Schließen

Fernlehrgang Pflege in Bremen gesucht?

Studienform

Fernlehrgang

Studiengang

Pflege

Stadt

Bremen

Fernlehrgang

Fernlehrgänge bieten Teilnehmern eine gute Möglichkeit, sich auf einem bestimmten Gebiet fortzubilden. Das mag aus den unterschiedlichsten Gründen vorkommen – sei es die Vorbereitung auf eine anstehende Prüfung während des Studiums, um sich in ein bestimmtes Themengebiet zu vertiefen, bei dem privates Interesse besteht oder aber um sich im Beruf zu spezialisieren und möglicherweise verantwortungsvollere Positionen einzunehmen.

Am Abschluss eines Fernlehrgangs steht ein Zertifikat, das du dir von Zuhause aus erarbeitest. Wenn es dir eher liegt, alleine in deinen eigenen vier Wänden zu lernen statt innerhalb eines Klassenverbundes, kann ein Fernlehrgang das Richtige für dich sein. Hier kannst du dir deinen Lernstoff selbst einteilen und musst trotzdem nicht auf kompetente Hilfe verzichten, da eine Betreuung durch kompetente Tutoren auch auf Distanz gegeben ist. 

Weiterlesen...

Pflege

Immer mehr Berufe im Gesundheitswesen werden akademisiert und als Profession weiterentwickelt. So auch der Pflegeberuf, der ursprünglich ein reiner Ausbildungsberuf war. Der Pflegenotstand stellt jedoch nach wie vor ein zentrales Problem dar, weshalb händeringend Nachwuchskräfte gesucht werden. Hier gibt es zahlreiche berufsbegleitende Studienmöglichkeiten: Pflegemanager/innen befassen sich beispielsweise mit ökonomischen Abläufen, während sich Pflegewissenschaftler/innen der Pflege aus einer wissenschaftlichen Perspektive nähern.

Infos zum berufsbegleitenden Pflegestudium

Ob Sie viel Wert auf feste Vorlesungszeiten legen oder lieber flexibel von zu Hause aus lernen, ist Ihnen überlassen. Sowohl als Fernstudium als auch als Abend-/Wochenendstudium können Sie Ihren Bachelor- und Masterabschluss im Bereich Pflege machen. Im Fernstudium liegt der Fokus mehr auf Pflegemanagement, während als Präsenzstudium auch Fächer wie Pflegewissenschaften oder Pflegepädagogik angeboten. Praxiserfahrung ist hier das oberste Gebot: Zentrale Voraussetzung für eine Studienaufnahme ist in den meisten Fällen eine abgeschlossene Ausbildung im Pflege- und Gesundheitsbereich.

Studieninhalte

Das Studienangebot richtet sich an bereits Berufstätige wie Kranken- und Altenpfleger, Hebammen oder Rettungsassistenten und bereitet sie darauf vor, eine leitende Position zu übernehmen. Gesundheitsbezogene BWL- und Management-Grundlagen gehören je nach Ausrichtung des Studiums daher genauso zum Studienplan wie Krankenhausrecht und Quantitative Methoden, Evidenzbasierung der Pflege sowie intra- und interprofessionelle Kooperation und Vernetzung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Bremen

Der Stadtstaat Bremen ist mit seinen beiden Städten Bremen und Bremerhaven ein sogenannter Zwei-Städte-Staat. In beiden Städten leben auf einer Gesamtfläche von 420 Quadratkilometern knapp 670.000 Einwohner. Während Bremerhaven mit seiner Lage direkt an der Nordsee eher durch seinen Seehafen bekannt ist, gilt die Freie Hansestadt Bremen an der Weser, knapp 60 Kilometer südlich von Bremerhaven, einerseits als ein bedeutender Wirtschaftsstandort, andererseits als gefragtes Touristenziel. Das UNESCO-Weltkulturerbe Bremer Rathaus, Marktplatz, Bremer Roland und Bremer Stadtmusikanten ist weithin bekannt. Gleiches gilt für die Böttchergasse sowie für das Bremer Schnoorviertel. Hier im Land Bremen ist die Hafenwirtschaft mit Werften, Handel und Logistik dominierend, allen voran die Hafengruppe Bremen/Bremerhaven.

Studieren in Bremen

Führende Bildungseinrichtung ist die Universität Bremen mit etwa 20.000 Studierenden in sieben Dutzend Studiengängen und zwölf Fachbereichen. Die Universität Bremen wird unter anderem durch die Bundesaktion „Exzellenzinitiative“ gefördert. Weitere Möglichkeiten zum Studieren im Stadtstaat Bremen bieten die Hochschule Bremen, die Hochschule Bremerhaven sowie die Hochschule für Künste Bremen. Staatlich anerkannt ist die Jacobs University Bremen als eine private Hochschule mit ihren zwei Dutzend Studienprogrammen in den Fachrichtungen Geistes-, Ingenieur-, Natur- und Sozialwissenschaften. Kooperationen bestehen mit den Instituten von Fraunhofer, von Max-Planck sowie mit dem Deutschen Schifffahrtsmuseum als einem Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, dem Zusammenschluss zahlreicher deutscher Forschungsinstitute. 

 

Alle Hochschulen in Bremen