Schließen
Sponsored

Duales Studium IT-Sicherheit in Hannover gesucht?

Duales Studium IT-Sicherheit in Hannover - Dein Studienführer

Du willst IT-Sicherheit als Duales Studium in Hannover absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Hannover recherchiert, an denen du IT-Sicherheit als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für IT-Sicherheit als Duales Studium in Hannover findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Duales Studium

Bist du dir nicht sicher, ob du nach der Schule mit dem Studium beginnen sollst oder vielleicht doch eine Ausbildung antreten möchtest? Das duale Studium vereint die Vorteile dieser beiden Varianten, indem du dir in Vorlesungen theoretisches Wissen aneignest und dieses Wissen gleichzeitig in der Praxis umsetzen kannst, da du ebenfalls einer Ausbildung nachgehst. Somit schließt du das Studium nicht nur mit dem Bachelor ab, sondern kannst bereits mit jeder Menge Arbeitserfahrung in die Berufswelt eintauchen.

Diese Variante erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da dir die Ausbildung bereits dabei hilft, dein Studium zu finanzieren. Auch Führungskräfte wissen diesen Einsatz zu schätzen, was oft mit guten Übernahmechancen und einem schnellen Aufstieg in höhere Positionen einhergeht. Praktischerweise kann so gut wie jedes Fach dual studieren werden.


IT-Sicherheit

Können Sie sich für informationstechnische, mathematische und technische Themen begeistern und halten die Sicherung von komplexen Systemen und Anwendungen für eine spannende Angelegenheit? Wenn dem so ist, werden Sie am Fernstudium IT-Sicherheit Gefallen finden.

Inhalte & Voraussetzungen

Um digitale Infrastrukturen schützen zu können, ist es zunächst wichtig, ihren Aufbau und ihre Funktionsweise von Grund auf nachzuvollziehen. Deshalb stehen im Fokus des Fernstudiums IT-Sicherheit u.a. allgemeine Informatik-Grundlagen wie Programmieren, Mathematik, Netzwerke, Datenbanken, Softwaretechnik, Betriebssysteme und Algorithmen. Neben diesen Grundlagen spielen sicherheitsrelevante Themen wie Digitaler Selbstschutz, Kryptographie, Netzwerksicherheit, IT-Forensik und Ethik in der IT-Sicherheit eine ebenso bedeutende Rolle. Vereinzelt können Ihnen während des Studiums auch unternehmensbezogene Inhalte wie Recht, Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement und Kommunikation begegnen.

Für ein Bachelor-Fernstudium in IT-Sicherheit benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Diese können Sie auf unterschiedlichen Wegen wie der allgemeinen, fachgebundenen oder Fachhochschulreife, ebenso aber mit einem Meister/innenbrief, einer Hochschulzugangsprüfung, einer Berufsausbildung in Kombination mit Berufserfahrung oder einer Begabtenprüfung erlangen. Sie sollten gute englische Sprachkenntnisse vorweisen können, über logisches und analytisches Denkvermögen verfügen und Spaß an mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Themen haben. Für ein konsekutives Masterstudium müssen Sie zusätzlich zu den genannten Voraussetzungen ein abgeschlossenes Bachelorstudium vorlegen.

Karriere & Berufsaussichten

Durch einen fortwährenden Bedarf an funktionierender, digitaler Infrastruktur in den verschiedensten Berufsfeldern ist auch die Nachfrage für Expert/innen in IT-Sicherheit größer als je zuvor. Die Berufsaussichten für Absolvent/innen eines Fernstudiums IT-Sicherheit sind deshalb generell sehr gut. Mit Ihrem Abschluss können Sie sowohl in kleineren Unternehmen mit IT-Abteilungen als auch beispielsweise in großen Softwarehäusern, Behörden oder Instituten eine Anstellung finden. Eine Anstellung in Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen ist ebenfalls denkbar. Das Fernstudium IT-Sicherheit befähigt Sie in der Regel dazu, eine Führungsposition mit entsprechender Verantwortung übernehmen zu können.

In Ihrer Funktion als IT-Sicherheitsexpert/innen erstellen Sie Konzepte für die Absicherung von digitalen Netzwerken, halten diese Netzwerke instand und schützen sie bestmöglich vor Datenlecks, Hacker/innenangriffen oder Spionage. Mit regelmäßiger Datenanalyse unterstützen Sie wichtige, taktische Unternehmensentscheidungen und tragen dazu bei, dass der Ruf Ihres Unternehmens oder Organisation nicht geschädigt wird.

 


Weitere Informationen zum IT-Sicherheit Studium
Duales Studium IT-Sicherheit in Hannover

Duales Studium IT-Sicherheit in Hannover

Hannover

Hannover, als Landeshauptstadt Niedersachsens, hat eine weltweite Bedeutung als Messestadt und national als Standort von neun Hochschulen erreicht. Die rund 523.000 Einwohner zählende Großstadt kann mit Stolz auf eine liebevoll restaurierte Altstadt verweisen und besitzt südlich an das Stadtzentrum angrenzend mit dem Maschpark ein großzügig angelegtes Naherholungszentrum. Im nordwestlichen Bereich Hannovers befindet sich mit den Herrenhäuser Gärten ein weiteres Areal, das der Stadt nicht umsonst den Ruf einer „Großstadt in Grünen" eingebracht hat. Hier befindet sich im ehemaligen Welfenschloss der Sitz der heutigen Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover.

Berufsbegleitend in Hannover studieren

An ihr sind in 90 Studienfächern mit mehr als 25.000 Studenten über die Hälfte der in der Stadt studierenden jungen Menschen immatrikuliert. Neben der Hochschule Hannover gehören die Medizinische Hochschule und die Fachhochschule für Wirtschaft zum Kreis der weiteren Hochschulen. Berufsbegleitende Studiengänge werden sowohl von der Universität Hannover als auch der Hochschule Hannover angeboten. Eine koordinierende Funktion übt das erste niedersächsische FOM-Hochschulzentrum aus, das Studierenden zahlreiche Möglichkeiten bietet, neben dem Beruf und parallel zum Job einen akademischen Abschluss zu erwerben.

Alle Hochschulen in Hannover

Pro

  • Soll es Jura oder BWL sein? Maschinenbau oder Informatik? Interessierst du dich für Musik & Tanz? Oder willst du an der Hochschule für Medizin studieren? In der niedersächsischen Hauptstadt werden alle Studiengangsträume erfüllt
  • Das Langeweile-Vorurteil wird durch die hippen Clubs in Linden-Limmer, dem Sprengel Museum und einer außergewöhnliche Kioskkultur schnell widerlegt
  • Ob am Maschsee, in den Herrenhäuser Gärten oder im Ihmepark – in der grünsten Stadt Deutschlands steht Naherholung auf der Tagesordnung

Contra

  • „Cool, du wohnst in Hannover!“ – wirst du vielleicht nicht als erste Reaktion auf deinen neuen Wohnort bekommen
  • Hannover ist mittendrin in Niedersachsen und da gibt es bis auf ein paar Schafe und Natur nicht so viel zu sehen, aber dann kommt ja auch schon Hamburg
  • Du dachtest, du würdest hier jetzt endlich mal lupenreines Hochdeutsch lernen? Naja, die Hannoveraner mögen eben keine Klischees