Schließen
Sponsored

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign in Frankfurt am Main gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign in Frankfurt am Main - Dein Studienführer

Du willst Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Frankfurt am Main absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Frankfurt am Main recherchiert, an denen du Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Frankfurt am Main findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium ist eine der Möglichkeiten, sich auch noch während des Arbeitsalltages weiterzubilden. Hierbei geht es, wie der Name bereits andeutet, darum, sich den Lehrstoff in Vorlesungen vor Ort anzueignen. Damit erarbeitest du dir nicht nur einen akademischen Abschluss, sondern hinterlässt auch einen guten Eindruck bei Führungskräften, die den Ehrgeiz oft zu schätzen wissen.

Die Studiengänge sind eine gute Möglichkeit, sich auch fachlich weiterzubilden und zum Experten auf dem Gebiet zu werden, das dich interessiert. So bietet sich möglicherweise auch die Chance, verantwortungsvollere Aufgaben im Beruf zu übernehmen oder sich komplett neu zu orientieren. Die Vorlesungen finden bei dieser Studienart meist abends oder am Wochenende statt. Auch Blockveranstaltungen sind möglich, in denen du Vorlesungen mehrere Tage am Stück besuchst. 


Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign

Den Umgang mit Stift und Pinsel beherrschen Sie genauso gut wie die Arbeit am Computer? Sie sind ein kreativer Kopf und haben Spaß an visueller Gestaltung mit technischen und künstlerischen Mitteln? Dann gibt es zahlreiche Optionen für Sie, den Beruf des Grafikdesigners berufsbegleitend zu erlernen.

Infos zum berufsbegleitenden Design Studium

Mögliche Tätigkeitsbereiche nach einem Fern- oder Abendstudium Grafikdesign sind die Fotografie, Druckgrafik, Typografie oder Illustrationen. Neben den üblichen Printmedien arbeiten Grafikdesigner auch immer mehr mit elektronischen Medien. Zwar variieren die Studienpläne je nach Bildungseinrichtung, doch bei den zentralen Inhalten lassen sich u.a. Kultur- und Designgeschichte, Semiotik und Design und Wahrnehmungspsychologie hervorheben. Daneben gehören auch Kommunikationsaufgaben, Screen Design und Applikationen zu den Schwerpunkten.

Mögliche Abschlüsse

Wer Grafikdesign berufsbegleitend studieren möchte, der sollte sich zu Beginn Gedanken über den angestrebten Abschluss machen. Bei Bachelor- und Masterstudiengängen können Sie zwischen einem Fern- und Präsenzstudium wählen. Wenn Sie orts- und zeitunabhängig lernen wollen, eignet sich das Fernstudium. Bevorzugen Sie hingegen feste Lehrzeiten, dann ist ein Präsenzstudium die richtige Wahl. Eine gute berufsbegleitende Alternative sind auch die zahlreichen nicht-akademischen Fernlehrgänge, die zwar weniger zeitintensiv sind, dafür aber auch ein weniger breites Wissen vermitteln.


Weitere Informationen zum Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign in Frankfurt am Main

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Grafikdesign / Mediendesign / Kommunikationsdesign in Frankfurt am Main

Frankfurt a.M.

Frankfurt am Main kann mit Fug und Recht als eine Weltstadt bezeichnet werden. Mit seiner Stadtfläche von 250 Quadratkilometern und 720.000 Einwohnern ist Frankfurt nach den vier Millionenstädten die bundesweit fünftgrößte Stadt. Zu den sehenswerten Einmaligkeiten in der Rhein-Main-Metropole gehören der Frankfurt Airport, der 266 Meter hohe MesseTurm, das Frankfurter Bankenviertel mit den Türmen der Europäischen Zentralbank EZB, der Deutschen Bank und der Commerzbank. Frankfurt ist Deutschlands einzige Stadt mit einer stadtprägenden Skyline von mehr als einem Dutzend Hochhäusern.

Berufsbegleitend in Frankfurt a.M. Studieren

Frankfurt bietet seinen Einwohnern ein durchgängiges Bildungssystem von der Kita bis zur Universität. An der Goethe-Universität Frankfurt am Main sind mehr als 45.000 Studenten in 16 Fachbereichen eingeschrieben. Die zweite Universität am Ort, die Frankfurt University of Applied Sciences bietet ihren rund 12.000 Studenten mehr als vier Dutzend Studiengänge an. Fachhochschule für Oekonomie & Management FOM, Frankfurt School of Finance & Management sowie die International School of Management sind als private Hochschulen mit mehreren Standorten im gesamten Stadtgebiet vertreten. Bei einem so enorm großen Bildungsangebot sind auch zahlreiche berufsbegleitend konzipierte Studiengänge vertreten und diejenigen, die sich neben dem Beruf weiterbilden möchten, werden auf jeden Fall fündig.

Alle Hochschulen in Frankfurt a.M.

Pro

  • Die Businessstadt bietet nicht nur exzellente Hochschulen für Management- und Wirtschaftsstudiengänge, sondern beweist auch Qualitätscharakter in den Bereichen Jura oder Architektur
  • Wie der Wolf of Wall Street zwischen Bankentürmen und Börse Karriere machen? Als Hauptsitz der Europäischen Zentralbank hast du hier optimale Chancen für einen Einstieg ins Geschäftsleben
  • Die Welt des Geldes ist eher nicht so deins? Mit Berger Straße, Nordend oder dem Bahnhofsviertel bietet Frankfurt auch eine tolle Alternativkultur

Contra

  • Vielleicht findest du dich irgendwann auf einem Manager/innenposten wieder, aber zurzeit wird noch mit Studentenbudget gewirtschaftet – was bei horrenden Mieten von 19,53 pro Quadratmeter nicht immer einfach ist
  • Die schwierige Entscheidung, ob man zum Tanzhaus West pilgert oder doch die sündige Fahrt ins feindliche Offenbach wagt, um im Robert Johnson zu tanzen
  • Frankfurt am Main ist auch Pendler/innenstadt und so kann es oft schwerfallen, langfristige Kontakte zu knüpfen