Fernstudiengänge Pädagogik, Bildung & Soziales

Das Soziale Arbeit Fernstudium zählt zu den beliebtesten Fernstudienfächern unter Studieninteressenten. Erfahren Sie hier, welche Fernstudiengänge es noch gibt, die sich vor allem der Arbeit mit Menschen widmen, sei in der Pädagogik, im Bildungssektor oder Sozialwesen.

Pädagogik-, Bildungs- und soziale Fernstudiengänge im Detail

Passende Fernhochschulen, Inhalte, Voraussetzungen, Kosten und was Sie sonst noch wissen sollten.

Warum ein Fernstudium im Bereich Pädagogik, Bildung und Soziales?

Als Mitarbeiter/in im Bereich Pädagogik und Soziales wissen Sie sicherlich, wie wichtig Bildung ist. Das gilt nicht nur im Allgemeinen, sondern auch für das berufliche Vorankommen. Wenn Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten, ist ein Fernstudium eine ideale Möglichkeit, die Kompetenzen auf hohem Niveau zu erweitern und gleichzeitig das Studium mit der aktuellen Berufstätigkeit zu vereinbaren.

Vielfältige Fernstudiengänge

Das Soziale Arbeit Fernstudium ist eines der beliebtesten Fernstudienmöglichkeiten in diesem Bereich. Sie können sich aber auch in Sozialmanagement, Sozialpädagogik, in Bildungswissenschaften, Heilpädagogik sowie anderen sozialen Berufen akademisch fortbilden.

Aufstieg in Führungspositionen

Mit einem Bachelor (oder sogar Master) wird der Aufstieg in Führungspositionen immens erleichtert: Sind Sie beispielsweise im Öffentlichen Dienst oder bei einem städtischen Träger beschäftigt, kann für das Erreichen einer bestimmten Position ein akademischer Abschluss sogar Voraussetzung sein. Machen Sie sich jedoch bewusst, dass der Abschluss allein nicht zwingend zu überdurchschnittlichen Gehaltssteigerungen führen muss. Gerade im Sozialwesen sind die Verdienstchancen leider immer geringer als in der Wirtschaft. Das ändert sich auch nicht mit einem Fernstudium. Aber natürlich dürfen Sie neben neuen Aufgaben auch auf ein höheres Gehalt hoffen.

Studium und Beruf parallel ausüben

Das Fernstudium ist gerade für Berufstätige im Sozialwesen ein tolle Option. Schichtdienste, unregelmäßige Arbeitszeiten oder einfach sehr anstrengende Arbeitsphasen setzen eine hohe Studienflexibilität voraus. Und genau die bringt ein Fernstudium mit sich. Im Gegensatz zu berufsbegleitenden Modellen mit festen Präsenzzeiten, entscheiden Sie selbst, wann und wie viel Sie studieren. 

Das sollte natürlich keine Einladung zum prokastinieren sein. Nein, ein Fernstudium erfordert jede Menge Disziplin und Eigenverantwortung. Wer aber motiviert ist, wird die Vorteile des Fernstudiums zu schätzen wissen.

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de