Schließen

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Erzieher in Dresden gesucht?

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Erzieher in Dresden - Dein Studienführer

Du willst Erzieher als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Dresden absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Dresden recherchiert, an denen du Erzieher als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Erzieher als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Dresden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Erzieher als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang in Dresden an

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Weiterbildungen sind ein wichtiger Teil des Berufslebens und können in verschiedenen Formen absolviert werden. Eine Variante bieten sogenannte berufsbegleitende Präsenzlehrgänge. Hier geht es darum, sich das nötige Wissen innerhalb kleiner Gruppen anzueignen. Üblicherweise findet der Unterricht einmal in der Woche statt, entweder abends oder am Wochenende. Dabei gibt es feste Unterrichtszeiten, die es einzuhalten gilt. Interessierst du dich also für eine solche Weiterbildung, solltest du dich informieren, ob sich der Unterricht mit deinen Arbeitszeiten vereinbaren lässt.

Berufsbegleitende Präsenzlehrgänge dauern in der Regel ein bis zwei Jahre, wobei in den Schulferien meist kein Unterricht stattfindet. Präsenzlehrgänge bringen den Vorteil mit sich, dass du persönlichen Kontakt zu Mitschülern sowie zum Dozenten hast. So kannst du dich mit anderen austauschen und bei Fragen direkten Kontakt zu den Lehrkräften aufnehmen.


Erzieher

Mit Kindern spielen, mit ihnen lachen und gemeinsam lernen – diese Bilder erscheinen den meisten Menschen im Kopf, wenn sie an den Beruf Erzieher denken. Dabei sind Erzieher so viel mehr als das. Sie sind Begleiter in entscheidenden Entwicklungsphasen von Kindern und Jugendlichen oder sind Ansprechpartner auch in schwierigen Zeiten.

Ein Beruf, viele Zugangsmöglichkeiten

Um als Erzieher zu arbeiten, gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Viele Erzieher Studiengänge oder Lehrgänge bereiten auf eine entsprechende Tätigkeit vor. Sei es ein Zertifikat, ein IHK-Abschluss oder sogar ein Bachelor-Abschluss, sie alle können für den Erzieherberuf qualifizieren.

Was lernt man in einem berufsbegleitenden Erzieher Studium?

Dank der vielen Zugangsmöglichkeiten haben Sie die freie Wahl. Nicht nur erlernen Sie wichtige Kompetenzen und Methoden für die Erziehertätigkeit, sondern können sich dazu noch auf ein Themengebiet Ihrer Wahl spezialisieren. Wenn Sie sich beispielsweise für einen Studiengang der Frühpädagogik entscheiden, dann werden Sie insbesondere bei der Arbeit mit kleinen Kindern zum wahren Experten.

Der Beruf Erzieher: Perspektive mit Zukunft

Erzieher dürfen sich auf eine strahlende Zukunft freuen! Denn für den Nachwuchs vieler Menschen will gut gesorgt sein. Klassisch können Sie als Erzieher in Kindergärten oder Kindertagesstätten arbeiten und sich so um die Kinder von Berufstätigen kümmern. Alternative Arbeitsfelder gibt es zu Genüge. Sei es ein Jugendheim, eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung oder an einer Grundschule, als Erzieher helfen sie den Kleinsten unter uns ganz Groß rauszukommen.


Weitere Informationen zum Erzieher Studium
Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Erzieher in Dresden

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Erzieher in Dresden

Dresden

Dresden als Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen besitzt etwa 535.000 Einwohner mit einem Anteil von mehr als 40.000 Studenten. Der attraktiven Stadt an der Elbe ist es mit großem Enthusiasmus und einer ausgesprochenen Liebe zum Detail gelungen, in den zurückliegenden Jahrzehnten die Folgen der verheerenden Bombenangriffe des Jahres 1945 weitestgehend zu überwinden. Semperoper, Frauenkirche und das Residenzschloss gelten hierfür als markanteste Beispiele. 

Berufsbegleitend in Dresden studieren

Dresden gilt jedoch gleichzeitig als Zentrum eines der wirtschaftsstärksten Räume Deutschlands. Zu den in der Stadt ansässigen führenden Wirtschaftszweigen gehören die Bereiche Mikroelektronik, Informations- und Biotechnologie sowie Elektrotechnik. Die in diesen und anderen Bereichen tätigen, zumeist mittelständischen Unternehmen profitieren von den an der Technischen Universität Dresden und an verschiedensten Instituten vorhandenen Forschungskapazitäten.
Wer in Dresden ein berufsbegleitendes Studium aufnehmen möchte, der kann an der privaten Hochschule Dresden International University bei einem Abendstudium den Bachelor- beziehungsweise Masterabschluss in etwa 20 verschiedenen Studiengängen erwerben. An der Fachhochschule Dresden ist dies in den Bachelor Studiengängen Pflege & Gesundheitsmanagement, Sozialpädagogik & Management sowie Tourismus & Event Management möglich.

Alle Hochschulen in Dresden

Pro

  • Bei mehr als 260 Studienoptionen aus den unterschiedlichsten Bereichen ist Dresden nicht nur das Florenz an der Elbe, sondern auch das Mekka für Studienanfänger/innen
  • Frauenkirche, Semperoper oder Residenzschloss – wenn du in Dresden studierst, bist du immer von architektonischen Augenweiden umgeben
  • Du hast geglaubt, dass Wohnen bei so viel Prunk und Pracht bestimmt viel kostet? Falsch gedacht! Mit Mietpreisen von 8,51 Euro pro Quadratmeter ist das Leben hier ein Schnäppchen
  • Weihnachtsgeschenkesuche ade! Ab jetzt werden jedes Jahr echte Dresdner Christstollen verschickt

Contra

  • Wenn du nur schnell von A nach B kommen willst, wollen die Scharen von Tourist/innen den Zwinger sehen. Und die Semperoper. Und die Frauenkirche. Inklusive Fotos und Stadtführung
  • Dresden kann nicht nur Prunk, sondern auch Plattenbau
  • Es kann sein, dass du hier dein Blaues Wunder erlebst, zum Beispiel wenn du auf der gleichnamigen Brücke im Stau stehst – aber du solltest ja sowieso besser Straßenbahn oder Fahrrad fahren