Berufsbegleitenden in Saarland studieren?

Bundesland

Saarland

Hochschulen

6 Hochschulen

Saarland

Das süd-westliche Saarland ist das kleinste deutsche Flächenland und nach Bremen das Bundesland mit der geringsten Bevölkerungsanzahl: unter eine Million Einwohner leben in dem Bundesland an der Grenze zu Frankreich und Luxemburg. Hauptstadt und größte Stadt ist das an der Saar gelegene Saarbrücken, andere größere Städte sind Saarluis, Homburg und Merzig. Wahrzeichen des Saarlandes ist die Saarschleife bei Mettlach. Aufgrund reicher Bodenschätze war das Saarland seit der Industrialisierung ein Zentrum europäischer Montan- und Schwerindustrie. Erst 1959 ist das Land nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Einführung der D-Mark wieder voll an die BRD angeschlossen worden.

Berufsbegleitend im Saarland studieren

Mit Standorten in Saarbrücken und Homburg ist die Universität des Saarlandes die wichtigste Bildungseinrichtung des Landes. Die medizinische Fakultät in Homburg sowie die Informatik und die rechtswissenschaftliche Fakultät in Saarbrücken gehören dabei zu den Vorzeige-Fakultäten der Universität. Wichtigste Fachhochschulen sind die Hochschule der Bildenden Künste Saar sowie die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar).

Die htw saar bietet auch das umfangreichste Angebote an berufsbegleitenden Studiengängen. Von Automotive Production Engineering bis Wirtschaftsingenieurwesen können hier zwölf verschieden Fächer mit Bachelor- oder Master-Abschlüssen studiert werden. 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Weiterempfehlen

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, freuen wir uns über eine Empfehlung!

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de