Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Betriebswirtschaft in Neuss gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Betriebswirtschaft in Neuss - Dein Studienführer

Du willst Betriebswirtschaft als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Neuss absolvieren? Wir haben für dich 29 Hochschulen in Neuss recherchiert, an denen du Betriebswirtschaft als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 29 Hochschulangebote für Betriebswirtschaft als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Neuss findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Betriebswirtschaft

BWL ist der beliebteste Studiengang in Deutschland und das nicht ohne Grund. Kaum ein anderes Studium bietet so viele verschiedene Karriereaussichten und studierte Betriebswirte können fast überall eingesetzt werden. Sie können sich vorstellen, später eine Führungsposition zu übernehmen oder im Management aufzusteigen? Dann könnte ein berufsbegleitendes BWL-Studium das Richtige für Sie sein.

Infos zum berufsbegleitenden BWL-Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Betriebswirtschaft Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Außerdem listen wir alle Hochschulen für ein berufsbegleitendes BWL-Studium auf.

Studienangebot

Bei der großen Nachfrage ist es kaum verwunderlich, dass es auch dutzende Angebote für ein Fern- oder Abendstudium BWL gibt. Passt ein flexibles Fernstudium oder ein Präsenzstudium mit festen Lehrzeiten vor Ort besser zu Ihnen? Bei beiden Varianten gibt eine Vielzahl an Optionen für ein nebenberufliches Studium. Dann unterscheiden sich akademische Angebote, die mit dem Bachelor, Master oder MBA abschließen, von einer berufsbegleitenden Weiterbildung.

Inhalte des Studiums

Allgemein befasst sich die Betriebswirtschaftslehre mit der Analyse, Gestaltung und Führung eines Unternehmens. Klassisch lernt man in den ersten Semestern erst einmal grundlegende ökonomische Kenntnisse wie Wirtschaftsmathematik, Finanz- und Rechnungswesen. In den höheren Semestern muss man sich entscheiden, welchen Schwerpunkt man einschlagen will. Dabei begegnet man auch Fächern wie Personalmanagement, Steuerlehre, Strategisches Management und juristischen Grundlagen. Je nach Schwerpunktsetzung sind nach dem berufsbegleitenden Studium beispielsweise Tätigkeiten im Controlling, in der Unternehmensberatung oder als Wirtschaftsprüfer denkbar.


Weitere Informationen zum Betriebswirtschaft Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Betriebswirtschaft in Neuss

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Betriebswirtschaft in Neuss

Neuss

Die Großstadt Neuss und die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf sind durch den Rhein getrennt. Die Städte liegen sich an den Rheinufern direkt gegenüber. Neuss ist bekannt für seine römische Geschichte sowie durch den Neusser Rheinhafen als Umschlagplatz für Container und Mischwaren. Technologie, Handel und Logistik sind die Wirtschaftsschwerpunkte in mehreren Neusser Gewerbegebieten. Zu den Bildungseinrichtungen mit Hochschulcharakter gehören hier am Ort die Rheinische Fachhochschule für Internationale Wirtschaft, die FOM Fachhochschule für Oekonomie & Management, die Fachhochschule für Wirtschaft, Verwaltung & Informatik sowie ein Studienzentrum der Fernuniversität Hagen.

Berufsbegleitend in Neuss studieren

Die RFH, Rheinische Fachhochschule Neuss für Internationale Wirtschaft bietet „Logistikmanagement“ als berufsbegleitenden Studiengang an. Bis zum Studienabschluss Bachelor of Science muss acht Semester lang studiert werden. Studienzeiten sind freitags und samstags an 15 Wochenenden je Semester. Hinzukommt pro Semester eine Intensivwoche mit ganztägigem Studium. Die Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH unterhält als Unternehmen der Klett Gruppe einen Campus in Neuss. Hier werden berufsbegleitende Studiengänge sowohl für den Bachelor- als auch für den Masterabschluss angeboten. Studienfächer sind Logistikmanagement, Marketmanagement, Wirtschaftsinformatik sowie Human Resource Management. Die EUFH mit Sitz in der nordrhein-westfälischen Stadt Brühl ist staatlich anerkannt.

Alle Hochschulen in Neuss

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)