Schließen
Sponsored

Fernlehrgang Informatik in Wien gesucht?

Fernlehrgang Informatik in Wien - Dein Studienführer

Du willst Informatik als Fernlehrgang in Wien absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Wien recherchiert, an denen du Informatik als Fernlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Informatik als Fernlehrgang in Wien findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernlehrgang

Fernlehrgänge bieten Teilnehmern eine gute Möglichkeit, sich auf einem bestimmten Gebiet fortzubilden. Das mag aus den unterschiedlichsten Gründen vorkommen – sei es die Vorbereitung auf eine anstehende Prüfung während des Studiums, um sich in ein bestimmtes Themengebiet zu vertiefen, bei dem privates Interesse besteht oder aber um sich im Beruf zu spezialisieren und möglicherweise verantwortungsvollere Positionen einzunehmen.

Am Abschluss eines Fernlehrgangs steht ein Zertifikat, das du dir von Zuhause aus erarbeitest. Wenn es dir eher liegt, alleine in deinen eigenen vier Wänden zu lernen statt innerhalb eines Klassenverbundes, kann ein Fernlehrgang das Richtige für dich sein. Hier kannst du dir deinen Lernstoff selbst einteilen und musst trotzdem nicht auf kompetente Hilfe verzichten, da eine Betreuung durch kompetente Tutoren auch auf Distanz gegeben ist. 


Informatik

Wenn Sie über ein logisches Denken verfügen, gerne mit Zahlen arbeiten und über die Neuheiten auf dem Software- und Technikmarkt informiert sind, dann wäre ein berufsbegleitendes Informatikstudium eine mögliche Karriereaussicht für Sie.

Infos zum berufsbegleitenden Informatik Studium

Unser Privatleben und alle Unternehmen sind durchdrungen von informationstechnischen Anwendungen. Kaum etwas funktioniert heutzutage ohne Computer und Informatiker sind gefragt wie nie - als Entwickler, Berater oder Manager.

Sie können Informatik als berufsbegleitendes Präsenzstudium am Abend oder Wochenende studieren. Hier gibt es die größte Auswahl an Studiengängen. Neben klassischen Informatik-Studiengängen gibt es dieses Studium auch in interdisziplinären Varianten. Zu diesen gehören u.a. Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Software Engineering, Medizinische Informatik, Sozialinformatik und IT Management. Je nach persönlicher Interessensgewichtung können Sie hier die Verknüpfung zu anderen Fachbereichen herstellen. Weniger Auswahl gibt es hingegen bei den nebenberuflichen Fernstudiengängen, wo Sie sich ihre Zeit selbst einteilen können.

Studieninhalte

Je nach fachlicher Ausrichtung ergeben sich auch verschiedene Studieninhalte für ein Studium Informatik neben dem Beruf. Einige Module treten jedoch immer wieder auf. Dazu gehören z.B. Einführung in die imperative Programmierung und Datenstrukturen, Mathematische Grundlagen, Algorithmische Mathematik und die Einführung in die objektorientierte Programmierung. Diverse Praktika zu Programmierung und Informatik stehen ebenfalls auf dem Studienplan.


Weitere Informationen zum Informatik Studium
Fernlehrgang Informatik in Wien

Fernlehrgang Informatik in Wien

Wien

Du suchst nach einer Stadt, in der du ein berufsbegleitendes Studium anfangen und gleichzeitig das Leben in vollen Zügen genießen kannst? Dann könnte Wien für dich die richtige Wahl sein! Wien ist mit seinen Bauten im Jugendstil und den Gründerzeit-Häusern nicht nur wunderschön, es ist auch eine Stadt, in der das Leben pulsiert wie beinahe nirgendwo sonst. Kultur wird hier ganz groß geschrieben und das nicht nur im Museums-Quartier. Eine unglaublich hohe Lebensqualität trifft in Wien auf Bildung, denn rund 53 verschiedene Hochschulen und Universitäten sind hier zu finden. Daher wird jeder, wirklich jeder, hier fündig.

Berufsbegleitend in Wien Studieren

53 Hochschulen - da wundert es einen kaum, dass auch in Bezug auf berufsbegleitende Studiengänge das Angebotsspektrum sehr groß ist. Ganz egal, was du studieren möchtest, genau das wird es in Wien geben, jedenfalls fast. Sei es im gesundheitlichen, pädagogischen, rechtlichen oder sprachwissenschaftlichem Bereich. Auch die technischen Fächer gibt es berufsbegleitend, ebenso wie die sehr gut vertretenen Management- und BWL-Studiengänge.

Das einzige Manko in Wien als Studentenstadt ist vielleicht der Geldbeutel, in dem es in dieser teuren Stadt sehr schnell mau aussehen kann. Das Gute bei einem berufsbegleitenden Studium ist natürlich, dass man bereits Geld verdient. Sollte dieses teure Pflaster dennoch wirklich zu teuer sein, bietet sich entweder ein Studentenwohnheim oder eine WG an. Gemeinsam lässt sich Wien ja vielleicht auch noch besser genießen.

Alle Hochschulen in Wien