Schließen
Infobroschüre anfordern Fernstudium entdecken
Kostenloses Infomaterial Zu den Studiengängen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

  • Abschluss Bachelor of Engineering
  • Dauer 7 Semester
  • Art Fernstudium

Der Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens verknüpft technische Aspekte mit ökonomischen Themen und agiert damit an der Schnittstelle zwischen Technologie und Wirtschaft. Der Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau“ soll Sie auf genau diesem interdisziplinären Gebiet ausbilden und Sie befähigen, Unternehmen bei Entscheidungen zu helfen, die sowohl ingenieurwissenschaftliche als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse erfordern. Das Augenmerk dieses Studiums liegt dabei auf dem Bereich Maschinenbau. Neben dem Grundlagenstudium erhalten Sie also auch einen umfangreichen Einblick in Themen wie Mechanik, Maschinenelemente oder Konstruktionslehre. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Wahl von Spezialisierungen Ihr individuelles Berufsprofil zu schärfen.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium an der WBH dauert in der Regel sieben Semester und findet ausschließlich online statt. Somit ist es flexibel in einen Berufsalltag integrierbar. Der virtuelle Campus bietet dabei eine ideale Unterstützung des Selbstlernprozesses. Sie finden darauf Lehrmaterialien, Zugänge zu Ihren Noten und können sich außerdem mit Tutor:innen und Ihren Mitstudierenden austauschen. Inhaltlich setzen Sie sich unter anderem mit folgenden Themengebieten auseinander:

  • Betriebswirtschaft
  • Grundlagen der Informatik
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Naturwissenschaftliche Ingenieurgrundlage
  • Rechnungswesen und Finanzierung
  • Technische Thermodynamik
  • Fluidmechanik
  • Konstruktionslehre
  • Maschinenelemente

Wenn Sie alle Module abgeschlossen und Ihre Bachelorthesis verfasst und bestanden haben, bekommen Sie den Hochschultitel „Bachelor of Engineering“ verliehen. Dieser qualifiziert Sie für die Arbeit in Unternehmen aus der Industrie, Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor, Abteilungen mit Fokussierung auf Forschung- und Entwicklung oder Abteilungen mit Fokussierung auf Produkte und Vertrieb.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Um zum Studium zugelassen zu werden, benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder eine Hochschulzulassungsberechtigung, die als gleichwertig anerkannt ist. Außerdem können Sie mit einer bestandenen Hochschulzugangsprüfung (HZP) nach 2 Leistungssemestern oder dem mittleren Schulabschluss und einer staatlich anerkannten 3-jährigen Ausbildung mit einer von Gesamtnote 2,5 zugelassen werden. Zudem können weitere qualifizierte Abschlüsse (z.B. Fachwirt) Ihnen den Zugang zum Studium ermöglichen. Nähere Informationen dazu, sowie zu den Studiengebühren und der Finanzierung, finden Sie auf der Webseite der Hochschule.

 

zurück zur Hochschule