Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Immobilienmanagement in Wiesbaden gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Immobilienmanagement in Wiesbaden - Dein Studienführer

Du willst Immobilienmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Wiesbaden absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Wiesbaden recherchiert, an denen du Immobilienmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Immobilienmanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Wiesbaden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Immobilienmanagement

Immobilien sind in aller Munde: Mal liest man von magischen Renditen, die man mit Immobilien erzielen kann, mal von der allgemeinen Wohnungsknappheit in Großstädten. Doch wussten Sie, dass Sie auch Immobilienmanagement studieren können? Und das Beste. Sie können es sogar von zu Hause aus, im Fernstudium, studieren.

Einblick in aktuelle Themen der Immobilienwirtschaft

Im Fernstudium Immobilienmanagement lernen Sie alles, um in der Immobilienbranche erfolgreich zu sein: ein umfangreiches immobilienspezifisches Fachwissen, Marktkenntnis im zu bearbeitenden Einzugsgebiet sowie Methoden zur Verbesserung der Kommunikations- und Verhandlungsstärke. Natürlich befassen Sie sich, im Rahmen Ihres Studiums, auch mit betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen.

Die meisten Immobilienwirtschaft Studiengänge sind Master- oder MBA-Fernstudien-Angebote. Daneben besteht ein überschaubares Angebot an berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen. Der Immobilienmanagement Bachelor ist eher generalistisch angelegt und vermittelt Ihnen grundlegende Kenntnisse im Immobilienrecht, der zielgerichteten Vermarktung von Immobilien sowie allgemeine wirtschaftliche Grundlagen.

Nächster Halt: Immobilienmanager

Wer ein Immobilienmanagement Fernstudium absolviert hat vielfältige Karrieremöglichkeiten: Sei es in der Immobilienentwicklung, als selbstständiger Berater zu immobilienwirtschaftlichen Themen, Unternehmen, Versicherungen oder Banken– Experten mit fundiertem Wissen aus der Immobilienwelt sind überall gesucht.


Weitere Informationen zum Immobilienmanagement Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Immobilienmanagement in Wiesbaden

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Immobilienmanagement in Wiesbaden

Wiesbaden

Die knapp 300.000 Einwohner zählende hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ist neben Frankfurt am Main die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Die Stadt liegt an der östlichen Seite des Rheins, der sie von der angrenzenden rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz trennt. Wiesbaden verfügt über 15 Heil- und Thermalquellen und über eine der längsten Traditionen aller europäischer Kurstädte. Diese privilegierte Lage machte Wiesbaden von jeher zu einem Anziehungspunkt für Macht und Kapital, so dass die mondäne Stadt – auch aufgrund seiner Nähe zum Finanzzentrum Frankfurt – zu den wohlhabendsten Städten Deutschlands gehört. Nördlich der Stadt beginnt das deutsche Mittelgebirge des Taunus, eines der bevorzugten Ausflugsziele der Wiesbadener.

Berufsbegleitend in Wiesbaden studieren

Wichtigste Bildungseinrichtung Wiesbadens ist die Hochschule RheinMain. An den Wiesbadener und Rüsselsheimer Standorten dieser Fachhochschule mit mehr als 50 Studiengängen sind über 12.000 Studierenden immatrikuliert. Eine weitere staatliche Hochschule in Wiesbaden ist die Hochschule für Polizei und Verwaltung mit knapp 3000 Studierenden. Größte private Hochschule der Stadt ist die European Business School (EBS).

Ein spezielles Angebot für Berufstätige, die neben der Arbeit studieren wollen, bietet in Wiesbaden die „vwa.wiesbaden – Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien“ mit einem großen Angebot an Studiengängen im Abend-Studium.

Alle Hochschulen in Wiesbaden

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus