Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Informatik in Dortmund gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Informatik in Dortmund - Dein Studienführer

Du willst Informatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Dortmund absolvieren? Wir haben für dich 4 Hochschulen in Dortmund recherchiert, an denen du Informatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 4 Hochschulangebote für Informatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Dortmund findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Informatik

Wenn Sie über ein logisches Denken verfügen, gerne mit Zahlen arbeiten und über die Neuheiten auf dem Software- und Technikmarkt informiert sind, dann wäre ein berufsbegleitendes Informatikstudium eine mögliche Karriereaussicht für Sie.

Infos zum berufsbegleitenden Informatik Studium

Unser Privatleben und alle Unternehmen sind durchdrungen von informationstechnischen Anwendungen. Kaum etwas funktioniert heutzutage ohne Computer und Informatiker sind gefragt wie nie - als Entwickler, Berater oder Manager.

Sie können Informatik als berufsbegleitendes Präsenzstudium am Abend oder Wochenende studieren. Hier gibt es die größte Auswahl an Studiengängen. Neben klassischen Informatik-Studiengängen gibt es dieses Studium auch in interdisziplinären Varianten. Zu diesen gehören u.a. Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Software Engineering, Medizinische Informatik, Sozialinformatik und IT Management. Je nach persönlicher Interessensgewichtung können Sie hier die Verknüpfung zu anderen Fachbereichen herstellen. Weniger Auswahl gibt es hingegen bei den nebenberuflichen Fernstudiengängen, wo Sie sich ihre Zeit selbst einteilen können.

Studieninhalte

Je nach fachlicher Ausrichtung ergeben sich auch verschiedene Studieninhalte für ein Studium Informatik neben dem Beruf. Einige Module treten jedoch immer wieder auf. Dazu gehören z.B. Einführung in die imperative Programmierung und Datenstrukturen, Mathematische Grundlagen, Algorithmische Mathematik und die Einführung in die objektorientierte Programmierung. Diverse Praktika zu Programmierung und Informatik stehen ebenfalls auf dem Studienplan.


Weitere Informationen zum Informatik Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Informatik in Dortmund

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Informatik in Dortmund

Dortmund

Die nordrhein-westfälische Großstadt Dortmund gilt als Eingangstor sowohl zum Sauerland als auch zum angrenzenden Münsterland. Zur traditionellen Wirtschaft in der 280 Quadratkilometer großen Stadt gehören die Stahl- und die Kohleindustrie. Heutzutage ist von beidem so gut wie nichts mehr übrig. Innerhalb des Strukturwandels in den vergangenen Jahrzehnten haben sich moderne Branchen angesiedelt. Ihre Standorte sind der Technologiepark, das Technologiezentrum sowie der Westfalen- und der Rheinlanddamm mit Unternehmen im Finanz-, im Versicherungs- sowie im Dienstleistungsbereich.

Berufsbegleitend in Dortmund Studieren

In Dortmund finden sich ganz verschieden ausgerichtete Hochschulen, das Spektrum der Studien-Angebote reicht von Kunst- und Sportwissenschaften bis hin zum Maschinenbau, zu Statistik und zu Informatik. Aber auch der Wirtschafts- und Management-Bereich ist gut abgedeckt, ebenso wie Gebiete der öffentlichen Verwaltung. Es gibt sowohl private als auch öffentliche Hochschulen und in beiden Fällen werden auch berufsbegleitende Studiengänge angeboten, die die Verknüpfung von Beruf und Studium problemlos ermöglichen. So insbesondere im wirtschaftlichen Bereich aber auch im Ingenieurwesen, auf dem gesundheitlichen Themengebiet, in der Psychologie oder den Ernährungswissenschaften.

Alle Hochschulen in Dortmund

Pro

  • Die Technische Universität und die drei Fachhochschulen machen Dortmund zu der Studienstadt für alle, die nach Studiengängen mit Anwendungsschwerpunkt suchen
  • Dortmund räumt ordentlich auf mit dem Ruhrpott-Klischee – egal ob Kunst im Dortmunder U, Naherholung am Phönixsee oder auf einen Kaffee im hippen Kreuzviertel, hier kriegst du mehr als Mettbrötchen und Dosenbier
  • Eine Einkaufstour auf dem Ost- und Westhellenweg? Ist bei Mietpreisen von 9,60 pro Quadratmeter auf jeden Fall drin!

Contra

  • Du bist Fan des schwarz-gelben Fußballvereins? Sehr gut. Bist du nicht? Naja, muss ja keiner wissen…
  • Die berüchtigte Nordstadt Dortmunds steht gerade irgendwo zwischen Kriminalität, Drogen und Hipster-Gentrifizierung – vorsichtig sein, solltest du trotzdem
  • So richtig „schön“ im klassischen Sinne ist es hier nicht, eher „bodenständig“ - aber wer hat gesagt, dass das schlechter ist?