Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Risiko- & Compliancemanagement in Essen gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Risiko- & Compliancemanagement in Essen - Dein Studienführer

Du willst Risiko- & Compliancemanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Essen absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in Essen recherchiert, an denen du Risiko- & Compliancemanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für Risiko- & Compliancemanagement als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Essen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Risiko- & Compliancemanagement

Unternehmen gehen jeden Tag aufs Neue viele Risiken ein und nicht erst die Finanzkrise hat gezeigt was alles passieren kann, wenn diese falsch eingeschätzt werden. In einem berufsbegleitenden Risiko- & Compliancemanagement Studium lernen Sie, bestehende Risiken innerhalb eines Unternehmens branchenübergreifend zu erkennen, zu bewerten und zu kontrollieren. Dies findet unter gesetzlicher Vorgaben sowie regulatorischer und ethischer Standards statt (Compliance).

Infos zum berufsbegleitenden Risiko- und Compliance Management Studium

Berufsbegleitend wird ein Risiko- & Compliancemanagement Studium bisher nur als Masterstudiengang angeboten. Wenn Sie bereits einen ersten Abschluss haben sowie erste berufliche Erfahrungen im Management, dann können Sie sich mit einem Präsenz- oder Fernstudium weiterbilden und spezialisieren. Da einige der passenden Studiengänge als MBA-Studium konzipiert sind, überwiegt der Anteil der Präsenzstudiengänge. Ohne Bachelorabschluss haben Sie die Möglichkeit, sich einen BWL-Studiengang mit passendem Schwerpunkt herauszusuchen.

Studieninhalte

Während des Studiums lernen Sie die Risiken mit Hinblick auf den Gesamtnutzen für das Unternehmen abzuwenden. Zu den Inhalten des berufsbegleitenden Masterstudiums gehören u.a. Risiko- und Compliance in Unternehmensleitung, in operativen Abteilungen und Finanzen. Auch Risikomanagement im Personalbereich, Managementsysteme sowie Krisen- und Sanierungsmanagement sind auf dem Studienplan zu finden.


Weitere Informationen zum Risiko- & Compliancemanagement Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Risiko- & Compliancemanagement in Essen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Risiko- & Compliancemanagement in Essen

Essen

Die Ruhrgebietsgroßstadt Essen an der Ruhr ist mit 210 Quadratkilometern Stadtfläche und mit rund 580.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Nur die Domstadt Köln als Millionenstadt, Dortmund und die Landeshauptstadt Düsseldorf sind größer. Zu den bekannten Nachbarstädten von Essen gehören die Großstädte Mülheim an der Ruhr, Bochum, Oberhausen sowie Gelsenkirchen. Durch das Essener Stadtgebiet hindurch verläuft die Autobahn A430, die ehemalige B1 als frühere Bundesstraße. Essen ist mit zahlreichen eigenen Anschlussstellen sowohl an die A430 als auch an weitere Autobahnen angeschlossen. Der Flughafen Düsseldorf ist in einer halben Autostunde über die Autobahn A52 erreichbar. An der Grenze zu Mülheim an der Ruhr liegt der Stadtflughafen Essen/Mülheim.

Berufsbegleitend in Essen studieren

Essen ist neben Duisburg einer von zwei Standorten der UDE, der Universität Duisburg-Essen. Ihr Vorgänger war die Gesamthochschule Essen in den 1970er Jahren. An der UDE sind mehr als 40.000 Studenten eingeschrieben, die je nach Studienfach zwischen beiden Städten ein- und aus- beziehungsweise hin- und herpendeln. Seit Mitte der 1990er Jahre hat die private Fachhochschule für Ökonomie & Management, die FOM ihren Sitz in Essen. Künstler studieren hier am Ort an der Folkwang Universität sowie an der privaten Hochschule der bildenden Künste Essen. Das HDT, Haus der Technik ist das deutschlandweit älteste unabhängige Weiterbildungsinstitut mit Hauptsitz in Essen und Dependancen in der Bundeshauptstadt, in der bayrischen Landeshauptstadt sowie in Bremerhaven. 

Alle Hochschulen in Essen

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)