Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Soziale Arbeit in Rostock gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Soziale Arbeit in Rostock - Dein Studienführer

Du willst Soziale Arbeit als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Rostock absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Rostock recherchiert, an denen du Soziale Arbeit als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Soziale Arbeit als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Rostock findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Soziale Arbeit

Wenn Sie eine ausgeprägte soziale Ader haben, gerne mit Menschen arbeiten und ein hohes Empathievermögen besitzen, dann könnte ein berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit die richtige Wahl für Sie sein. Als Sozialarbeiter übernehmen Sie z.B. mit der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Senioren verantwortungsvolle Aufgaben und helfen ihnen dabei, ihr Leben zu bewältigen.

Infos zum berufsbegleitenden Soziale Arbeit Studium

Neben dem Beruf können Sie soziale Arbeit in zwei unterschiedlichen Varianten studieren. Welche Studienform Ihnen am besten liegt, bleibt ganz Ihnen überlassen. Ein Fernstudium erfordert bis auf wenige Ausnahmen nicht Ihre Anwesenheit bei Lehrveranstaltungen. Sie studieren von zu Hause aus und teilen sich die Zeit selbst ein. Im Präsenzstudium besuchen Sie am Abend nach der Arbeit verpflichtende Seminare und lernen im Klassenverbund. Voraussetzung für eine Studienaufnahme sind meist eine entsprechende Ausbildung im sozialen Bereich sowie berufliche Praxiserfahrung.

Studieninhalte

Die Studieninhalte eines Fern-/Abendstudiums Soziale Arbeit sind natürlich von der Ausrichtung der jeweiligen Hochschule abhängig. Typischerweise erwarten Sie aber vor allem Fächer wie z.B. Geschichte, Theorie und Struktur sozialer Arbeit, Soziale Arbeit mit Erwachsenen, Rehabilitation / alten Menschen / Kindern und Jugendlichen oder Netzwerkarbeit in Politik und Öffentlichkeit. Soziale Arbeit und Gesundheit, Soziale Arbeit und Wirtschaft oder Recht in der sozialen Arbeit sind ebenfalls wiederkehrende Themen.


Weitere Informationen zum Soziale Arbeit Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Soziale Arbeit in Rostock

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Soziale Arbeit in Rostock

Rostock

Rostock, eine als Hanse- und Universitätsstadt bekannte Stadt an der Ostseeküste des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, hat etwas mehr als 200.000 Einwohner. Etwa 15 % von ihnen sind Studierende. Die Stadt verfügt über einen hohen Anteil an historischer Bausubstanz, aus der Gebäude wie das Rathaus, die Marienkirche oder das im Stil der Backsteingotik erbaute Kröpeliner Tor herausragen. Im Ortsteil Ostseebad Warnemünde bietet Rostock seinen Besuchern einen breiten Sandstrand, einen markanten Leuchtturm und mit dem Alten Strom eine mit alten Giebelhäuschen bestandene Verbindung der Ostsee mit der Innenstadt. Neben seiner Bedeutung als Touristenstadt und Ausgangsort zahlreicher Kreuzfahrten gilt Rostock auch als wirtschaftliches Zentrum des Bundeslandes. 

Berufsbegleitend in Rostock studieren

Einer der größten Arbeitgeber der Stadt ist die Universität Rostock, die mit ihrem Gründungsjahr 1419 als älteste Universität Nordeuropas gilt. Weitere Hochschulen sind die Hochschule für Musik und Theater sowie die Fachhochschule des Mittelstands. Letztere bietet sowohl einige berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge im Teilzeitmodus als auch Bachelorstudiengänge im Rahmen des Fernstudiums an. Berufsbegleitende Masterstudiengänge und Fernstudiengänge gehören ebenfalls zu den Angeboten der Universität Rostock.

Alle Hochschulen in Rostock

Pro

  • Erst eine Wattwanderung, dann ein Krabbenbrötchen und im Anschluss im Strandkorb für die Klausur lernen? Dank Nordseenähe ist das im Studi-Paket mit drin
  • Der Mythos, dass im Osten die Hochschulen schick und die Mieten niedrig sind, trifft auch auf die Studienstädte in Mecklenburg-Vorpommern zu
  • Du liebst Skandinavien? Ein Auslandssemester in Schweden, Dänemark oder Norwegen ist nur eine Fährfahrt von dir entfernt

Contra

  • Obwohl Mecklenburg-Vorpommern ein großes Bundesland ist, gibt es wenige Hochschulangebote
  • Job verzweifelt gesucht - die Arbeitslosenquote war mit 7,8 Prozent im Jahr 2020 am dritthöchsten deutschlandweit
  • Den rauen Ton und das nordische Gemüt muss man mögen, doch einmal warm geworden, geht man hier mit dir durch Ebbe und Flut