Schließen

Kommunikationspsychologie Fernstudium

Wüssten Sie gerne, wie Kommunikation erfolgreich funktioniert und was es dafür braucht? Im Kommunikationspsychologie Fernstudium steht genau das im Fokus. Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zu Studieninhalten, Voraussetzungen und Karriere- bzw. Gehaltsaussichten. Zusätzlich zeigen wir Ihnen, an welchen Hochschulen der Studiengang angeboten wird.

Kommunikationspsychologie - Das Fach in Kürze

Es gibt keine Situation, in der wir nicht kommunizieren, egal ob im privaten oder beruflichen Alltag: an der Supermarktkasse, im Auto, an der Straßenbahnhaltestelle oder im Büro. Selbst, wenn wir jemanden ignorieren, kommunizieren wir. Die psychologischen Beweggründe für Kommunikation können dabei sehr unterschiedlich sein. Das Kommunikationspsychologie Fernstudium beschäftigt sich detailliert mit Struktur, Funktion und Bedeutung von Kommunikation. Während des Studiums lernen Sie verschiedene Kommunikationsmodelle und -theorien kennen, und erfahren, wie diese praktisch umgesetzt werden.

Was wird benötigt, damit eine Kommunikationssituation erfolgreich verlaufen kann? Wie findet Kommunikation im Rahmen von Gruppen und Organisationen statt? Welche Techniken und Mittel gibt es, um in einer Unterhaltung zu überzeugen oder zu verhandeln? Was ist digitale und analoge Kommunikation und wie unterscheiden sie sich voneinander? Das sind nur einige der Fragen, die im Fernstudium beispielsweise thematisiert werden.

Die wichtigsten Infos zum Kommunikationspsychologie Fernstudium

Kommunikationspsychologie Fernstudium – Auf einen Blick

­Regelstudienzeit

  • Bachelor: 6-7 Semester
  • Master: 3-8 Semester

Abschluss

  • Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Master of Arts (M.A.) oder Master of Science (M.Sc.)

NC

teilweise zulassungsbeschränkt, z.B. NC an Hochschule Zittau/Görlitz 1,6 (Stand 2020)

Das Richtige für ...

… alle, die sich für die Prozesse, die zur Verständigung gehören, interessieren und mehr über deren Einfluss auf Menschen, Gruppen und Organisationen erfahren wollen.

Studieninhalte - Was lerne ich in einem Kommunikationspsychologie Fernstudium?

Die Kommunikationspsychologie vereint die Fachbereiche Psychologie, Sozialwissenschaften und Kommunikation. Wegen ihres interdisziplinären Aufbaus deckt sie eine breite inhaltliche Spanne ab, die teilweise auch deckungsgleich zu einem regulären Psychologie Studium ist. Zunächst gibt es Grundlagen- und Methodenfächer, die von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie definiert wurden und Ihnen auch in einem Kommunikationspsychologie Fernstudium begegnen:

  • Allgemeine Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Differentielle Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Statistik
  • Forschungsmethodik

Darüber hinaus gibt es weitere fachbezogene Inhalte, die üblicherweise im Bachelorstudium gelehrt werden. Fächer wie Personal-, Arbeits- sowie Organisationspsychologie und -kommunikation behandeln verschiedene Kommunikationsarten, beispielsweise wie sie in Gruppen oder Organisationen funktioniert. Weiterhin umfasst der Studiengang in der Regel Themen wie Interkulturalität, Gesprächsführung und Rhetorik. Mit Datenanalyse und wissenschaftlicher Arbeitsmethodik beinhaltet das Kommunikationspsychologie Fernstudium auch methodische Fächer, die fächerübergreifend auf Lehrplänen zu finden sind. Um Ihnen einen möglichst umfassenden Überblick geben zu können, haben wir verschiedene fachbezogenen Inhalte recherchiert und zusammengefasst:

  • Personalpsychologie
  • Arbeitspsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Organisationskommunikation
  • Medienpsychologie
  • Gesprächsführung
  • Verhandlungstechniken
  • Rhetorik
  • Moderation
  • Interkulturalität
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Datenanalyse
  • Politische Kommunikation
  • Verhaltens- und Evolutionsforschung

Die Inhalte der Studiengänge können sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden. Wenn Sie gerne mehr Details zu bestimmten Studiengängen und Inhalten erfahren möchten, sollten Sie einen Blick in unsere Hochschuldatenbank zu werfen. So können Sie Ihre Wunschhochschule kontaktieren, um weitere Informationen zur Zulassung für ein Fernstudium zu erfragen. Bei manchen Hochschulen fokussiert sich das Kommunikationspsychologie Fernstudium im Master auf Personal- und Betriebspsychologie.

Passende Hochschulen

Zurzeit bieten nur wenige Hochschulen ein Kommunikationspsychologie Fernstudium im Bachelor oder Master an. Wir wollen Ihnen passende Hochschulen im Folgenden aufführen:

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Kommunikationspsychologie

Sie würden Präsenzveranstaltungen einem Studium aus der Ferne vorziehen? Die folgenden Hochschulen könnten mit einem berufsbegleitendes Präsenzstudium für Sie in Frage kommen:

Nicht-akademische Alternative: Das Zertifikat

Neben den akademischen Studienoptionen besteht noch die Möglichkeit, an nicht-akademischen Lehrgängen teilzunehmen, die mit einem Zertifikat abschließen. Für den Bereich Kommunikationspsychologie kämen folgende Optionen in Frage:

Voraussetzungen – Was brauche ich für ein Kommunikationspsychologie Fernstudium?

Wenn Sie sich für ein Kommunikationspsychologie Fernstudium interessieren und sich für den Studiengang bewerben wollen, gibt es einige formale Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen. Diese haben wir in tabellarischer Form einander gegenübergestellt:

BachelorMaster
  • Nachweis über Hochschulzugangsberechtigung in Form von Abitur, Fachabitur oder fachgebundenem Abitur
    oder alternativ
  • mindestens zweijährige Berufsausbildung + aufbauende Weiterbildung/ Aufstiegsfortbildung/ Meisterprüfung
    oder alternativ
  • mindestens zweijährige Berufsausbildung + mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • u.U. Beratungsgespräch
  • u.U. Eignungsprüfung
  • teilweise Numerus Clausus (NC)
  • Nachweis über HZB
  • abgeschlossenes, einschlägiges Erststudium (Bachelor oder vergleichbarer Abschluss) mit mindestens 180 ECTS
    oder alternativ
  • als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • u.U. Bewerbungs- oder Motivationsschreiben
  • u.U. Lebenslauf
  • u.U. Eignungsprüfung

Das Kommunikationspsychologie Fernstudium erfordert im Bachelor eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB), die Sie auf unterschiedlichem Weg erreichen. Das Abitur, Fachabitur bzw. fachgebundenes Abitur sind nur einige dieser Wege. Inzwischen ist aber deutschlandweit auch ein Studium ohne Abitur möglich: Dafür müssen Sie neben einer mindestens zweijährigen Ausbildung entweder eine anschließende dreijährige Berufserfahrung, eine aufbauende Weiter- oder Aufstiegsfortbildung oder einen Meister/innenbrief nachweisen. Zusätzlich kann Sie noch eine Eignungsprüfung und ein Beratungsgespräch erwarten. An manchen Hochschulen ist der Studiengang außerdem durch einen Numerus Clausus (NC) zulassungsbeschränkt: Bei der Hochschule Zittau/Görlitz lag der NC im Jahr 2020 beispielsweise bei 1,6.

Für den Master im Kommunikationspsychologie Fernstudium wird von Ihnen ein erster, einschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) mit mindestens 180 ECTS erwartet. Weitere formale Voraussetzungen, die unter Umständen von Ihnen verlangt werden, sind ein Bewerbungs- oder Motivationsschreiben und ein persönlicher Lebenslauf.

In Deutschland wird Bildung von den Bundesländern gesetzlich individuell geregelt. Um sicher zu gehen, dass Sie auch alle geforderten Vorgaben erfüllen, sollten Sie sich unbedingt im Vorfeld bei Ihrer Wunschhochschule darüber informieren, welche Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, um zugelassen zu werden.

Karriere- und Gehaltschancen

Wo kann ich nach dem Studium arbeiten?

Durch die eingangs erwähnte breite inhaltliche Spanne an Themengebieten, die das Kommunikationspsychologie Fernstudium abdeckt, hält ein Abschluss eine ganze Reihe an beruflichen Möglichkeiten für Sie offen. Eine Anstellung in den Bereichen Organisations- und Personalmanagement bietet sich wegen des hervorragenden theoretischen Unterbaus an, den das Studium vermittelt. Nach Ihrem Studium können Sie zum Beispiel in Behörden, Unternehmensberatungen oder anderen Wirtschaftsunternehmen arbeiten. Auch Markt- und Meinungsforschungsinstitute sowie Verlage können nach erfolgreicher Beendigung des Studiums potenzielle Arbeitgebende sein.

Kommunikationspsycholog/innen leiten und trainieren Teams, schlichten Konflikte und arbeiten im Networking. Sie können auch in den Bereichen Coaching und Training tätig sein, wo sie kommunikative Kompetenzen an Arbeitnehmende vermitteln. Des Weiteren sind sie oft in Öffentlichkeitsarbeit und Marketing aktiv, kümmern sich um externe und öffentliche Kommunikation und bewerben Produkte und Ideen.

Wie viel Geld kann ich nach dem Studium verdienen?

Gehaltstechnisch stehen Absolvent/innen nach ihrem Kommunikationspsychologie Fernstudium gut da. Laut unserer Recherche auf gehalt.de verdienen sie etwa zwischen 3.700 und 5.400 Euro, wobei in den alten Bundesländern ein vergleichsweise höherer Verdienst als in den neuen Bundesländern möglich ist. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesen Angaben nur um grobe Richtwerte handelt. Der Betrag, den Sie erhalten, kann von den angegebenen Werten abweichen.

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00/5 (Abstimmungen: 2)

Noch Fragen zum Thema Studium?

Spamschutz: Schreiben Sie das Wort "Beruf" *: