Schließen
Sponsored

Master Erziehungswissenschaften: Hochschulen & Studiengänge

Master Erziehungswissenschaften - Dein Studienführer

Du willst deinen Erziehungswissenschaften Master absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Erziehungswissenschaften Master absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Erziehungswissenschaften Master findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.


Erziehungswissenschaften

Sie möchten Erziehungswissenschaften im Fernstudium studieren und suchen noch wertvolle Informationen? Leider gibt es ein Erziehungswissenschaften Fernstudium noch nicht. Wie haben Ihnen aber alle Infos zu den passenden Studiengängen rund um das Thema Erziehungswissenschaften zusammengestellt.

Wie wäre es mit diesen Alternativen zum Erziehungswissenschaften Fernstudium?

Pädagogik und Soziale Arbeit bieten sehr ähnliche Tätigkeitsbereiche zu den Erziehungswissenschaften. Diese Fernstudiengänge sind zwar nicht so theorielastig und haben mehr praktische Elemente, doch auch sie setzen sich mit psychologischen und erzieherischen Methoden auseinander und beraten Schulen und Bildungseinrichtungen. Typische Inhalte sind Erziehung und Bildung, Bildungskonzepte entwerfen und anwenden, Lehren & Lernen und erziehungswissenschaftliche Forschung.

Und was kommt nach dem Fernstudium?

Nach dem Fernstudium können Sie in verschiedenen Einrichtungen arbeiten. Darunter fallen Volkshochschulen und Einrichtungen für Erwachsenenbildung, Jugendzentren, Forschungseinrichtungen oder auch Informations- und Kommunikationsunternehmen. Dort können Sie als Erziehungswissenschaftler, Berater oder Seminarleiter arbeiten.


Weitere Informationen zum Erziehungswissenschaften Studium