Berufsbegleitenden in Wolfsburg studieren?

Stadt

Wolfsburg

Hochschulen

3 Hochschulen

Wolfsburg

Die erst 1938 gegründete niedersächsische Stadt Wolfsburg gehört zu den jüngsten Städten Deutschlands und ist untrennbar mit dem dort ansässigen Volkswagen-Werk verbunden. Heute zählt die ca. 75 km östlich von Hannover gelegene Stadt über 120.000 Einwohnern und ist eine der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte des Landes. Das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist in Wolfsburg das höchste aller bundesdeutschen Städte: ein Beleg für seine wirtschaftliche Stärke. Aufgrund engagierten Industriesponsorings verfügt die Stadt über ein für seine Größe überdurchschnittliches Kultur- und Sportangebot. Namensgeber der Stadt ist das örtliche Schloss Wolfsburg, eine beeindruckende mittelalterliche Wasserburg. 

Berufsbegleitend in Wolfsburg studieren

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ist in Wolfsburg mit einem bedeutenden Standort vertreten. An ihr werden hauptsächlich Fächer aus den Bereichen Fahrzeugwesen, Wirtschaft und Gesundheitswissenschaft unterrichtet. Die Volkswagen AG betreibt in Wolfsburg die konzerneigene „AutoUni“. In den Fachbereichen „Mobilität“, „Nachhaltigkeit“, „Gesundheit“ sowie „Führung und Dienstleistung“ bietet sie Weiterbildungsmöglichkeiten für Postgraduierte. 

Bestimmte Angebote der „AutoUni“ dienen der Fortbildung bereits Berufstätiger und können neben dem Beruf wahrgenommen werden. Auch die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet einige berufsbegleitende Master-Studiengänge als Abend- oder Wochenendstudium an. Die Fächer stammen hauptsächlich aus dem Bereich Fahrzeugtechnologie.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de