Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Fernlehrgang Volkswirtschaftslehre in Erfurt gesucht?

Fernlehrgang Volkswirtschaftslehre in Erfurt - Dein Studienführer

Du willst Volkswirtschaftslehre als Fernlehrgang in Erfurt absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Erfurt recherchiert, an denen du Volkswirtschaftslehre als Fernlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Volkswirtschaftslehre als Fernlehrgang in Erfurt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernlehrgang

Fernlehrgänge bieten Teilnehmern eine gute Möglichkeit, sich auf einem bestimmten Gebiet fortzubilden. Das mag aus den unterschiedlichsten Gründen vorkommen – sei es die Vorbereitung auf eine anstehende Prüfung während des Studiums, um sich in ein bestimmtes Themengebiet zu vertiefen, bei dem privates Interesse besteht oder aber um sich im Beruf zu spezialisieren und möglicherweise verantwortungsvollere Positionen einzunehmen.

Am Abschluss eines Fernlehrgangs steht ein Zertifikat, das du dir von Zuhause aus erarbeitest. Wenn es dir eher liegt, alleine in deinen eigenen vier Wänden zu lernen statt innerhalb eines Klassenverbundes, kann ein Fernlehrgang das Richtige für dich sein. Hier kannst du dir deinen Lernstoff selbst einteilen und musst trotzdem nicht auf kompetente Hilfe verzichten, da eine Betreuung durch kompetente Tutoren auch auf Distanz gegeben ist. 


Volkswirtschaftslehre

Sie interessieren sich für VWL, also die Volkswirtschaftslehre und möchten sich in diesem Bereich akademisch weiterbilden? Dann haben wir hier viele nützliche Informationen für Sie.

Infos zum berufsbegleitenden VWL-Studium

Während sich die BWL hauptsächlich mit wirtschaftlichen Vorgängen innerhalb eines Unternehmens beschäftigt, befassen sich Volkswirte mit gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen. Diese können entweder innerstaatlich, aber auch zwischen verschiedenen Staaten bestehen. In unserer global vernetzten Welt sind Volkswirte daher sehr gefragt. Wie gewisse Entscheidungen und Veränderungen die Wirtschaft beeinflussen, ist zentrales Thema eines berufsbegleitenden VWL-Studiums. Dort lernen Sie aktuelle wirtschaftliche Entwicklungen zu analysieren und die Konsequenzen zu bewerten.

Studieninhalte

Zu den typischen Inhalten eines Fern- oder Abendstudiums Volkswirtschaftslehre gehören die Theorie der Marktwirtschaft, Makroökonomie, Globalisierung und internationale Wirtschaftsbeziehungen sowie Europäische Wirtschaftspolitik. Auch Banken und Börsen, Internes Rechnungswesen und Wirtschaftsmathematik stehen auf dem Lehrplan. Eine gewisse Affinität zu Mathematik und Statistik sollten Sie daher mitbringen.

Präsenz- oder Fernstudium?

Bei einem nebenberuflichen Studium haben sie zwei Auswahlmöglichkeiten: Ein Präsenzstudium eignet sich für diejenigen, die lieber zu festen Zeiten gemeinsam mit ihren Kommilitonen lernen. Ein Fernstudium ist die richtige Wahl, wenn Sie lieber flexibel und ungebunden bleiben wollen. Leider gibt es bisher kaum Möglichkeiten, berufsbegleitend VWL zu studieren. Lediglich die Fernuni Hagen bietet einen Bachelor- und Masterstudiengang an. Alternativ können Sie ein BWL-Studium aufnehmen, bei dem ebenfalls VWL-Grundlagen gelehrt werden und Sie gegebenenfalls VWL-Schwerpunkte setzen können.


Weitere Informationen zum Volkswirtschaftslehre Studium
Fernlehrgang Volkswirtschaftslehre in Erfurt

Fernlehrgang Volkswirtschaftslehre in Erfurt

Erfurt

Erfurt, die Landeshauptstadt des Freistaates Erfurt besitzt etwas mehr als 200.000 Einwohner. Sie präsentiert sich ihren Besuchern mit Deutschlands größtem Marktplatz, über dem das beeindruckende Ensemble von Dom und St. Severi-Kirche thront. Das Bild ihrer umfangreichen Altstadt wird noch heute geprägt vom Stil der Gotik und der Renaissance und besitzt mit dem Fischmarkt, der Krämerbrücke und dem mittelalterlichen Augustinerkloster weitere einzigartige Sehenswürdigkeiten.
Ihren Beinamen als „Blumenstadt" erwarb sich Erfurt im späten 19. Jahrhunderts. Noch heute besitzt Erfurt mit der „ega" einen 36 Hektar großen Garten- und Freizeitpark, der zu den größten in Deutschland gehört.

Berufsbegleitend in Erfurt studieren

Die Universität Erfurt kann auf eine unvergleichliche Vergangenheit zurückblicken. Bereits 1392 als „Hierana", die alte Universität Erfurts eröffnet, bestand diese bis zum Jahr 1816. Erst 1994 erfolgte die Neugründung der Universität, die sich heute besonders der Ausbildung von Pädagogen, Staatswissenschaftlern und Philosophen widmet. Dabei schließen alle Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor oder Master ab. Berufsbegleitend wird ein Teilzeitstudium für Berufspädagogik, Staatswissenschaften-Sozialwissenschaften und für Mathematik angeboten. Einen berufsbegleitenden Studiengang mit Bachelor-Abschluss für die Bildung und Erziehung von Kindern bietet außerdem die Fachhochschule Erfurt an.

Alle Hochschulen in Erfurt

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten