Schließen
Sponsored

Consultant Digital HR & Leadership (m/w/d)

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 4 Monate, Teilzeit 8 Monate
  • Art Fernlehrgang

Die Digitalisierung und das Konzept der New Work stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Und nicht nur die Geschäftsleitungen müssen mit den Veränderungen zurechtkommen, auch Mitarbeitende benötigen häufig entsprechende Unterstützung, um sich auf die technischen Möglichkeiten einzulassen und diese ohne Unsicherheiten zu nutzen. Die Weiterbildung „Consultant Digital HR & Leadership“ macht dich zur ersten Anlaufstelle für Betriebe im digitalen Wandel. Mit deinem Know-How klärst du Führungskräfte über die Chancen und Pflichten des Leadership 4.0 auf und entwickelst gemeinsam Strategien, wie man das Personal als Team mit in Lösungsfindungen und der Suche nach innovativen Ideen und Methoden einbindet. So sorgst du für das Etablieren einer zukunftsweisenden Form von Arbeit, die auf einem Wir-Gefühl basiert und alle Mitarbeiter/innen mitnehmen möchte.

Lehrgangsverlauf

Du hast die Möglichkeit, deine Weiterbildung in 4 oder 8 Monaten zu absolvieren, je nachdem, ob du dich für die Vollzeit- oder Teilzeitvariante entscheidest. Starten kannst du jederzeit und alle Kurse finden online statt. Trotzdem gibt es tägliche, halbstündige Check-Ins mit anderen Teilnehmenden, die der Vertiefung und Reflexion des Gelernten dienen.

Deine Lehrinhalte sind in vier große Module gegliedert. Du startest mit Personal und Unternehmensführung und Themen wie „Unternehmensziele“, „Personalmanagement“ oder „Organisation und Organisationsgestaltung“. Danach geht es mit Leadership 4.0 und unter Anderem den „Führungselementen“, „Leadership-Modellen“ oder den „Eigenschaften und Kompetenzen eines Leaders“ weiter. Das dritte Modul heißt Personalmarketing und -entwicklung. Mit dabei ist Wissen zu „Employer Branding“, „Führungskräfteentwicklung“ oder „Anforderungsprofile und Kompetenzmodellen“. Der letzte Block steht unter der Überschrift Digital HR. Du erwirbst in diesem Modul Kompetenzen in „Digitalen Technologien“, „Potenzialen der Digitalisierung im Personalmanagement“ oder den „Rahmenbedingungen zur erfolgreichen Digitalisierung“.

Hast du alle Kurse und Prüfungen erfolgreich gemeistert, erhältst du dein Hochschulzertifikat. Damit kannst du dich nun in jeglichen Betrieben und Unternehmen bewerben, die sich im Zuge der Digitalisierung an eine neue Arbeitswelt anpassen müssen und dabei dringend deine Beratung brauchen. Und da dies fast keine Branche ausschließt, hast du auf dem Arbeitsmarkt eine schier unendliche Zahl von Möglichkeiten und Perspektiven.

Zugangsvoraussetzungen & Gebühren

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen sowie den Weiterbildungsgebühren, bzw. einer eventuellen Kostenübernahme dieser, findest du auf der Webseite der Hochschule oder bei der dortigen Studienberatung.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick