Schließen

Berufsbegleitendes Studium in Göttingen gesucht?

Berufsbegleitendes Studium in Göttingen - Dein Studienführer

In Göttingen erwartet dich ein breites Bildungs-Buffet an insgesamt 21 Hochschulen. Lass dich von uns inspirieren und finde dein Traumstudium in Göttingen. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 21 Hochschulangebote in Göttingen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

21 Hochschulen bieten ein Studium in Göttingen an

Berufsbegleitendes Studium in Göttingen

Berufsbegleitendes Studium in Göttingen

Göttingen

Die Stadt an der Leine liegt im südlichen Niedersachsen. Göttingen ist zusammen mit Tübingen, Heidelberg und Marburg eines der bekanntesten Universitätsstädte Deutschlands und geprägt vom studentischen Leben. Etwa 20 Prozent der Einwohner sind an einer der Hochschulen der Stadt eingeschrieben, wodurch der Bildungsbereich zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor der Region geworden ist. Die Universität wurde im Jahr 1737 von König Georg II. gegründet und brachte bedeutende Persönlichkeiten wie Heinrich Heine, die Gebrüder Grimm und Alexander von Humboldt hervor. Auch das Max-Planck-Institut wurde nach einem Sohn der Stadt benannt und sorgt für einen guten Ruf Göttingens.

Berufsbegleitend in Göttingen studieren

Mit etwa 30.600 Studierenden ist die Georg-August-Universität die größte Hochschule der Stadt Göttingen. Sie ist eine klassische Volluniversität mit einem Fächerangebot von Geisteswissenschaften, Medizin, Jura, Wirtschaftswissenschaften, Theologie, Mathematik und Naturwissenschaften. Die Hochschule für angewandte Wissenschaften, die Berufsakademie Göttingen sowie die private Fachhochschule Göttingen sind weitere Hochschulen der Stadt. Die private Fachhochschule Göttingen bietet zahlreiche duale Studiengänge an. So können Studenten Abschlüsse in den Fächern Wirtschaftspsychologie, Psychologie oder Betriebswirtschaftslehre berufsbegleitend erlangen.

Alle Hochschulen in Göttingen

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar