Hochschuldatenbank

War dieser Text hilfreich für Sie?

3,00 /5 (Abstimmungen: 4)

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de