Berufsbegleitenden in Essen studieren?

Stadt

Essen

Hochschulen

8 Hochschulen

Essen

Die Ruhrgebietsgroßstadt Essen an der Ruhr ist mit 210 Quadratkilometern Stadtfläche und mit rund 580.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Nur die Domstadt Köln als Millionenstadt, Dortmund und die Landeshauptstadt Düsseldorf sind größer. Zu den bekannten Nachbarstädten von Essen gehören die Großstädte Mülheim an der Ruhr, Bochum, Oberhausen sowie Gelsenkirchen. Durch das Essener Stadtgebiet hindurch verläuft die Autobahn A430, die ehemalige B1 als frühere Bundesstraße. Essen ist mit zahlreichen eigenen Anschlussstellen sowohl an die A430 als auch an weitere Autobahnen angeschlossen. Der Flughafen Düsseldorf ist in einer halben Autostunde über die Autobahn A52 erreichbar. An der Grenze zu Mülheim an der Ruhr liegt der Stadtflughafen Essen/Mülheim.

Berufsbegleitend in Essen studieren

Essen ist neben Duisburg einer von zwei Standorten der UDE, der Universität Duisburg-Essen. Ihr Vorgänger war die Gesamthochschule Essen in den 1970er Jahren. An der UDE sind mehr als 40.000 Studenten eingeschrieben, die je nach Studienfach zwischen beiden Städten ein- und aus- beziehungsweise hin- und herpendeln. Seit Mitte der 1990er Jahre hat die private Fachhochschule für Ökonomie & Management, die FOM ihren Sitz in Essen. Künstler studieren hier am Ort an der Folkwang Universität sowie an der privaten Hochschule der bildenden Künste Essen. Das HDT, Haus der Technik ist das deutschlandweit älteste unabhängige Weiterbildungsinstitut mit Hauptsitz in Essen und Dependancen in der Bundeshauptstadt, in der bayrischen Landeshauptstadt sowie in Bremerhaven. 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de