Master Gesundheitspsychologie in Stuttgart: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Gesundheitspsychologie

Stadt

Stuttgart

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

Gesundheitspsychologie

Das Gesundheitsbewusstsein in unserer Gesellschaft ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Immer mehr Menschen erkennen, dass zum Beispiel Stress und falsche Ernährung Einfluss auf unsere Psyche und unseren Körper haben können. Sie haben Interesse das Zusammenspiel von Gesundheit und Psyche zu erforschen? Dann entscheiden Sie sich für ein Gesundheitspsychologie Studium! Hier alle Infos!

Gesundheitspsychologie Studium: Alle Infos, alle Hochschulen

Sie sind an einem Gesundheitspsychologie Studium interessiert? Dann finden Sie in unserem ausführlichen Artikel zum Gesundheitspsychologie Studium alle wichtigen Informationen, über Studieninhalte, Voraussetzungen und Kosten. Außerdem listen wir Ihnen in unserer Datenbank alle Hochschulen, die ein Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium in diesem Bereich anbieten.

Bei der Gesundheitspsychologie handelt es sich um ein Teilgebiet der Psychologie, welches unterschiedliche psychologische Aspekte mit den Themen Gesundheit und Prävention verbindet. In erster Linie geht es dabei um die Erhaltung der Gesundheit und die Entwicklung von gesundheitsfördernden Maßnahmen. Die Gesundheitspsychologie kommt daher auch verstärkt im Suchtbereich zum Einsatz. Innerhalb des Studiums geht es um die Erforschung von personenbezogenen, sozialen und strukturellen Faktoren und wie diese Punkte Einfluss auf die körperliche und psychische Gesundheit haben können.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Stuttgart

Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart zählt mit rund 615.000 Einwohnern zu Deutschlands sechs größten Städten, nach den vier Millionenstädten sowie Frankfurt am Main. Das Stadtgebiet mit 250 Quadratkilometern ist in zwei Dutzend innere und äußere Bezirke gegliedert. Die sind ihrerseits in viele Dutzend Stadtteile aufgeteilt. Stuttgart gehört sowohl deutschland- als auch europaweit zu den wirtschaftlich bedeutenden Großstädten. In Stuttgart sind die Automobilindustrie mitsamt den Zulieferfirmen, die Energieversorger, Versicherer und die Dienstleister wirtschaftlich sehr stark vertreten. Stuttgart ist eines der bundesweit großen, namhaften Weinanbaugebiete mit mehreren hundert Hektar Rebfläche. Der Stadtteil Cannstatt ist bekannt durch die Cannstatter Wasen als das baden-württembergische Pendant zum Münchener Oktoberfest.

Studieren in Stuttgart

Auf dem Bildungssektor ist die Landeshauptstadt mit ihrem vielseitigen Angebot ein führender Standort. An der Universität Stuttgart sowie an der Universität Hohenheim für Land- und Forstwirtschaft sind insgesamt 40.000 Student/innen eingeschrieben. Das SIMT, Stuttgart Institute of Management and Technology wirbt mit englischsprachigen Studienangeboten. Mehrere Hochschulen wie die für Technik, die für Medien & Kommunikation, die HDM Hochschule für Druck und Medien, oder die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst sind wegen ihrer Angebote bundesweit gefragt. Ergänzt wird das vielfältige Studienangebot durch private Einrichtungen, die größtenteils öffentlich anerkannt sind und auch gefördert werden. Zu ihnen gehört die AKAD University als private Hochschule. Studiert sowie gelehrt wird in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik sowie Kommunikation & Kultur.

Alle Hochschulen in Stuttgart

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de