Ernährungsberater/-in mit zusätzlicher Fachrichtung "Heilpflanzenkunde"

Abschluss

Zertifikat

Dauer

20 Monate

Art

Fernlehrgang

Die Ernährungs- und Heilpflanzenberatung hilft Menschen, Erkrankungen wirksam zu verhindern. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Gesundheitsförderung. Die beiden Lehrgänge „Ernährungsberater“ und „Heilpflanzenkunde“ ergänzen sich optimal.

Viele Lebensmittel enthalten spezielle Heilpflanzenwirkstoffe, die gezielt eingesetzt werden können. Aber auch Küchenkräuter und Gewürze sind eigentlich Heilpflanzen, die über die geschmacksverbessernden Wirkungen hinaus noch über spezifische medizinische Eigenschaften verfügen. Durch das spezielle Wissen über die Arten von Heilpflanzen und ihre Rolle bei der täglichen Ernährung werden Sie dem Klienten in der Beratungspraxis wichtige zusätzliche Erkenntnisse und Zusammenhänge vermitteln können.

Anders als der Therapeut, der Heilpflanzen zur Behandlung schon bestehender Erkrankungen einsetzt, bildet bei der Ernährungs- und Heilpflanzenberatung die Gesundheitsförderung, also die Verhinderung von Erkrankungen, den Schwerpunkt.

Infomaterial anfordern