Berufsbegleitenden in Bielefeld studieren?

Stadt

Bielefeld

Hochschulen

15 Hochschulen

Bielefeld

Bielefeld liegt am Teutoburger Wald im Norden von Nordrhein-Westfalen und beheimatet rund 335.000 Einwohner. Durch seine Lage im Grünen ist es das Zentrum einer der größten Deutschen Wanderregionen und von zahllosen Wanderwegen durchzogen. Ein erheblicher Anteil der Stadtfläche besteht aus Naturschutzgebieten. Verbunden mit wirtschaftlicher Stärke und einem guten Kultur- und Bildungsangebot kann Bielefeld mit hoher Lebensqualität für sich werben. Bekanntestes Baudenkmal und Wahrzeichen der Stadt ist die Sparrenburg.

Berufsbegleitend in Bielefeld studieren

An der noch jungen Universität Bielefeld sind ca. 22.000 Studierende immatrikuliert. Das architektonisch ebenso charakteristische wie umstrittene Universitätshauptgebäude in 70er Jahre Architektur ist von gigantischen Ausmaßen und zählt zu den größten Gebäuden Europas. Zweitgrößte Bildungseinrichtung ist die örtliche Fachhochschule mit knapp 10.000 Studierenden. Schwerpunkte der Hochschulbildung in Bielefeld liegen in den Bereichen der Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften. Seit dem Jahr 2000 ist in der Stadt auch die private geführte Hochschule des Mittelstandes ansässig.

Für Berufstätige, die neben dem Beruf studieren wollen, bietet die Fachhochschule Bielefeld ein sogenanntes Verbundstudium, das Beruf und Studium ideal vereint. Auch an der Universität Bielefeld können einige Master-Abschlüsse nebenberuflich studiert werden. Ebenso bietet die Fachhochschule des Mittelstandes Teilzeitstudiengänge an.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de