Fernstudium Umweltmanagement in Hessen gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Umweltmanagement

Bundesland

Hessen

Fernstudium

Wenn du einem Studium nachgehen möchtest, deine persönlichen Umstände es aber nicht erlauben, eine Hochschule zu besuchen oder du möglicherweise keine interessanten Studienangebote in der Nähe hast, könnte ein Fernstudium die richtige Entscheidung für dich sein. Auch wenn du bereits berufstätig bist, hast du so die Möglichkeit, dein Wissen zu vertiefen, ohne Vorlesungen besuchen zu müssen, da die Anwesenheitszeit bei dieser Studienform auf das Minimum beschränkt ist.

Im Fernstudium bist du weder an einen festen Stundenplan noch Lehrzeiten gebunden. Da du dir den Stoff in deinen eigenen vier Wänden aneignest, kannst du dir Zeiten so einteilen, wie es für dich am besten passt. Gerade diese Flexibilität macht den Studiengang enorm beliebt. Die Lehrmaterialien werden dir dabei entweder per Post oder E-Mail zugeschickt. Selbstverständlich musst du auch hier nicht auf kompetente Beratung verzichten, da dir Ansprechpartner auch auf Distanz weiterhelfen.

Weiterlesen...

Umweltmanagement

Die Globalisierung und der Bedarf an natürlichen Ressourcen erfordern, dass unsere Anforderungen an die Umwelt gut geplant und gemanagt werden, um eine Erschöpfung zu vermeiden. Wenn Ihnen der Umweltschutz am Herzen liegt und Sie dabei helfen wollen, aktuelle Umweltprobleme zu lösen, dann ist ein berufsbegleitendes Umweltmanagement Studium eine interessante Option.

Infos zum berufsbegleitenden Umweltmanagement Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Umweltmanagement Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Umweltmanagement Studium anbieten, auf.

Ein Fernstudium eignet sich für Sie, wenn Ihnen Ihre Unabhängigkeit wichtig ist und Sie es bevorzugen, mit eigener Zeiteinteilung von zu Hause aus zu studieren. Bei einem berufsbegleitenden Präsenzstudium müssen Sie an zwei Abenden in der Woche noch zur Hochschule. Dafür lernen Sie gemeinsam in einer kleinen Gruppe. Bei den meisten Angeboten handelt es sich um Masterabschlüsse, aber es gibt auch einige alternative Bachelorstudiengänge mit Umweltthemen.

Das Umweltmanagement bewegt sich an der Schnittstelle zu anderen Disziplinen wie Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Ökonomie und Technologie. Zu den Inhalten, die typischerweise auf den Studienplänen stehen, gehören z.B. Umweltbildung, Umweltschutz, Umwelt und Recht oder Ökologische Waldbewirtschaftung. Daneben werden auch naturwissenschaftliche und technische Grundlagen und Schutz und Nutzung natürlicher Ressourcen gelehrt. Nach dem berufsbegleitenden Studium werden Sie dazu befähigt, die Zusammenhänge von Umwelt und Wirtschaft zu verstehen und Ihr Wissen für die Lösung umweltbezogener Probleme, die mit dem Wirtschaften einhergehen, einzusetzen.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hessen

Ungefähr sechs Millionen Einwohner zählt das mittel-westdeutsche Bundesland Hessen. Die meisten leben im Ballungsraum des Rhein-Main-Gebiets und dort wiederum in der größten Stadt des Landes, der ca. 700.000 Einwohner zählenden Finanzmetropole Frankfurt am Main. Hauptstadt ist der Kurort Wiesbaden mit ungefähr 270.000 Bewohnern. Daneben sind Kassel, Darmstadt, Fulda, Marburg, Gießen und der Opel-Standort Rüsselsheim die wichtigsten Städte des Bundeslandes. Hessen zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten Deutschen Ländern und neben Bayern und Baden-Württemberg zu den wohlhabendsten. Attraktive Landschaftsräume hat Hessen mit den Mittelgebirgen der Rhön und des Taunus zu bieten. 

Berufsbegleitend in Hessen studieren

Das Land Hessen unterhält fünf öffentliche Universitäten sowie acht Fachhochschulen in staatlicher Trägerschaft. Die mit Abstand größte Universität ist mit über 45.000 Studierenden die Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main. Daneben gibt es die Justus-Liebig-Universität Gießen, die Philipps-Universität Marburg, die Universität Kassel sowie die Technische Universität Darmstadt. 

Wer neben dem Beruf studieren möchte, hat hierzu in zahlreichen Städten des Bundeslandes eine Fülle an Möglichkeiten. Ob Aviation Management, Banking & Finance oder Nonprofit Management – in Hessen hat man die Wahl zwischen über 170 berufsbegleitenden Studiengängen an Universitäten, Fachhochschulen und privaten Einrichtungen.

Alle Hochschulen in Hessen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de