Fernstudium Steuerberater

Sie sind ein Experte in Finanzfragen und Zahlen sind dabei Ihre große Leidenschaft? Sie wollen sich neben dem Beruf zum Steuerberater qualifizieren? Dann entscheiden Sie sich für ein Fernstudium Steuerberater! Hier finden Sie alle passenden Anbieter sowie alle Infos zu Voraussetzungen, Kosten und Studieninhalten.

Steuern wurden schon in der Antike gezahlt und werden vermutlich auch in der Zukunft weiterhin eine wichtige finanzielle Einnahmequelle unseres Staates sein. Aus diesem Grund sind Experten und Expertinnen in der Steuerberatung immer gesucht, denn Steuerrecht und steuerliche Bestimmungen sind komplex, unterliegen stetigem Wandel und erfordern daher besonderes Fachwissen und ein besonderes Geschick.

Die Wege zum Traumberuf Steuerberater sind dabei mittlerweile sehr variabel. Eine Möglichkeit ist es, ein Steuerberater Fernstudium zu absolvieren. Dabei muss aber von Beginn an festgestellt werden, dass es sich hierbei nicht um ein klassisches Fernstudium handelt, dass Sie mit einem Bachelor-Abschluss oder Master-Abschluss beenden und dann sind Sie Steuerberater. Ein Fernstudium Steuerberater meint lediglich die Möglichkeit einen Vorbereitungslehrgang zum Steuerberaterexamen im Fernlehrgang zu absolvieren.

Der letzte Schritt auf dem Weg zum Steuerberater bzw. zur Steuerberaterin in das Ablegen der Steuerberaterprüfung. Dieses Steuerberaterexamen qualifiziert und berechtigt Sie zur Ausübung einer Steuerberater-Tätigkeit. Da es sich um ein schwieriges und anspruchsvolles Examen handelt, sind Vorbereitungskurse darauf unerlässlich. Diese Vorbereitung zum Steuerberaterexamen können Sie im Fernstudium besuchen. Ein Fernstudium, nach dessen Ende Sie automatisch Steuerberater/in sind gibt es allerdings nicht.

Fernstudium Steuerberater: Das müssen Sie wissen!

Studieninhalte

Das Steuerberaterexamen gehört zu den härtesten und anspruchsvollsten beruflichen Prüfungen in Deutschland. Es werden viele Fachkenntnisse und spezielles Know-how vorausgesetzt. Aus diesem Grund sind die Vorbereitungskurse die ideale Grundlage, um die Steuerberaterprüfung erfolgreich zu meistern.

In einem Steuerberater Fernstudium erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse aus der professionellen Steuerberatung und werden umfänglich auf alle Anforderungen des Steuerberaterexamens vorbereitet. Folgende inhaltliche Themen werden daher als Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen behandelt:

  • Steuerliches Verfahrensrecht
  • Steuern vom Einkommen und Ertrag
  • Bewertungsrecht, Erbschaftsteuer und Grundsteuer
  • Verbrauchs- und Verkehrssteuern, Grundzüge des Zollrechts
  • Recht
  • Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Volkswirtschaft
  • Berufsrecht

Passende Fernlehrgänge finden

Die Alternative: Wirtschaftsprüfung & Steuern Fernstudium

Wenn Sie erst am Anfang einer Karriere in der Steuerberatung stehen und nach einem akademischen Fernstudium in diesem Bereich suchen, kommt vielleicht auch ein Fernstudium Wirtschaftsprüfung & Steuern für Sie in Frage. Bei uns finden Sie alle Infos und die passenden Hochschulen dazu.

Wirtschaftsprüfung & Steuern Fernstudium

Voraussetzungen

Wenn Sie sich auf das Steuerberaterexamen vorbereiten wollen und dafür ein Fernstudium Steuerberater absolvieren wollen, müssen Sie im Vorfeld einige Zugangskriterien mitbringen, um von Fernhochschulen zum Fernlehrgang Steuerberater zugelassen zu werden. Diese formalen Voraussetzungen beziehen sich jetzt nur auf die Fernlehrgänge zu Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen. Wenn Sie für die Steuerberaterprüfung zugelassen werden wollen oder vielleicht noch ganz am Anfang der Qualifikation zum Steuerberater stehen und ein akademisches Bachelorstudium suchen, gelten andere Zulassungsbedingungen.

Für ein Steuerberater Fernstudium müssen Sie mitbringen:

  • Ein abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften oder Jura mit anschließender praktischer Berufserfahrung.
  • Alternativ können Sie auch eine kaufmännische Berufsausbildung zum Bilanzbuchhalter/in oder Steuerfachwirt/in abgeschlossen haben.
  • Als Beamter/Beamtin im gehobenen Dienst einer Finanzverwaltung sind Sie ebenfalls zulassungsberechtigt.

Um dann abschließend für die staatliche Prüfung zum Steuerberaterexamen zugelassen zu werden, müssen Sie in jedem Fall die folgenden Voraussetzungen mitbringen:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften mit mindestens 8 Semestern und zwei Jahren Berufserfahrung, bei weniger als acht Semester benötigen Sie drei Jahre Berufspraxis
  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und 10 Jahre Berufserfahrung oder
  • Eine erfolgreich abgelegte Prüfung zum geprüften Bilanzbuchhalter/in bzw. Steuerfachwirt/in plus 7 Jahre Berufspraxis oder
  • sieben Jahre Berufspraxis als Beamter des gehobenen Dienstes oder vergleichbarer Angestellter der Finanzverwaltung.

Die Voraussetzungen müssen allerdings erst zum Zeitpunkt der Steuerberaterprüfung nachgewiesen werden. Die Zulassung zum Fernstudium Steuerberater, mit dem Sie sich auf das Steuerberaterexamen vorbereiten können, erfolgt ohne diese langjährige Berufserfahrung.

Persönliche Voraussetzungen

Das Steuerberaterexamen ist anspruchsvoll und sehr kompliziert. Aus diesem Grund ist die Durchfallquote auch enorm hoch, doch mit einem Fernstudium Steuerberater können Sie sich neben dem Job auf die Prüfung vorbereiten und alle wichtigen Kenntnisse zum Steuerberater erlernen. Ein Fernstudium bedeutet ebenfalls viel Zeit und Energie. Aus diesem Grund gibt es neben den formalen Zugangsbedingungen auch einige persönliche Eigenschaften, die sie mitbringen sollten, um das Steuerberater Fernstudium erfolgreich zu meistern und zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden. Dazu gehören:

  • Interesse an steuerrechtlichen Themen
  • Sehr gutes Zahlenverständnis
  • Organisationstalent
  • Ehrgeiz
  • Disziplin

Für wen ist das Fernstudium Steuerberater geeignet?

Das Steuerberater Fernstudium kommt für alle Studieninteressenten in Frage, die sich auf das Steuerberaterexamen vorbereiten wollen. Aus diesem Grund ist das Fernstudium für alle geeignet, die ihre berufliche Zukunft in der Steuerberatung sehen und vielleicht bereits auch schon Erfahrung in diesem Berufsumfeld haben oder sogar schon bei einer Steuerberatung arbeiten.

Wenn Sie mehr Informationen über den Beruf Steuerberater suchen, dann werfen Sie doch mal einen Blick auf unser Partnerportal Beruf-Steuerberater.de, hier finden Sie alles Wissenswerte über Ausbildung und Studium, Steuerberaterexamen und den Beruf als solchen.

Beruf Steuerberater

Kosten

Das Steuerberater Fernstudium wird in der Regel von privaten Anbietern und Fernhochschulen angeboten, so dass Kosten für den Fernlehrgang entstehen. Diese Fernstudium Kosten können Sie aber als Weiterbildungskosten von der Steuer absetzen oder mit Hilfen von verschiedenen Möglichkeiten zur Studienfinanzierung tragen. Je nach Unternehmen oder Berufsumfeld besteht außerdem die Möglichkeit mit dem Arbeitgeber zu sprechen, viele Firmen unterstützen ihre Mitarbeiter bei der Weiterbildung.

Grundsätzlich müssen Sie bei einem Vorbereitungskurs zum Steuerberaterexamen mit Kosten um die 4.500 Euro rechnen. Diese Kosten werden in der Regel durch monatliche Gebühren von ca. 185 Euro getragen. Es gibt allerdings auch Steuerberater Fernlehrgänge, die nur auf einen konkreten Teil der Steuerberaterprüfungen vorbereiten, spezielle Inhalte nochmal vertiefend wiederholen oder konkrete Schwerpunkte haben. Diese Fernlehrgänge dauern nicht so lange und sind daher auch günstiger. Hierbei müssen Sie mit Kosten um die 1.500 Euro pro Steuerberater Kurs rechnen.

Vielen Fernhochschulen bieten den Studieninteressenten zudem die Chance, das Steuerberater Fernstudium vorab vier Wochen kostenlos zu testen. So können Sie sich erstmal einen Eindruck verschaffen, ob das Fernstudium für Sie in Frage kommt, bevor Sie die hohen Ausgaben tätigen müssen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit die Studiendauer kostenlos zu verlängern, wenn Sie merken, dass Sie mehr Zeit benötigen.

Dauer und Verlauf

Das Steuerberaterexamen steht am Ende einer langen Ausbildungszeit zum Steuerberater. Nach dem Studium muss erst praktische Erfahrung gesammelt werden, bevor Sie sich überhaupt zur Steuerberaterprüfung anmelden können. Wichtiger Bestandteil dieser Prüfung ist eine intensive und zielgerichtete Vorbereitung. Hier kommt dann das Steuerberater Fernstudium, sprich die Vorbereitungskurse als Fernlehrgänge ins Spiel. In der Regel dauert so ein Vorbereitungskurs im Fernstudium 24 Monate. Dabei geben die Fernhochschulen einen wöchentlichen Lern- und Zeitaufwand von 10 bis 12 Stunden an.

Beim Steuerberater Fernstudium sind Sie örtlich und zeitlich ungebunden. Das heißt, Sie können jederzeit und an jedem Ort Ihr Studium absolvieren. Sobald Sie sich für einen Fernlehrgang angemeldet haben, bekommen Sie entweder Zugang auf einen virtuellen Campus, an dem Sie sich alle Lernunterlagen und Studienmaterialien herunterladen können oder Sie bekommen die Studienunterlagen per Post zugeschickt.

Prüfungen oder Ausarbeitungen können in der Regel digital eingereicht werden, nur in Ausnahmefällen kann es vorkommen, dass Sie für bestimmte Termine an einen Studienort der Fernhochschule kommen und dort anwesend sein müssen.

Anerkennung

Der Begriff Fernstudium ist leider nicht rechtlich geschützt, so dass jeder Anbieter sein Studienangebot Fernstudium nennen kann. Doch Fernstudium ist nicht gleich Fernstudium. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Ihr Steuerberater Fernstudium auch offiziell anerkannt ist, sollten Sie in jedem Fall vorher auf die Akkreditierung der Hochschule achten.

Es gibt einige offizielle Zulassungsstellen, die Hochschulen und Studienangebote im Vorfeld prüfen und akkreditieren. Achten Sie also immer auf offizielle Siegel und Akkreditierungen, diese bestätigen die Seriosität des Fernstudienangebots. Die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) ist nur eine der bekanntesten Institutionen. Ist Ihr Steuerberater Fernstudium mit einem ZFZ-Siegel ausgestattet, können Sie sicher sein, dass Inhalte, Prüfungsanforderungen und Ablauf des Fernstudiums staatlichen Anforderungen genügen und somit offiziell anerkannt sind. Weitere wichtige Siegel und Akkreditierungsstellen sind zudem die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) oder die AZAV-Zertifizierung durch die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung.

Karriere und Gehalt

Unser Staat fußt auch auf einem komplizierten Steuersystem, in dem jeder Arbeitnehmer Steuern zahlen muss. Aus diesem Grund stirbt der Beruf des Steuerberaters auch in unserer modernen Welt nicht aus und Steuerberater werden immer und überall gesucht. Mit einem Fernstudium Steuerberater bereiten Sie sich optimal auf eine Karriere in der Steuerberatung und die dazu notwendige Steuerberaterprüfung vor. Nach dem Fernstudium Steuerberater können Sie sich also zum Steuerberaterexamen anmelden.

Mit erfolgreich bestandenem Steuerberaterexamen können Sie offiziell als Steuerberater tätig sein und folgende Aufgaben übernehmen:

  • Beratung in Steuersachen
  • Bearbeitung von Steuerangelegenheiten
  • Aufstellung von Bilanzen
  • Lohnbuchhaltung
  • Vertretung in Steuerstrafsachen und Bußgeldangelegenheiten
  • Hilfestellung im Insolvenzwesen / Insolvenzverwaltung

Gehalt

Eine spannende Frage für viele Interessenten des Steuerberater Fernstudiums ist die Frage nach dem Gehalt. Wie viel kann man als Steuerberater verdienen? Leider ist es nicht so leicht, darauf eine verbindliche Antwort zu geben, denn es gibt immer zahlreiche Faktoren, die das Gehalt in einem Beruf beeinflussen können. Natürlich spielt es in erster Linie eine wichtige Rolle, in welcher Branche und bei welchem Unternehmen Sie genau tätig sind. Die Größe Ihres Arbeitgebers kann dabei ebenfalls entscheidend sein, denn das Gehalt wird immer vom Arbeitgeber individuell festgelegt und kann daher von Unternehmen zu Unternehmen abweichen.

Grundsätzlich haben unserer Recherchen ergeben, dass Sie als frischgebackener Steuerberater bzw. frischgebackene Steuerberaterin mit einem Einstiegsgehalt von 3.500 bis 5.500 Euro brutto im Monat rechnen können.

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de