Schließen
Sponsored

Fernstudium Controlling & Accounting in Wiesbaden gesucht?

Fernstudium Controlling & Accounting in Wiesbaden - Dein Studienführer

Du willst Controlling & Accounting als Fernstudium in Wiesbaden absolvieren? Wir haben für dich 10 Hochschulen in Wiesbaden recherchiert, an denen du Controlling & Accounting als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 10 Hochschulangebote für Controlling & Accounting als Fernstudium in Wiesbaden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Wenn du einem Studium nachgehen möchtest, deine persönlichen Umstände es aber nicht erlauben, eine Hochschule zu besuchen oder du möglicherweise keine interessanten Studienangebote in der Nähe hast, könnte ein Fernstudium die richtige Entscheidung für dich sein. Auch wenn du bereits berufstätig bist, hast du so die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen, ohne Vorlesungen besuchen zu müssen, da die Anwesenheitszeit bei dieser Studienform auf das Minimum beschränkt ist.

Im Fernstudium bist du weder an einen festen Stundenplan noch Lehrzeiten gebunden. Da du dir den Stoff in deinen eigenen vier Wänden aneignest, kannst du dir Zeiten so einteilen, wie es für dich am besten passt. Gerade diese Flexibilität macht den Studiengang enorm beliebt. Die Lehrmaterialien werden dir dabei entweder per Post oder E-Mail zugeschickt. Selbstverständlich musst du auch hier nicht auf kompetente Beratung verzichten, da dir Ansprechpartner auch auf Distanz weiterhelfen.


Controlling & Accounting

Sie suche nach einer Möglichkeit, Controlling oder Accounting neben dem Beruf zu studieren, um der Karriere den entscheidenden Kick zu geben? Dann Sie sind hier richtig!

Infos zum berufsbegleitenden Controlling / Accounting Studium

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Controlling und Accounting Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Controlling oder Accounting Studium anbieten, auf.

Controller sind gewiss keine peniblen Kontrollmenschen oder Erbsenzähler, sondern unverzichtbar für den Erfolg einer jeden Organisation. Sie unterstützen Führungskräfte bei der Planung, Steuerung und Koordinierung aller unternehmerischen Prozesse. Wie der Kapitän eines Schiffes sind Controller dafür verantwortlich, alles im Griff zu haben, und navigieren mit Kosten- und Leistungsrechnung und Investitionsrechnung das Unternehmen zielorientiert hin zu den gesetzten Unternehmenszielen. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie man ein Unternehmen steuern kann und dazu noch eine Affinität zu Zahlen haben, dann ist ein berufsbegleitendes Controlling & Accounting Studium möglicherweise die richtige Wahl.

Studienzeitmodelle

Ob sich ein orts- und zeitungebundenes Fernstudium oder ein Abend-/Wochenendstudium mit verpflichtendem Besuch von Seminaren für Sie eignet, liegt an Ihrer persönlichen Lebenssituation. Bei beiden Alternativen gibt es verschiedene Möglichkeiten, berufsbegleitenden seinen Bachelor- oder Masterabschluss zu machen. Die Angebote sind hier in etwa gleich verteilt. Sie müssen dabei beachten, dass je nach Art des Studiums, z.B. BWL mit Schwerpunkt Controlling/Accounting oder ein reines Controlling-Studium, unterschiedliche Inhalte gelehrt werden. Zu den wiederkehrenden Studieninhalten gehören beispielsweise Wettbewerb-, Kosten- und Erfolgscontrolling, Kostenstellenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Kostenmanagement oder Finanzcontrolling.


Weitere Informationen zum Controlling & Accounting Studium
Fernstudium Controlling & Accounting in Wiesbaden

Fernstudium Controlling & Accounting in Wiesbaden

Wiesbaden

Die knapp 300.000 Einwohner zählende hessische Landeshauptstadt Wiesbaden ist neben Frankfurt am Main die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen. Die Stadt liegt an der östlichen Seite des Rheins, der sie von der angrenzenden rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz trennt. Wiesbaden verfügt über 15 Heil- und Thermalquellen und über eine der längsten Traditionen aller europäischer Kurstädte. Diese privilegierte Lage machte Wiesbaden von jeher zu einem Anziehungspunkt für Macht und Kapital, so dass die mondäne Stadt – auch aufgrund seiner Nähe zum Finanzzentrum Frankfurt – zu den wohlhabendsten Städten Deutschlands gehört. Nördlich der Stadt beginnt das deutsche Mittelgebirge des Taunus, eines der bevorzugten Ausflugsziele der Wiesbadener.

Berufsbegleitend in Wiesbaden studieren

Wichtigste Bildungseinrichtung Wiesbadens ist die Hochschule RheinMain. An den Wiesbadener und Rüsselsheimer Standorten dieser Fachhochschule mit mehr als 50 Studiengängen sind über 12.000 Studierenden immatrikuliert. Eine weitere staatliche Hochschule in Wiesbaden ist die Hochschule für Polizei und Verwaltung mit knapp 3000 Studierenden. Größte private Hochschule der Stadt ist die European Business School (EBS).

Ein spezielles Angebot für Berufstätige, die neben der Arbeit studieren wollen, bietet in Wiesbaden die „vwa.wiesbaden – Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien“ mit einem großen Angebot an Studiengängen im Abend-Studium.

Alle Hochschulen in Wiesbaden

Pro

  • Die goldene Mitte Deutschlands vereint urbanes Mainhattan-Feeling mit naturtrunkenen Weinbergradtouren und ganz viel gutem Äbbelwoi
  • Maschinenbau im beschaulichen Darmstadt, BWL in der Business City Frankfurt am Main oder doch lieber soziale Arbeit im alternativen Marburg? Jede Stadt hat hier ihren ganz eigenen Charme
  • Dank der zentralen Lage Hessens reist du ganz schnell zu deinen bunt verteilten Freund/innen in den umliegenden Bundesländern
  • Mit dem größten Flughafen Deutschlands in deiner Nähe, darf sich selbst deine Expat-Freundin in Bali schon bald über Besuch von dir freuen

Contra

  • Wenn du in Hessens Metropole Frankfurt am Main studieren willst, musst du mit hohen Mietpreisen rechnen
  • Kleinere Studienstädte wie Marburg oder Darmstadt haben eher provinzialen Charme, das muss man mögen
  • Du hast Lust auf einen Kurztrip? Mitten in Deutschland sieht es in Hessen mit schnellen Touren an die Grenze eher schlecht aus