Schließen
Sponsored

Bachelor Medientechnik in Stuttgart: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Medientechnik in Stuttgart - Dein Studienführer

Du willst deinen Medientechnik Bachelor in Stuttgart absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Stuttgart, an denen du den Medientechnik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medientechnik Bachelor in Stuttgart findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.


Medientechnik

Ein berufsbegleitendes Medientechnik Studium untersucht die technischen Grundlagen der verschiedensten Medien. Das bezieht sich auf alle Facetten der Medienproduktion über Print, Online und audiovisuelle Medien hinweg. Mit Hilfe der Medientechnik können kreative Ideen zur Gestaltung auch technisch umgesetzt werden, sodass es nicht nur bei den Ideen bleibt.

Infos zum berufsbegleitenden Medientechnik Studium

Neben dem Beruf können Sie Medientechnik in zwei Varianten studieren. Ob Fernstudium von zu Hause aus oder Präsenzstudium mit festen Anwesenheitszeiten – die richtige Wahl liegt ganz bei Ihnen. Wer nicht den akademischen Weg gehen will, für den könnte auch eine Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Techniker/in der Druck- und Medientechnik an einer Technikerschule interessant sein. Hier werden im Großen und Ganzen dieselben Inhalte behandelt wie in einem Studium.

Studieninhalte

Da die Medientechnik von Print bis Online alle Medien abdeckt, sind die Studieninhalte sehr vielfältig. So ist es auch immer von der fachlichen Ausrichtung des gewählten Studiengangs abhängig, welche Module auf dem Lehrplan stehen. Von Rundfunk- und Fernsehtechnik über Web-Programmierung und Multimedia-Anwendungen bis hin zu 3D-Modellierung ist alles mit dabei. Auch Wirtschaftsplanung, Management, Werbung und PR sowie Ästhetik und Gestaltung gehören mit zum Repertoire. Um das geeignete Studium zu finden, lohnt es sich vorher einen gründlichen Blick in die Studienpläne der Hochschulen zu werfen.


Bachelor Medientechnik in Stuttgart

Bachelor Medientechnik in Stuttgart

Stuttgart

Die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart gehört sowohl deutschland- als auch europaweit zu den wirtschaftlich bedeutenden Großstädten. In Stuttgart sind die Automobilindustrie mitsamt den Zulieferfirmen, die Energieversorger, Versicherer und die Dienstleister wirtschaftlich sehr stark vertreten. Dies ist auch mit der Grund, weshalb nicht nur das Angebot an dualen Studiengängen recht groß ist, sondern auch der Trend für berufsbegleitende Studienmodelle sich verbreitet hat. Stuttgart ist eines der bundesweit großen, namhaften Weinanbaugebiete mit mehreren hundert Hektar Rebfläche. Der Stadtteil Cannstatt ist bekannt durch die Cannstatter Wasen als das baden-württembergische Pendant zum Münchener Oktoberfest.

Studieren in Stuttgart

Auf dem Bildungssektor ist die Landeshauptstadt mit ihrem vielseitigen Angebot ein führender Standort, sie bietet Studieninteressierten ein breites Spektrum an ganz unterschiedlichen Hochschulen, sei es staatlich oder privat, deutsch oder auch englischsprachig. Dual und berufsbegleitend werden in Stuttgart groß geschrieben und an vielen der Hochschulen wirst du auf deiner Suche fündig. Gerade in den Bereichen Ingenieurwesen und Wirtschaft ist das sogar gängig, da hier Learning by Doing ein verbreitetes Motto ist. Generell findest du beinahe jeden Studiengang auch als berufsbegleitendes Modell und schaffst es so, Job und Studium unter einen Hut zu bringen.

Alle Hochschulen in Stuttgart

Pro

  • Egal ob Jura oder Medizin, Medien oder Wirtschaft, dual oder Vollzeit - an den 14 Hochschulen im schwäbischen Stuttgart findest du eine große Bandbreite an Studiengängen und –formen
  • In den kleinen Cafés und Restaurants im Stuttgarter Süden typisch schwäbische Maultaschen futtern, mit Wein bewaffnet im Rosensteinpark den Nachmittag begrüßen und schließlich die großen Künstler/innen vergangener Zeiten in der Staatsgalerie bewundern
  • Du liebst Zuckerwatte, Riesenräder und bist der/die Erste im Autoscooter-Fahrersitz? Dann wirst du auf den alljährlichen Cannstatter Wasen deine Freude haben

Contra

  • Da soll noch Einer sagen, die Schwaben seien geizig – bei Mietpreisen von 19,49 pro Quadratmeter blättern die Stuttgarter/innen fürs Wohnen ordentlich was hin
  • Dicke Luft? Das kannst du in Stuttgart wörtlich nehmen, denn die Feinstaubbelastung durch den Autoverkehr ist hier überdurchschnittlich hoch
  • Man sagt den Bewohner/innen der baden-württembergischen Hauptstadt ja Humorlosigkeit nach – ein paar Gläser Riesling oder Schwarzwälder Kirschwasser haben aber doch schon so manche/n Stuttgarter/in heiter gemacht