Fernstudium Wirtschaftsinformatik in Duisburg gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Wirtschaftsinformatik

Stadt

Duisburg

Fernstudium

Wenn du einem Studium nachgehen möchtest, deine persönlichen Umstände es aber nicht erlauben, eine Hochschule zu besuchen oder du möglicherweise keine interessanten Studienangebote in der Nähe hast, könnte ein Fernstudium die richtige Entscheidung für dich sein. Auch wenn du bereits berufstätig bist, hast du so die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen, ohne Vorlesungen besuchen zu müssen, da die Anwesenheitszeit bei dieser Studienform auf das Minimum beschränkt ist.

Im Fernstudium bist du weder an einen festen Stundenplan noch Lehrzeiten gebunden. Da du dir den Stoff in deinen eigenen vier Wänden aneignest, kannst du dir Zeiten so einteilen, wie es für dich am besten passt. Gerade diese Flexibilität macht den Studiengang enorm beliebt. Die Lehrmaterialien werden dir dabei entweder per Post oder E-Mail zugeschickt. Selbstverständlich musst du auch hier nicht auf kompetente Beratung verzichten, da dir Ansprechpartner auch auf Distanz weiterhelfen.

Weiterlesen...

Wirtschaftsinformatik

Vom E-Mail-Verkehr über die Buchhaltung bis zu Datenbanken und Zahlungsabwicklungen: Jedes Unternehmen ist auf Informationstechnik angewiesen. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie sich betriebswirtschaftliche Probleme mit Hilfe der Informatik lösen lassen, dann könnte ein berufsbegleitendes Wirtschaftsinformatik Studium die richtige Wahl sein. Hier lernen Sie, wie Sie Informations-, Anwendungs- und Kommunikationssysteme entwickeln und analysieren, damit die betriebliche Kommunikation fehlerfrei abläuft.

Fernstudium oder berufsbegleitendes Präsenzstudium

Gerade im Bereich Wirtschaftsinformatik ist das Angebot an Fernstudiengängen groß. Im Bereich Bachelorstudiengängen ist das Angebot an Wirtschaftsinformatik Fernstudiengängen besonders vielfältig.

Bei den meisten Studiengängen handelt es sich um ein „reines“ Wirtschaftsinformatik Studium. Aber auch spezielle Angebote, wie „Software Engineering for Embedded Systems“ oder „Digitales Projektmanagement“, finden sich in der Liste.

Wirtschaftsinformatik ist ein interdisziplinärer Studiengang und vereint Fächer aus Informatik und Wirtschaftswissenschaften gleichermaßen. Algorithmen, Datenstrukturen und Software-Engineering werden ebenso gelehrt wie Marketing, Controlling, Personalmanagement und diverse betriebliche Anwendungsbereiche, die Sie auf Ihre künftige berufliche Praxis vorbereiten. Zusätzlich werden auch die Soft Skills der Studierenden weiter ausgebaut.

Warum ein Fernstudium?

Wer seinen Abschluss neben den Beruf erwirbt, musss eben diesen nicht für das Studium aufgeben und hat weiterhin eine sichere Einnahmequelle. Natürlich bedeutet das eine Doppelbelastung für einen gewissen Zeitraum, die nicht zu unterschätzen ist. Auch wenn Sie sich in einem Fernstudium ihre Lernzeit frei einteilen können, heißt es nicht, dass ein Fernstudium leicht sei. Ganz im Gegenteil. Die hohe Flexibilität erfordert von Ihnen jede Menge Motivation und Selbstorganisation.

Die Alternative: Berufsbegleitendes Studium mit Präsenzzeiten

Personen, die sich in Ihrem Studium eine feste Struktur wünschen, sind mit einem berufsbegleitenden Studium mit festen Präsenzzeiten besser bedient. Auch hier gibt es ausreichend Angebote im Bereich Wirtschaftsinformatik. Studium und Beruf lassen sich mit in diesem Studienmodell ebenfalls vereinbaren. Die Präsenzzeiten finden dann am Wochenende oder in den Abendstunden statt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Duisburg

Das nordrhein-westfälische Duisburg ist Zentrum des Ballungsraums Ruhrpott und liegt im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr mit zusammen zehn Millionen. Durch die Nähe zu großen Kohlevorkommen und die Ansiedlung der Montanindustrie war die Stadt wie die gesamte Region über lange Zeit der wirtschaftliche Motor Deutschlands. Heute verzeichnet Duisburg nach langem Strukturwandel langsam wieder ein stärkeres wirtschaftliches Wachstum und entwickelt sich zu sein einem Zentrum des Dienstleistungssektors. 

Berufsbegleitend in Duisburg studieren

Zu Duisburgs zunehmendem Renommee als Hightech- und Wissenschaftsstandort trägt maßgeblich die Universität Duisburg-Essen bei, von der die meisten Einrichtungen in Duisburg ansässig sind. Zum Campus der Universität gehört inzwischen auch die Mercator School of Management mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung. Weitere Hochschulen sind die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und die Folkwang Universität der Künste.

An der Universität Duisburg-Essen bietet eine stetig wachsende Zahl von Fakultäten die Möglichkeit, Fächer neben einem Beruf zu studieren. Teilzeitstudenten dürfen für ihr Studium dabei bis zu doppelt so lange brauchen, wie reguläre Studenten. Bisher werden schon über 30 Abschlüsse nach diesem Model angeboten. Spezialisiert auf Berufstätige ist die mit ihrem Hauptsitz im benachbarten Essen ansässige private FOM Hochschule für Oekonomie und Management.

Alle Hochschulen in Duisburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de