Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Master-Programmen
Sponsored

Advanced Practice in Healthcare – Advanced Clinical Practice

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Duales Studium, Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Der duale Masterstudiengang Advanced Practice in Healthcare richtet sich an (zukünftige) Fach- und Führungskräfte im Gesundheitswesen. Im Fokus des Studiums steht die interprofessionelle Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe, um eine hochwertige Gesundheitsversorgung zu garantieren.

Innerhalb der Studienrichtung Advanced Clinical Practice lernen Sie, wie komplexe Versorgungssituationen in klinischen Settings geplant und gesteuert werden. Insbesondere in der Zusammenarbeit von interprofessionellen Teams übernehmen Sie Verantwortung und sind eine wichtige Schnittstelle zwischen medizinischem Personal, Patient*innen und Angehörigen.

Alle Studienrichtungen des Dualen Masters Advanced Practice in Healthcare zeichnen sich durch eine hohe Praxisorientierung aus. Sie studieren nicht nur berufsbegleitend, sondern auch berufsintegrierend. Ihr Berufsalltag nimmt eine große Rolle im Studium ein. Gleichzeitig sollen alle Studieninhalte direkt in den Arbeitsalltag integriert werden und auf ihre Anwendbarkeit überprüft werden.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang Advanced Practice in Healthcare – Advanced Clinical Practice setzt sich aus 6 Kernmodulen, 6 Studienrichtungsmodulen, 2 Studienrichtungswahlmodulen, 2 Forschungsprojektarbeiten und der Masterarbeit zusammen.

In den Kernmodulen werden gesundheitswissenschaftliche Grundlagen und wissenschaftliche Forschungsmethoden vertieft. Ebenso steht die persönliche und soziale Kompetenzentwicklung der Studierenden im Mittelpunkt. In den Studienrichtungsmodulen spezialisieren Sie sich auf die von Ihnen gewünschte Studienrichtung. Individuelle Schwerpunkte können Sie in den studienrichtungsübergreifenden Wahlmodulen setzen.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Das Masterstudium am DHBW CAS ist weiterbildend und berufsintegrierend. Folgende Zulassungsvoraussetzungen gelten für den dualen Masterstudiengang:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium (oder Diplom bzw. ein vergleichbarer Hochschulabschluss)
  • Eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Anschluss an den Bachelorabschluss (abhängig vom gewünschten Studiengang). Sie haben noch kein volles Jahr an Berufserfahrung und möchten keine Zeit verlieren? Dann nutzen Sie unser Weiterbildungsangebot, lassen Sie sich Ihre Module ggfs. auf ein späteres Masterstudium anrechnen und ermöglichen so einen nahtlosen Übergang von Bachelor- zu Masterstudium
  • Ein bestehendes Arbeitsverhältnis bei einem Unternehmen/einer Einrichtung, die als Dualer Partner des DHBW CAS zugelassen ist

Kosten:

Die Studiengebühren für die Regelstudienzeit betragen 6.500 Euro zzgl. einer einmaligen Anmeldegebühr von 300 Euro. Die Gebühren beinhalten Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie allgemeinen Verwaltungskostenbeiträgen und berechtigen zur Nutzung der hochschulinternen Infrastruktur (z.B. Bibliothek, IT, Hochschulsport). Teilweise beteiligen sich die Arbeitgeber an den Studiengebühren.

zurück zur Hochschule