Schließen
Sponsored

Experte Buchführung und Finanzen (m/w/d)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 4 Monate, Teilzeit 8 Monate
  • Art Fernlehrgang

Jedes Unternehmen benötigt strukturierte Zahlenjongleur/innen, die sich mit allen Fragen des Rechnungs- und Steuerwesens auskennen und dabei auf dem neuesten Stand bezüglich intelligenter Software und digitalen Innovationen im Bereich Accounting und Finanzwirtschaft sind. Die Weiterbildung „Experte Buchführung und Finanzen (m/w/d)“ möchte dich zu einem Meister der modernen Buchhaltung ausbilden und dir dabei neben den klassischen kaufmännischen Kenntnissen, auch Wissen zu Themen wie Digitalisierung und im International Accounting sowie dem internationalen Handels- und Steuerrecht mit auf den Weg geben. So kannst du auch in Betrieben mit globaler Ausrichtung richtig durchstarten.

Lehrgangsverlauf

Du hast die Möglichkeit, deine Weiterbildung in Vollzeit, also in 4 Monaten, oder in Teilzeit, in 8 Monaten zu absolvieren. Starten darfst du jederzeit und die Kurse finden ausschließlich online statt. Tägliche, halbstündige Check-Ins sorgen aber dafür, dass du dich trotzdem mit anderen Teilnehmenden in den Austausch begeben und über das Gelernte reflektieren kannst. Deine Weiterbildungen ist in fünf große Kursblöcke eingeteilt, die sich jeweils mit einem Oberthema der Buchführung beschäftigen. Du startest mit „Buchführung und Bilanzierung I“ und einer allgemeinen Einführung in Inhalte wie „Die Aufgaben und Ziele der Finanzbuchhaltung“ oder „Die Erstellung des Jahresabschlusses“. Dann geht es weiter mit Buchführung und Bilanzierung II und Themen wie „Basiselementen der Bilanzierung“ und alles rund um das HGB. Kosten- und Leistungsrechnung I und II vermitteln dir Wissen zu „Kostenarten“, „Kostenstellenrechnung“, „Deckungsbeitragsrechnung“ oder „Plankostenrechnung“. Zu guter Letzt belegst du das Modul Steuerlehre, welches dir sowohl die Grundlagen des Steuerrechts als auch, in der Vertiefung, „Internationale Steuerlehre“ oder „Rechtsschutz im Steuerrecht“ lehrt. Hast du alle Kurse und Prüfungen erfolgreich absolviert, erhältst du dein Hochschulzertifikat. Mit diesem wertvollen Nachweis über deine Qualifikationen hast du auf dem Arbeitsmarkt beste Chancen, Fuß zu fassen. So bist du nicht nur geschult in allen Fragen des Rechnungswesens und der Buchhaltung, sondern kannst auch mit Kenntnissen im internationalen Bereich und in der Digitalisierung glänzen.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Weitere Informationen zu Zugangsvoraussetzungen sowie den Möglichkeiten zur Kostenübernahme der Weiterbildungsgebühren findest du auf der Webseite der Hochschule sowie bei der dortigen Studienberatung.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick