Berufsbegleitenden in Hagen studieren?

Stadt

Hagen

Hochschulen

3 Hochschulen

Hagen

Die nordrhein-westfälische Großstadt Hagen ist bundesweit bekannt durch ihre Fernuniversität. Sie wurde als erste und bisher einzige staatliche Fernuniversität Mitte der 1970er Jahre gegründet. In der heutigen Zeit zählt sie rund 80.000 Studierende. Die Stadt Hagen selbst ist 160 Quadratkilometer groß. In den fünf Stadtbezirken leben und wohnen knapp 190.000 Einwohner. Von seiner Größe her wird Hagen gerne mit dem Fürstentum Liechtenstein verglichen. Namhafte Unternehmen am Ort sind die Douglas Holding AG, die SinnLeffers GmbH, die Märkische Bank sowie die Sparkasse Hagen. Weitere Hochschulen in Hagen sind die für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen sowie die Fachhochschule Südwestfalen mit Hauptsitz in Iserlohn.

 

Berufsbegleitend in Hagen studieren

Unter der Vielzahl an Studiengängen findet der Berufstätige garantiert die Möglichkeit, an der Fernuniversität Hagen berufsbegleitend zu studieren. Auch die Fachhochschule Südwestfalen bietet ein berufsbegleitendes Studium an, und zwar als Präsenz-/Abendstudium. Die beiden Studiengänge sind Wirtschaftsrecht sowie Technische Betriebswirtschaft. Beide Studiengänge schließen mit dem Master beziehungsweise dem MBA ab. 

Das Studentenwerk Dortmund ist mit seinem Zuständigkeitsbereich Hagen für die Vermittlung von Studentenunterkünften behilflich. Kontakte bestehen zu den Hagener Wohnungsämtern sowie zu Jugendwohnheimen am Ort und in der näheren Umgebung. 

 

 

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de