Bachelor Elektrotechnik in Magdeburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Elektrotechnik

Stadt

Magdeburg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Elektrotechnik

Sie mochten Mathe und Physik schon damals in der Schule, haben dazu noch ein technisches Verständnis und gute Englischkenntnisse? Dann könnte ein berufsbegleitendes Elektrotechnik Studium die richtige Wahl für Sie sein.

Infos zum berufsbegleitenden Elektrotechnik Studium und passende Hochschulen

In unserem ausführlichen Artikel zum berufsbegleitenden Elektrotechnik Studium erfahren Sie alles zu Studienablauf, Inhalten und Voraussetzungen. Des Weiteren listen wir alle Hochschulen, die ein berufsbegleitendes Elektrotechnik Studium anbieten, auf.

Die Elektrotechnik ist ein tragendes Element unseres technischen Fortschritts, weshalb die Nachfrage an entsprechendem Fachwissen steigt. Elektrotechniker werden überall da gebraucht, wo es um elektrische Bauteile, Geräte, Maschinen und Anlagen geht und sind u.a. in der Planung, Entwicklung, Qualitätssicherung oder im Vertrieb tätig.

Elektrotechnik können Sie neben dem Beruf entweder als Fernstudium oder als Abend-/Wochenendstudium absolvieren. Bei einem Fernstudium teilen Sie sich Ihr Pensum unabhängig von Ort und Zeit selbst ein. Auch im Bereich der Präsenzstudiengänge mit festen Anwesenheitszeiten gibt es einige Angebote, die sich auch mit einem Vollzeitjob noch unter einen Hut bringen lassen.

Im berufsbegleitenden Elektrotechnik Studium bekommen Sie zunächst einmal diverse Basisgrundlagen in Mathematik, Physik, Elektronik oder Konstruktions- und Prozessmesstechnik vermittelt, bevor Sie mit den Vertiefungsmodulen noch tiefer in die Thematik eintauchen. Hier erwarten Sie Fächer wie z.B. Mikrocomputertechnik, Leistungselektronik, Signalverarbeitung und Regenerative Energietechnik. Aufgrund der vielen Spezialisierungsmöglichkeiten hat das Studium Elektrotechnik auch Schnittstellen zu anderen Bereichen wie der Informatik, Mechanik oder Betriebswirtschaftslehre.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was Sie suchen? Hier finden Sie alle Studienmöglichkeiten

Magdeburg

Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen Anhalt blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück. Ihre Silhouette wird bestimmt von dem im Mittelalter erbauten Dom, der als erster auf deutschem Boden nach französisch-gotischem Vorbild errichteter Sakralbau gilt. Mehrere weitere Kirchenbauten und nicht zuletzt das ehemalige Kloster Unser Lieben Frauen zeugen von der einstigen geistlichen Bedeutung Magdeburgs.
In der jüngeren Vergangenheit nutzte die Stadt ihre günstige Verkehrslage im Zentrum Deutschlands und an der Elbe und entwickelte sich zu einem industriellen Zentrum. Heute bilden der Maschinen- und Anlagenbau, die Umwelttechnologien und die Gesundheitswirtschaft einige der wichtigsten wirtschaftlichen Branchen Magdeburgs. Mit dem Elbauenpark und dem Herrenkrugpark besitzt die Stadt zwei Parkanlagen, die einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, dass Magdeburg als eine der grünsten europäischen Städte gilt.

Berufsbegleitend in Magdeburg studieren

An der Otto-von-Guericke-Universität und der Fachhochschule Magdeburg-Stendal studieren etwa 20.000 Studenten, die knapp 10 % der rund 230.000 Einwohner der Stadt ausmachen. Berufsbegleitende Studienmöglichkeiten bietet neben beiden Einrichtungen auch die Otto-von-Guericke Business School Magdeburg an. Die Studiengänge konzentrieren sich vorrangig auf den Bereich der Wirtschaftswissenschaft sowie Medizinmanagement und Angewandte Gesundheitswissenschaften.

Alle Hochschulen in Magdeburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de