Schließen
Sponsored

Fernlehrgang Betriebswirtschaft in Innsbruck gesucht?

Fernlehrgang Betriebswirtschaft in Innsbruck - Dein Studienführer

Du willst Betriebswirtschaft als Fernlehrgang in Innsbruck absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Innsbruck recherchiert, an denen du Betriebswirtschaft als Fernlehrgang absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Betriebswirtschaft als Fernlehrgang in Innsbruck findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernlehrgang

Fernlehrgänge bieten Teilnehmern eine gute Möglichkeit, sich auf einem bestimmten Gebiet fortzubilden. Das mag aus den unterschiedlichsten Gründen vorkommen – sei es die Vorbereitung auf eine anstehende Prüfung während des Studiums, um sich in ein bestimmtes Themengebiet zu vertiefen, bei dem privates Interesse besteht oder aber um sich im Beruf zu spezialisieren und möglicherweise verantwortungsvollere Positionen einzunehmen.

Am Abschluss eines Fernlehrgangs steht ein Zertifikat, das du dir von Zuhause aus erarbeitest. Wenn es dir eher liegt, alleine in deinen eigenen vier Wänden zu lernen statt innerhalb eines Klassenverbundes, kann ein Fernlehrgang das Richtige für dich sein. Hier kannst du dir deinen Lernstoff selbst einteilen und musst trotzdem nicht auf kompetente Hilfe verzichten, da eine Betreuung durch kompetente Tutoren auch auf Distanz gegeben ist. 


Betriebswirtschaft

BWL ist der beliebteste Studiengang in Deutschland und das nicht ohne Grund. Kaum ein anderes Studium bietet so viele verschiedene Karriereaussichten und studierte Betriebswirte können fast überall eingesetzt werden. Sie können sich vorstellen, später eine Führungsposition zu übernehmen oder im Management aufzusteigen? Dann könnte ein berufsbegleitendes BWL-Studium das Richtige für Sie sein.

Infos zum berufsbegleitenden BWL-Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Betriebswirtschaft Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Außerdem listen wir alle Hochschulen für ein berufsbegleitendes BWL-Studium auf.

Studienangebot

Bei der großen Nachfrage ist es kaum verwunderlich, dass es auch dutzende Angebote für ein Fern- oder Abendstudium BWL gibt. Passt ein flexibles Fernstudium oder ein Präsenzstudium mit festen Lehrzeiten vor Ort besser zu Ihnen? Bei beiden Varianten gibt eine Vielzahl an Optionen für ein nebenberufliches Studium. Dann unterscheiden sich akademische Angebote, die mit dem Bachelor, Master oder MBA abschließen, von einer berufsbegleitenden Weiterbildung.

Inhalte des Studiums

Allgemein befasst sich die Betriebswirtschaftslehre mit der Analyse, Gestaltung und Führung eines Unternehmens. Klassisch lernt man in den ersten Semestern erst einmal grundlegende ökonomische Kenntnisse wie Wirtschaftsmathematik, Finanz- und Rechnungswesen. In den höheren Semestern muss man sich entscheiden, welchen Schwerpunkt man einschlagen will. Dabei begegnet man auch Fächern wie Personalmanagement, Steuerlehre, Strategisches Management und juristischen Grundlagen. Je nach Schwerpunktsetzung sind nach dem berufsbegleitenden Studium beispielsweise Tätigkeiten im Controlling, in der Unternehmensberatung oder als Wirtschaftsprüfer denkbar.


Weitere Informationen zum Betriebswirtschaft Studium
Fernlehrgang Betriebswirtschaft in Innsbruck

Fernlehrgang Betriebswirtschaft in Innsbruck

Innsbruck

Die am Inn gelegene Stadt Innsbruck im Westen Österreichs ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol. Die Stadt mit über 130.000 Einwohnern liegt malerisch eingebettet mitten einer beeindruckenden alpinen Naturkulisse nahe dem Karwendelgebierge und bezeichnet sich selbst stolz als Hauptstadt der Alpen. Hinter Wien, Graz, Linz und Salzburg ist Innsbruck die fünftgrößte Stadt in Österreich. Wahrzeichen und eine der Hauptsehenswürdigkeiten Innsbrucks ist das sogenannte Goldene Dachl, ein Prunkerker in der historischen Altstadt aus dem späten Mittelalter. Die Stadt gehört außerdem zu den Zentren des österreichischen Wintersports und hat in seiner Geschichte bereits zwei Olympische Winterspiele ausgerichtet. 

Berufsbegleitend in Innsbruck studieren

Wichtigste Bildungseinrichtung der Stadt ist die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck mit mehr als 27.000 Studierenden an 16 Fakultäten und 79 Instituten. Die Ärzteausbildung erfolgt an der Medizinischen Universität Innsbruck, an der ca. 2.800 Studierende eingeschrieben sind. Daneben sind in der Stadt die Pädagogische Hochschule Tirol, das Tiroler Landeskonservatorium und die Abteilung Musikpädagogik des Salzburger Mozarteums ansässig. 

Berufsbegleitende Studiengänge in Innsbruck bietet sowohl die Leopold-Franzens-Universität als auch die Medizinische Universität an. Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge lassen sich neben dem Beruf sehr gut am darauf spezialisierten privaten Management Center Innsbruck studieren.

Alle Hochschulen in Innsbruck