Schließen
Sponsored

Public Manager (m/w/d)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer
  • Art Fernlehrgang

Du hast ein Händchen für strukturiertes, organisiertes Arbeiten und übernimmst gerne Verantwortung? Du kannst zudem gut mit Zahlen umgehen und bist offen für neue digitale Arbeitsweisen? Dann ist die öffentliche Verwaltung vielleicht genau der richtige Ort für dich. Denn egal ob Städte, Gemeinden oder Non-Profit-Organisationen: sie alle sind mehr denn je auf der Suche nach ausgebildetem Fachpersonal, welches nicht nur mit betriebswirtschaftlichem und managementbezogenem Wissen glänzt, sondern sich auch sicher auf dem herausfordernden Parkett der Digitalisierung bewegt. Mit der Weiterbildung „Public Manager/in“ wirst du mit genau diesen Kompetenzen ausgestattet und damit fit gemacht für einen Job in dem aussichtsreichen Verwaltungssektor.

Lehrgangsverlauf

Du hast entweder die Möglichkeit, deine Weiterbildung in der Vollzeitvariante in 4 Monaten oder dem Teilzeitmodell von 8 Monaten zu absolvieren. Die Kurse finden online statt, beinhalten aber tägliche Check-Ins mit anderen Teilnehmenden, die dir dabei helfen sollen, deine Kenntnisse im Austausch zu vertiefen und zu verfestigen.

Dein Weiterbildungsverlaufsplan ist in fünf große Bereiche gegliedert: „Public und Non-Profit-Management“, „Controlling I“, „Projektmanagement“, „Change Management“ und „Controlling II“. Du belegst in den Monaten deines Lehrgangs Kurse zu all diesen Themen und besitzt damit am Ende breit gefächertes Wissen unter Anderem zu „Personalführung in Non-Profit-Organisationen“, „Controlling-Konzeptionen“, „Projektstufen und -instrumenten“, „Change-Kommunikation“ und „Kennzahlen- und Bilanzanalysen“.

Hast du alle Prüfungen erfolgreich bestanden, erhältst du dein Hochschulzertifikat. Mit diesem wertvollen Nachweis über deine Qualifikationen kannst du nun auf dem vielfältigen Arbeitsmarkt des öffentlichen Sektors Fuß fassen. Dabei stehen dir die Türen von Ordnungsämtern, der Rathäuser oder auch der Nonprofit-Organisationen offen und du hast zudem die Aussicht auf eine Verbeamtung.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und den Möglichkeiten zur Übernahme der Weiterbildungsgebühren findest du auf der Webseite der Hochschule oder bei der dortigen Studienberatung.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick