Ernährungsberater/-in

Abschluss

Zertifikat

Dauer

14 Monate

Art

Fernlehrgang

Die richtige Ernährung ist für gesundheitsfördernde Maßnahmen von hoher Bedeutung. Dennoch kaufen in der heutigen Zeit immer mehr Menschen Vitaminpräparate oder ähnliche Produkte, die jedoch in keiner Weise eine bewusste, gesunde Ernährung ersetzen. Eine kompetente Ernährungsberatung kann den Menschen dabei helfen, selbstverantwortlich mit ihrer Gesundheit durch ein bewusstes Essverhalten umzugehen. In der Gesundheitsbranche herrscht ein großer Bedarf an qualifizierten Ernährungsberatern, die genau diese wichtige Aufgabe übernehmen.

Das BTB – Bildungswerk für therapeutische Berufe bietet Ihnen mit dem 14 Monate langen Lehrgang „Ernährungsberater“ eine hervorragende und hochwertige Möglichkeit, sich zum qualifizierten Ernährungsberater ausbilden zu lassen.

Zur Webseite des Lehrgangs

Überblick über die Weiterbildung

Lehrgangsverlauf

Der Lehrgang „Ernährungsberater“ ist auf eine Regelstudienzeit von 14 Monaten ausgelegt und kann jederzeit aufgenommen werden. Im Laufe des Lehrgangs erhalten Sie 24 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen sowie eine Text-CD mit Schulungsmaterial für Ihre spätere Praxis- und Seminartätigkeit. Für die Bearbeitung der Studienhefte sollten sie mit einem wöchentlichen Lernaufwand von ca. 5-6 Stunden rechnen. Nach jedem Studienbrief können Sie Zwischentests im Webcampus, dem Online-Studentenbereich des BTB, absolvieren. Optional können Sie im Laufe des Lehrgangs ein praktisches Wochenendseminar sowie jeweils vier Vorlesungen an zwei Sonntagen besuchen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Folgende Inhalte werden im Rahmen des Lehrgangs u.a. behandelt:

  • Grundlagen der Ernährungslehre
  • Gesunde Ernährung
  • Besondere Ernährung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Besondere Ernährung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Besondere Ernährung bei Neurodermitis, Mykosen, Allergien
  • Wunschgewicht, Übergewicht, Untergewicht
  • Ernährung und Prophylaxe
  • Berufliche Praxis

Nach Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung erhalten Sie eine Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte und das BTB-Abschluss-Zertifikat „Ernährungsberater“. Wenn Sie am Wochenendseminar nicht teilnehmen, erhalten Sie lediglich das Abschlusszeugnis „Ernährungsberatung“.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Es existieren keine formalen Teilnahmevoraussetzungen.

Der Lehrgang richtet sich an folgende Zielgruppen:

  • Mitarbeiter ärztlicher Praxen, die Ernährungsberatung als IGEL-Leistung anbieten wollen,
  • Angehörige medizinischer Pflegeberufe: Krankenpflege, Altenpflege (als Zusatzqualifikation),
  • Angestellte aus beratenden und gesundheitsorientieren Berufen (Reformhäuser, Bioläden usw.), die sich eine Erweiterung ihres Beratungsspektrums wünschen,
  • Angehörige pädagogischer Berufe (Erzieherinnen, Lehrer/innen), die professionelles und fundiertes Wissen über das Thema „Ernährung“ weitergeben wollen, Therapeuten (z.B. Physiotherapeuten, Heilpraktiker), die sich eine zusätzliche Tätigkeits- und Einkommensmöglichkeit schaffen wollen,
  • Interessierte, die sich als Ernährungsberater selbstständig machen wollen

Veranstaltungsorte

Praxisseminare: Dortmund, Hannover, Heidelberg/Mannheim oder München

Sonntagsvorlesungen: Bremen, Wuppertal, Mannheim oder München

zurück zur Hochschule

Weitere Zertifikat-Studiengänge

Heilpraktiker/-in Heilpraktiker/-in für Psychotherapie Psychologische/r Berater/-in Klassische Homöopathie Gesundheitspädagoge/-in - Gesundheitsberater/-in Fachrichtung "Burnout-Prävention" Gesundheitspädagoge/-in - Gesundheitsberater/-in Fachrichtung "Heilpflanzenkunde" Gesundheitspädagoge/-in - Gesundheitsberater/-in Lernberater/-in + Entwicklungsberatung Sportmedizin Wohngruppenleiter/in mit Zusatzmodul „Betriebswirtschaft“ Wohngruppenleiter/in Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI Betreuungskraft nach § 43 b, 53 c Fachrichtung "Betreuung in der häuslichen Umgebung" Betriebliches Gesundheitsmanagement - Fachkraft für Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung Betriebliches Gesundheitsmanagement (Fachrichtung "Burnout-Prävention") Burnout-Prävention Entspannungspädagoge/-in - Seminarleiter/-in Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation Entspannungspädagoge/-in Fachrichtung "Burnout-Prävention" Entwicklungsberatung Entwicklungsberatung mit Fachrichtung "Entspannungspädagogik" Ernährungsberater/-in mit zusätzlicher Fachrichtung "Heilpflanzenkunde" Fitnesstrainer/-in A-Lizenz Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz Fachrichtung "Entspannungspädagogik" Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz Fachrichtung "Ernährungsberatung" Fitnesstrainer/-in B- und A-Lizenz Fachrichtung "Seniorentraining" Fitnesstrainer/-in B-Lizenz Psychologische/r Berater/-in Fachrichtung "Burnout-Prävention" Psychologische/r Berater/-in Fachrichtung "Entspannungspädagogik" Psychologische/r Berater/-in Fachrichtung "Entwicklungsberatung" Psychologische/r Berater/-in Fachrichtung "Lernberatung" Psychologische/r Berater/-in Fachrichtung "Systemische Beratung" Seniorentrainer/-in Systemische/r Berater/-in Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Akupunktur" Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Ernährungsberatung/-medizin" Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Heilpflanzenkunde" Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Klassische Homöopathie" Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Psychotherapie" Heilpraktiker/-in Fachrichtung "Sportmedizin" Personal Trainer/-in Personal Trainer/-in Fachrichtung "Seniorentraining" Personal Trainer/-in mit Zusatzmodul "Betriebswirtschaft" Heilpraktiker/-in für Psychotherapie Fachrichtung "Burnout-Prävention" Heilpraktiker/-in für Psychotherapie Fachrichtung "Entspannungstherapie" Heilpraktiker/-in für Psychotherapie Fachrichtung "Psychologische/r Berater/-in" Heilpraktiker/-in für Psychotherapie Fachrichtung "Systemische Beratung" Lernberater/-in
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick finden Sie unter: www.das-richtige-studieren.de