Fernstudium Technische BWL in Hamburg gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Technische BWL

Stadt

Hamburg

Fernstudium

Das Fernstudium ist eine flexiblere Alternative zum klassischen Vollzeitstudium: Wann und wo man lernt, bestimmt man selbst. Die Studieninhalte werden eigenständig im Selbststudium erarbeitet. Üblicherweise stellt die Hochschule Lehrmaterialien in Form von sogenannten Studienbriefen, Lehrbüchern und Fachliteratur zur Verfügung. E-Learning Komponenten, etwa Online-Seminare, -Tutorien oder Übungsaufgaben im Internet, ergänzen das Studienprogramm.

Präsenzveranstaltungen sind äußerst selten und in der Regel nicht verpflichtend. Ist die persönliche Anwesenheit am Hochschulort bzw. einem Prüfungszentrum doch einmal nötig, z.B. bei Prüfungen, finden diese fast immer am Wochenende statt. Ein Fernstudium lässt sich entsprechend gut mit einer Berufstätigkeit vereinbaren. Allerdings erfordert das Selbststudium viel Disziplin, erst recht neben einer regulären 40-Stunden Arbeitswoche. 

Weiterlesen...

Technische BWL

Sie sind technikaffin und haben gleichzeitig ein großes Interesse an ökonomischen Zusammenhänge? Dann könnte ein berufsbegleitendes Studium Technische BWL die richtige Wahl für Sie sein.

Infos zum berufsbegleitenden Technische BWL Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Technische BWL Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Technische BWL Studium anbieten, auf.

Der Abschluss befähigt Sie dazu, technische Probleme zu lösen und deren Konsequenzen dabei aus einer wirtschaftlichen Perspektive zu betrachten. Mit solchen Management-Entscheidungen basierend auf technischem Know-How leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Technische BWL können Sie neben dem Beruf entweder als Fernstudium oder Präsenzstudium studieren. Wenn Sie beruflich sehr eingespannt sind und viel Wert auf eine flexible Studieneinteilung legen, dann empfiehlt sich ein Fernstudium anhand von Lernmaterialen von zu Hause aus. Besser im Dialog mit der Gruppe lernt es sich im Präsenzstudium, wo Sie am Abend oder Wochenende die Vorlesungen an der Hochschule besuchen.

Das berufsbegleitende Studium der Technischen BWL teilt sich quasi in zwei Teile und vereint Inhalte aus der Betriebswirtschaftslehre und den Ingenieurswissenschaften. Typische Fächer, die Ihnen davon mit großer Wahrscheinlichkeit im Laufe des Studiums begegnen werden, sind u.a. Mathematik und Statistik, Maschinentechnik, Recht oder English for Technology. Nach dem Studium eröffnen sich für Sie beispielsweise Tätigkeitsfelder im Vertrieb, Marketing, Controlling, Personalmanagement oder in der Unternehmensberatung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Deutschlands zweitgrößte Stadt, die Freie und Hansestadt Hamburg, gilt wegen des Hamburger Hafens als dem bundesweit größten Seehafen als das Tor zur Welt. Von der Stadtlage an der Unterelbe bis zur Flussmündung in die Nordsee beträgt die Entfernung hundert Kilometer. Das 755 Quadratkilometer große Stadtgebiet ist in neun Bezirke aufgeteilt. Jeder von ihnen ist wie eine eigene Großstadt innerhalb des Stadtstaates; so wie die Bezirke Hamburg-Mitte, Altona, Bergedorf oder Hamburg-Wandsbek. Namhafte und bekannte Firmen wie Fielmann, Beiersdorf, Airbus oder die Asklepios Kliniken haben ihren Sitz in der Hansestadt, sie gehören zu den wichtigen Arbeitgebern. Das gilt auch für die HHLA, die Hamburger Hafen und Logistik AG mit mehr als 5.000 Mitarbeitern.

Berufsbegleitend in Hamburg studieren

Auf dem Bildungs- & Studiensektor ist Hamburg mit vier Universitäten, wie es genannt wird, gut aufgestellt. Das sind die UHH Universität Hamburg, die Technische Universität Hamburg TUHH, die HCU HafenCity Universität Hamburg sowie die Universität der Bundeswehr HSU, die Helmut-Schmidt-Universität. Ergänzt wird dieses Angebot um mehrere private Hochschulen mit Promotionsrecht. Zu den bekannten unter ihnen gehören die Kühne Logistics University sowie die MSH, Medical School Hamburg. Weitere mehr als ein Dutzend Hochschulen sind staatlich, privat und kirchlich, so wie die EHS, die Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie. Staatlich anerkannt sind die private ISS International Business School of Service Management sowie die HSBA, Hamburg School of Business Administration mit knapp tausend Studierenden. 

Alle Hochschulen in Hamburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de