Schließen
Sponsored

E-Commerce Manager (m/w/d)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 4 Monate, Teilzeit 8 Monate
  • Art Fernlehrgang

Egal ob Kleidung, Möbel, Lebensmittel oder Medikamente – es gibt fast nichts mehr, was es nicht online zu kaufen gibt. Der Online-Handel boomt und durch die vielen Anbieter erhöht sich der Druck bei Unternehmen ihre Produkte so innovativ und kreativ wie möglich zu vermarkten. Kein Wunder, dass sich da ein ganz neuer Arbeitszweig etabliert hat: das E-Commerce Management. Die Weiterbildung „E-Commerce Manager (m/w/d)“ soll dich mit all dem Wissen ausstatten, dass du brauchst, damit auch du in diesem perspektivreichen Berufsbereich Fuß fassen kannst. Du beschäftigst dich mit den wichtigsten Transaktionsplattformen, strategischem und operativem Marketing und wirst fit gemacht für Aufgaben in der interaktiven Produkt- und Servicegestaltung sowie der Preisbildung.

Lehrgangsverlauf

Du kannst deine Weiterbildung jederzeit beginnen und dich entweder für das Vollzeitmodell von 4 Monaten oder das Teilzeitmodell von 8 Monaten entscheiden. Alle Kurse finden im Onlineformat statt, beinhalten aber tägliche, halbstündige Check-Ins, die dem Austausch mit anderen Teilnehmenden und der Reflexion des Gelernten dienen.

Dein Studienverlaufsplan besteht aus den drei großen Säulen E-Commerce I, E-Commerce II und den Grundlagen der Web-Programmierung. Die erste Säule umfasst Kurse zu „E-Marketplace“, „Vertragsschluss im Internet“ und „Technischen Infrastrukturen“. In E-Commerce II lernst du dann etwas zu dem „Verhalten von Online-Kunden“, „Social Media Marketing im E-Commerce“ oder „E-CRM, Online-PR und E-Recruiting“. Im letzten Teil deiner Weiterbildung bekommst du dann wichtiges Wissen zu „Statischen Webseiten“, „Client-seitigen dynamischen Web-Anwendungen“ und „Entwicklungsvorgehensweisen und -werkzeugen“ vermittelt.

Hast du alle Kurse und Prüfungen erfolgreich absolviert, darfst du schließlich dein Hochschulzertifikat in den Händen halten.

Mit diesem wichtigen Nachweis über deine Qualifikationen, hast du nun die Möglichkeit, in der vielfältigen Branche des E-Commerce tätig zu werden. Dabei stehen dir jegliche Betriebe und Unternehmen als Arbeitgeber zur Verfügung, die einen Online-Handel betreiben. Und da das immer mehr werden und diese auf kompetente Fachkräfte wie dich angewiesen sind, wird dir die Arbeit so schnell nicht ausgehen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Alle Informationen zu Zugangsvoraussetzungen und Weiterbildungsgebühren bzw. der Möglichkeit zur Übernahme dieser, findest du auf der Webseite der Hochschule oder bei der dortigen Studienberatung.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick