Fernstudium Immobilienmanagement

Immobilienmanagement kann man an vielen Hochschulen als Fernstudium studieren. Ob Bachelor oder Master – beides ist möglich. Wir informieren Sie über dieses besondere Studienmodell, was Sie im Immobilienmanagement Fernstudium erwartet und wer es anbietet.

Das Immobilienmanagement Fernstudium in Kürze

Immobilien sind in aller Munde: Mal liest man von magischen Renditen, die man mit Immobilien erzielen kann, mal von der allgemeinen Wohnungsknappheit in Großstädten. Doch wussten Sie, dass Sie auch Immobilienmanagement studieren können? Und das Beste. Sie können es sogar von zu Hause aus, im Fernstudium, studieren.

Im Fernstudium Immobilienmanagement lernen Sie alles, um in der Immobilienbranche erfolgreich zu sein: ein umfangreiches immobilienspezifisches Fachwissen, Marktkenntnis im zu bearbeitenden Einzugsgebiet sowie Methoden zur Verbesserung der Kommunikations- und Verhandlungsstärke. Natürlich befassen Sie sich, im Rahmen Ihres Studiums, auch mit betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen.

Die meisten Immobilienwirtschaft Studiengänge sind Master- oder MBA-Fernstudien-Angebote. Daneben besteht ein überschaubares Angebot an berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen. Der Immobilienmanagement Bachelor ist eher generalistisch angelegt und vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse im Immobilienrecht, der zielgerichteten Vermarktung von Immobilien sowie allgemeine wirtschaftliche Grundlagen.

Einblick in aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft

Wer ein Immobilienmanagement Fernstudium absolviert hat vielfältige Karrieremöglichkeiten: Sei es in der Immobilienentwicklung, als selbstständiger Berater zu immobilienwirtschaftlichen Themen, Unternehmen, Versicherungen oder Banken– Experten mit fundiertem Wissen aus der Immobilienwelt sind überall gesucht.

Studientipp

Sponsored
IUBH Orientierungsstudium Logo

Du bist Dir noch nicht sicher, was Du wo studieren willst?

Dann probiere es einfach erst einmal 12 Monate kostenlos aus!

Beim Orientierungsstudium der IUBH hast Du die freie Wahl aus verschiedenen Fachrichtungen, kannst in viele Bereiche reinschnuppern und so das richtige Studium für Dich finden.

Und nun ganz ausführlich ...

Passende Fernhochschulen und Anbieter

Bevor wir Ihnen das Immobilienmanagement Fernstudium im Detail erläutern, listen wir Ihnen hier passende (Fern-)Hochschulen für Ihr Studienvorhaben.

Alternativ: Berufsbegleitende Präsenzstudiengänge

Wem die Selbstorganisation und das freie Lernen nicht so liegt, der sollte über ein Immobilienmanagement Abendstudium oder Wochenendstudium nachdenken. Hier sind sie meist zeitlich und räumlich an eine bestimmte Hochschule gebunden, genießen dafür aber auch den direkten Austausch mit Dozenten und Kommilitonen. Ein berufsbegleitendes Immobilienmanagement Studium kann also eine interessante Alternative zu einem Fernstudium sein.

Wenn´s nicht akademisch sein muss …

Ein akademischer Abschluss (Bachelor oder Master) ist zwar besonders wertvoll, aber auch eine nicht-akademische Weiterbildung kann zum Ziel führen. Deshalb listen wir Ihnen hier noch einige Immobilienmanagement-Lehrgänge.

Das Immobilienmanagement Fernstudium im Detail

Voraussetzungen: Welche Kriterien müssen Immobilienmanagement-Fernstudierende erfüllen?

Zulassung zum Bachelor

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife oder gleichwertige anerkannte Zugangsberechtigung(z. B. abgeschlossene Ausbildung und dreijährige Berufstätigkeit oder Abschluss als Immobilienfachwirt oder als Immobilien-Ökonom)
  • selten: erfolgreiche Teilnahme an einem Eignungstest

Zulassung zum Master:

  • Abgeschlossenes, fachnahes Erststudium mit einem Mindestumfang an erworbenen ECSTS-Punkten
  • häufig mindestens zwei Jahre branchenspezifische Berufserfahrung
  • oft nachgewiesene Englischkenntnisse
  • teilweise Nachweis einer Mindest-Abschlussnote

Persönliche Voraussetzungen

  • Ehrgeiz
  • Unternehmergeist
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsstärke
  • Empathie

Studieninhalte: Das lernen Sie im Fernstudium Immobilienmanagement

Das Immobilienmanagement Fernstudium gliedert sich in verschiedene Inhalte. Dazu gehören fachspezifische Immobilienthemen, rechtliche Rahmenbedingungen und betriebswirtschaftliche Grundlagen.

Gerade bei Bachelorstudiengängen handelt es sich häufig um ein BWL Fernstudium mit einem entsprechenden Schwerpunkt.

Unterschiedliche Immobilienmanagement Fernstudiengänge

Je nach Studiengang werden unterschiedliche Fachrichtungen angeboten. Folgende Studiengänge können Sie im Bereich Immobilienmanagement studieren:

  • Immobilienwirtschaft
  • Baurecht
  • Facility Management
  • Real Estate Management
  • Immobillienbewertung

Abhängig davon, für welches Immobilen-Fernstudium Sie sich entscheiden, werden Ihnen unterschiedliche Studieninhalte begegnen. Wir haben Ihnen hier eine exemplarische Auflistung mit möglichen Studieninhalten zusammengestellt:

  • Wirtschaftsmathematik
  • Finanzierung und Investition
  • Bautechnische Grundlagen
  • Immobilienrecht
  • Projektmanagement 
  • Immobilienbewertung
  • Gebäudemanagement
  • Facility Management
  • Marketing
  • Rechnungswesen
  • Steuerlehre

Neben den fachspezifischen Inhalten erwerben Sie in einem Immobilienwirtschaft Fernstudium wichtige Schlüsselqualifikationen. Dazu gehören Präsentations- und Kommunikationstechniken sowie Kompetenzen im Bereich Organisation und Personal. Hinzukommen spezifische Englischkenntnisse und Kenntnis aktueller Forschungsmethoden.

Dauer: Wie lange dauert ein Immobilienmanagement Fernstudium?

Wer ein Bachelor-Fernstudium absolviert sollte mit 6 bis 7 Semestern Regelstudienzeit rechnen. Hier erwerben Sie, abhängig von Ihrer Hochschule 180 oder 210 ECTS.

Manche Fernhochschulen geben die Studiendauer auch mit 36 oder 48 Monaten an, was daran liegt, dass Sie ein Studium dort jederzeit beginnen können.

Entscheiden Sie sich für eine Master beträgt die Regelstudienzeit in etwa 4 bis 5 Semester.

Doch denken Sie immer daran, dass, es sich hierbei um die Regelstudienzeit handelt. Natürlich ist es nicht unrealistisch diese einzuhalten. Doch unvorhergesehene Ereignisse sind hier nicht eingeplant und sollten dennoch berücksichtigt werden.

Wenn Sie also doch, aus welchen Gründen auch immer, länger studieren, können Sie ohne Probleme ein paar Semester mehr an Ihr Studium dranhängen.

Anrechnung von Berufserfahrung als Studienleistung

Wenn Sie bereits relevante Erfahrung in der Immobilienbranche sammeln konnten, ist es an einigen Hochschulen möglich sich diese Berufserfahrung als Studienleistung anzurechnen. In welchem Umfang Ihnen Studienleistungen angerechnet werden, ist in der jeweiligen Studienberatung zu erfragen.

Arbeitsaufwand: 15 - 20 Stunden Lernzeit pro Woche

Ein Immobilien Management Studium wird Sie ihrer beruflichen Karriere sicher förderlich sein. Dennoch sollten Sie sich vor Studienbeginn überlegen, ob Sie der Doppel- oder gar Dreifach-Belastung, von Arbeit, Studium und eventuell Familie, über einen längeren Zeitraum standhalten. 

Für Ihr Fernstudium sollten Sie 15 bis 20 Stunden pro Woche einplanen. Das ist eine ganze Menge. Während andere bereits ihr Feierabendbier genießen, sitzen Sie noch am Schreibtisch und lernen. Dem muss man sich nur bewusst sein, um keine falsche Vorstellung von einem Fernstudium zu bekommen.

Ablauf: So ist das Immobilienmanagement Fernstudium organisiert

Der größte Vorteil eines Fernstudiums? Die maximale Flexibilität. Sie können entscheiden wann und wo Sie studieren möchten, so lange eine stabile Internetverbindung besteht, sogar den Studienbeginn können Sie in der Regel selbst festlegen.

Organisiert wird das Fernstudium online, mithilfe einer E-Learning-Plattform. Hier können Sie Online-Vorlesungen anschauen oder Prüfungsaufgaben einreichen. Auch die Dozenten sind in der Regel über die Online-Plattform erreichbar.

Auch im Fernstudium kann es vorkommen, dass Sie für bestimmte Veranstaltungen, zum Beispiel Prüfungen, die Hochschule aufsuchen müssen. Vor allem die großen Fernhochschulen haben zu diesem Zweck in jeder größeren Stadt Studienzentren eingerichtet, um die Anfahrtszeit möglichst gering zu halten.

Kosten: Wie teuer ist das Immobilienmanagement Fernstudium?

Bachelor

AnbieterFernstudiengangEinzelkostenGesamtkosten
Hochschule für angewandtes ManagementImmobilienwirtschaft197,50 € monatlich einmalige Einschreibungs- und Prüfungsgebühr von 290- € bzw. 250 € 125 € monatliche Kosten während des Praxissemesters 15.510 €

 

Hochschule BiberachWirtschaftsrecht (Bau & Immobilien)Studiengebühr 1.-7. Semester: 2.130 € / Semester (zzgl. Semesterbeitrag) Studiengebühr ab 8. Semester: 1.270 € / Semester (zzgl. Semesterbeitrag) Zwischen 14.910 und 18.720 €
BBA - Akademie der ImmobilienwirtschaftReal Estate19.500 €

Master

AnbieterFernstudiengangEinzelkostenGesamtkosten
Donau-Universität KremsBaurecht9.900 €
Facility Management15.900 €
Immobilienbewertung11.270 €

Nicht-akademische Weiterbildungen

AnbieterFernstudiengangEinzelkostenGesamtkosten
Betriebswirtschaftliches Institut BaselDipl. ImmobilienökonomCa. 6.200 € (~ 7.100 CHF)
Deutsche Akademie für Management Geprüfter Immobilienmanager Zwischen 1.980 und 2.100 €
Austrian School of applied StudiesImmobilienmanagement4.800 €

Anhand der Kostenbeispiele, die wir für Sie recherchiert haben, erkennen Sie dass die Gebühren für ein Immobilienmanagement Fernstudium unterschiedlich hoch sind.

Für ein Bachelor-Fernstudium sollten Sie mit Studiengebühren zwischen 15.000 und 20.000 Euro rechnen.

Doch wenn es um die eigene Zukunft geht, sollte die Studiengebühren nur eine untergeordnete Rolle spielen. Denn mit einem akademischen Abschluss erhöhen Sie Ihre Karrierechancen und das macht sich auch am Gehalt bemerkbar.

Zudem können Sie viele Kosten für ein Fernstudium von der Steuer absetzen. Bis zu 6.000 Euro jährlich können Sie steuerlich geltend machen.

Ich habe weitere Fragen zu Kosten und Steuern eines Fernstudiums

Karriere: Was bringt mir ein Immobilienmanagement Fernstudium?

Wer über einen akademischen Abschluss verfügt, hat meist auch bessere Chancen mittelfristig mehr Verantwortung in einem Unternehmen zu übernehmen. Ob als selbstständiger Immobilienentwickler oder als Berater zu immobilienwirtschaftlichen Themen in Unternehmen, Versicherungen oder Banken – Experten mit fundiertem Wissen aus der Immobilienwelt sind überall gesucht.

Welche Aufgaben übernehmen Immobilienmanager eigentlich?

Als Immobilienmanager sind Sie mit den unterschiedlichsten Aufgaben betraut. Hier haben wir einige Tätigkeitsbereiche von Immobilienmanagern aufgelistet:

  • Immobilienprojektentwicklung
  • Kaufmännisches Gebäudemanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Institutionelles Gebäudemanagement
  • Immobilienrecht
  • Baurecht
  • Facility Management
  • Organisation/ Prozessmanagement
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen

Wie sind die Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten von Immobilienmanagern?

Wer ein Fernstudium Immobilienmanagement absolviert hat, kann durchaus mit attraktiven Einstiegsgehältern rechnen. Je nach Tätigkeit und Position, liegt der Verdienst zu Beginn der beruflichen Karriere bei ca. 2.500 Euro brutto im Monat.

Doch bedenken Sie bitte, dass sich das Gehalt einer Person an verschiedenen Faktoren bemisst. Dazu gehören z. B. Unternehmensgröße, Branche des Unternehmens oder persönliche Qualifikationen.

Ist ein Fernstudium Immobilienmanagement das richtige für mich?

Besonders Leute, die zeit- und ortsunabhängig studieren möchten, sind mit einen Fernstudium bestens beraten. Allerdings verlangt diese Flexibilität auch einiges an Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen.

Stellen Sie sich also selber diese Frage: Schaffe ich es , mich regelmäßig zu motivieren und nach dem Feierabend noch zu lernen?

Die Alternative: Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Für alle, die etwas mehr Struktur in ihrem Studium haben möchten, bereit sind einen möglicher Weise einen Anfahrtsweg in Kauf zu nehmen und den realen Austausch mit Dozenten und Kommilitonen schätzen, sollten Sie intensiv über ein Abendstudium nachdenken.

Der größte Unterschied besteht hier in der Organisation des Studiums: Während Sie sich in einem Immobilienwirtschaft Fernstudium Ihre Lernzeit frei einteilen können, haben Sie in einem berufsbegleitenden Präsenzstudium feste Abende oder feste Block-Wochen mit verschiedenen Seminaren.

Wenn Sie mehr über dieses Studienmodell erfahren möchten sowie herausfinden wollen, ob auch eine Hochschule in Ihrer Nähe ein berufsbegleitendes Präsenzstudium im Bereich Facility Management anbieten, lesen Sie hier weiter:

Berufsbegleitendes Facility Management Studium

War dieser Text hilfreich für Sie?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de